Kategorien
Laptop

Leichte Laptops Test: Die leichtesten Laptops für 2020

Laptops sind eine unfassbares Meisterwerk der Menschheit. Als damals der erste Computer erfunden wurde, der so groß war wie ein Wandschrank, hätte sich niemals jemand vorstellen können, zu welchen Dingen Laptops heutzutage fähig sind. Umso beeindruckender ist es, dass heutzutage neben einem hochleistungsfähigen Prozessor, auch dedizierte Grafikkarten ihren Platz in einen kleinen Laptop-Gehäuse finden. Besonders leichte Laptops gibt es heute von zahlreichen Herstellern und versprechen eine Top-Leistung bei sehr geringen Gewicht. Welche Laptops die allerbesten leichten Laptops sind, ohne dabei zu viel Leistung einbüßen zu müssen und wie wir unsere Wahl getroffen haben erfährst du weiter unten. Doch hier erstmal die besten leichten Laptops im Jahr 2020.

Die leichtesten Laptops für 2020

Bestseller Nr. 1
Lenovo ThinkPad X1 Carbon | 3 Generation | Intel i5 2 x 2.2 GHz Prozessor | 8 GB Arbetsspeicher | 240 GB SSD | 14 Zoll Dispaly, Full HD, 1920x1080, IPS | Web Cam | Windows 10 | H06 (Generalüberholt)
  • UNSCHLAGBAR - von LUXNOTE Experten generalüberholt (refurbished), zertifiziert und getestet für eine neuwertige und zuverlässige Anwendung
  • SOLIDE - Das hochwertige robuste Gehäuse ist durch Titan verstärkt und entspricht den Militärstandards. Der Lüfter läuft leise. So macht die Arbeit Spass! CPU: Core Intel i5-5200U (2.2 GHz) 5.Generation | Bildschirm: 35.6 cm (14 Zoll), Full HD 1920x1080 Pixel IPS | RAM: 8 GB DDR3 | Festplatte: 240 Gb SSD
  • VERLÄSSLICH - Wi-Fi (WLAN) und 1 GB Ethernet-Anschluss (LAN) | Intel HD Graphics | Egal ob Unternehmer, Selbstständiger oder Studenten – für alle ist das ein perfekter Begleiter
AngebotBestseller Nr. 2
ASUS Computer Computer ZenBook 13 UX331FN (90NB0KE2-M00470) 33,7 cm (13,3 Zoll, FHD, WV, matt) Ultrabook (Intel Core i5-8265U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce MX150 (2GB), Windows 10) Slate Grey
  • Prozessor: Intel Core i5-8265U (1, 6 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0 bis zu 3, 9 GHz, 6MB Cache) - Der 4 Kern i5 Prozessor von Intel bietet zu jeder Zeit eine sehr hohe ultramobile Leistung
  • Besonderheiten: 13, 3 Zoll FHD Wide-View NanoEdge-Display, leichter (1210g) und dünner (13, 9mm) Metall-Unibody, ErgoLift-Kippscharnier, HDMI, USB 3.1 Typ-C, beleuchtete Tastatur, MIL-STD 810G
  • Akku: Bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit (4-Zellen 50 Wh)
Bestseller Nr. 3
LincPlus P1 13,3 Zoll Full HD Ultrabook Laptop Windows 10 S, Intel Celeron N4000 4GB RAM 32GB eMMC aufrüstbar mit bis zu 512GB SSD lüfterlos kompakter Aluminium Notebook mit QWERTZ Tastaturlayout
  • 1.Windows basierter Laptop – Der LincPlus P1 Ultrabook hat die neueste Generation von Intel Celeron Gemini N4000 Prozessor eingebaut. Mit am Bord: Windows 10 S und Testversion von Microsoft Office.
  • 2.geringes Gewicht – dünn und leicht, Aluminium Gehäuse gepaart mit QWERTZ Tastatur für ein breites Nutzspektrum wie z.B. für die Uni, Arbeit, Entertainment oder für die ganze Familie.
  • 3.Wlan fähig – Der LincPlus Netbook hat ein internes 2.4G+5G Wifi Modul, welches für ein stabiles und schnelleres Internet sorgt.
AngebotBestseller Nr. 4
LincPlus P1 Laptop 13,3 Zoll Full HD Ultrabook, Intel Celeron N4000 4GB RAM 64GB eMMC aufrüstbar mit bis zu 512GB SSD lüfterlos kompakter Aluminium Notebook mit QWERTZ Tastaturlayout, Windows 10 S
  • 1.Windows basierter Laptop – Der LincPlus P1 Ultrabook hat die neueste Generation von Intel Celeron Gemini N4000 Prozessor eingebaut. Mit am Bord: Windows 10 S und Testversion von Microsoft Office.
  • 2.geringes Gewicht – dünn und leicht, Aluminium Gehäuse gepaart mit QWERTZ Tastatur für ein breites Nutzspektrum wie z.B. für die Uni, Arbeit, Entertainment oder für die ganze Familie.
  • 3.Wlan fähig – Der LincPlus Netbook hat ein internes 2.4G+5G Wifi Modul, welches für ein stabiles und schnelleres Internet sorgt.
Bestseller Nr. 5
One Netbook One Mix 3 Pro Yoga Windows 10 Ultrabook, UMPC, Intel 10th Generation i5, HD Grafik, 16 GB RAM, 512 GB SSD, 8,4" Touchscreen, 8600 mAh Akku
  • One Netbook One Mix 3 Pro ist mit einem schnellen Intel i5-10210Y-Prozessor ausgestattet, der bis zu 4 GHz mit 16 GB RAM und 512 GB PCIe SSD unterstützt und damit das leistungsstärkste Ultrabook darstellt, das leicht und klein genug ist, um in eine Jackentasche zu passen.
  • Mix 3 Pro läuft unter Windows 10 und verfügt über einen 8,4 Zoll IPS-Touchsccreen mit einer Auflösung von 2560x1600 für kristallklare Sichtbarkeit bei jedem Licht. Sie können den Micro-HDMI- oder USB-Typ-C-Hub für den Anschluss an Fernseher oder Monitor nutzen für Präsentationen und Vorführungen.
  • Die beleuchtete Tastatur eignet sich hervorragend für alle Lichtverhältnisse und ist für einen langen Zeitraum bequem zu bedienen. Die Maussteuerung verwendet eine Infrarotsensormaus, die Platz spart und zur Steuerung lediglich eine Fingerbewegung über den Sensor erfordert. Für zusätzliche Sicherheit befindet sich ein Fingerabdruckscanner auf der Tastatur des Laptops.
Bestseller Nr. 6
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 3 | Mobiles Notebook | Intel i7 2 x 2.6 GHz Prozessor | 8 GB Arbetsspeicher | 256 GB SSD | 14 Zoll Display, WQHD, 2560x1440 IPS | Windows 10 Pro | D68 (Generaluberholt)
  • AUSGESTATTET - mit den relevanten Zubehörteilen: Web Cam | USB 3.0 Anschluss | Windows 10 Pro 64 Bit | Akku und Netzteil | zum gleich loslegen
  • VERLÄSSLICH - Lithium-Ionen-Akku | UMTS | Wi-Fi und 1 GB Ethernet-Anschluss | Intel HD Graphics
  • GEWÄHRLEISTUNG - für 12 Monate ab dem Kauf - wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen
Bestseller Nr. 7
Dell XPS 13 9370 33,8 cm (13,3 Zoll FHD) Laptop(Intel Core i5-8250U, 256GB SSD, Intel UHD Graphics 620 with shared graphic memory, Win 10 Home 64bit German) silber
  • Prozessor: Intel Core i5 der achten Generation
  • Besonderheiten: Das weltweit kleinste 13-Zoll-Notebook mit beeindruckendem Dell Cinema und Infinity Edge der nächsten Generation. Mit einem Quad Core Prozessor der 8. Generation ausgestattet
  • Bildschirmdiagonale: Full HD Monitor mit 33,8 cm (13,3 Zoll)

Wie wir „Leicht“ definieren

Was definiert einen leichten Laptop? Die meisten würden zustimmen, dass die Obergrenze bei 1,5kg  liegt und bei einem System mit einem großen 15,6-Zoll-Bildschirm möglicherweise auf 2kg ansteigt (obwohl der federleichte 15,6-Zoll-Champion, der Acer Swift 5, bemerkenswerte 1kg wiegt). Keine dieser Zahlen zählt das Netzteil des Computers, ein oft übersehenes Stück Gepäck, das von einem kompakten Gerät in der Hemdtasche bis zu einem unhandlichen Ziegelstein reichen kann.

Für die Hersteller ist die Herstellung eines ultraleichten Laptops ein Kompromiss. Ein kleinerer Akku spart zwar Gewicht, aber er hält nicht so lange durch – ein riskanter Schritt in einem Markt, in dem viele Käufer erwarten, einen ganzen Arbeitstag plus einen Netflix-Film am Abend zu überstehen. Exotische Gehäusematerialien wie Kohlefaser- und Magnesiumlegierungen wiegen weniger als der Kunststoff und das Aluminium von Vanille-Notebooks, aber sie erhöhen auch die Kosten. Ein Touchscreen ist praktisch, aber seine Glasauflage fügt ein paar Gramm hinzu.

Für Sie geht es beim Kauf eines schlanken Laptops um die Auswahl. Einige sind nicht besonders offensichtlich, wie etwa die Erweiterbarkeit eines Systems – die leichtesten Geräte haben ihren Speicher beispielsweise direkt auf der Hauptplatine und nicht in den aufrüstbaren SO-DIMM-Sockeln von größeren Modellen. In ähnlicher Weise werden praktisch alle Solid-State-Laufwerke anstelle von billigeren, aber schwereren Festplatten zur Speicherung verwenden, obwohl die Aufrüstbarkeit dieser Laufwerke in den leichtesten Laptops von „no-can-do“ (der Speicher ist verlötet) bis zu potentiell aufrüstbar (auf einem SATA- oder PCI Express M.2-SSD-Modul, wenn Sie das Gehäuse knacken können, um darauf zuzugreifen) reicht.

Andere Möglichkeiten werden, nun ja, in Ihrem Gesicht sein, beginnend mit der offensichtlichen: dem Anzeigefeld.

Die Bildschirmgröße

Auf die Gefahr hin, Ihre Intelligenz zu beleidigen: Der größte Faktor beim Gewicht eines Laptops ist die physische Größe des Gehäuses. Und bei einem Laptop korreliert das mit der Bildschirmgröße. Wenn Sie mit einem 11,6-Zoll-Display einverstanden sind, haben Sie eine Menge ultraleichter Geräte zur Auswahl; wenn Sie einen Jumbo-17-Zoll-Bildschirm haben möchten, ist die einzige Wahl unseres Wissens das LG Gram 17, ein 1.499-Dollar-Core-i7-System, das aus 1,4kg Nanokohlenstoff und Magnesium hergestellt wurde. Das Flaggschiff der leichten Gram-Reihe bietet 16 GB RAM, eine 512 GB SSD und eine native Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln.

Die meisten Gewichtseinsparer sind erwartungsgemäß kleiner als das, wobei es Ihnen überlassen bleibt, wie klein es zu klein ist. Viele Käufer wissen nicht, dass das 1,3kg-MacBook Air nicht das leichteste Notebook von Apple ist – das 0,9kg-MacBook, obwohl Sie vielleicht den 13,3-Zoll-Bildschirm des ersten gegenüber dem 12-Zoll-Bildschirm des zweiten bevorzugen. (Das MacBook wurde im Juli 2019 technisch eingestellt, aber es wird vermutlich noch etwas länger in den Verkaufskanälen bleiben, da die Lagerbestände aufgebraucht sind).

Die beliebtesten Panel-Größen für leichte Laptops sind 13,3 und 14 Zoll. Die Auflösung beträgt in der Regel entweder 1080p, auch bekannt als Full HD (1.920 x 1.080 Pixel), oder 4K, auch bekannt als UHD (3.840 x 2.160 Pixel). Einige Pixelzahlen liegen zwischen diesen Extremen, wie z.B. die 2.560 x 1.440 des 1,2 kg schweren Lenovo ThinkPad X1 Carbon und die speziellen Retina-Auflösungen der Macs von Apple.

Auch wenn es verlockend sein kann, sich an den ultrafeinen Details eines 3K- oder 4K-Displays für Anwendungen wie Bildbearbeitung oder Videostreaming zu erfreuen, müssen Sie sich nicht schämen, wenn Ihre Bedürfnisse (und Ihr Budget) die alltägliche Produktivität eines 1080p-Panels begünstigen. Neben einem vollkommen angemessenen Bildschirm (was man für den älteren Standard von 1.366 x 768 Pixeln nicht sagen kann) erhalten Sie eine wesentlich bessere Akkulaufzeit, wobei alles andere gleich bleibt.

Schlanke Einfassungen sind besser
Übermäßige Masse ist der Feind des geringen Gewichts, also suchen Sie nach einem Laptop mit einem hohen Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse – mit anderen Worten, dünne statt dicke Einfassungen, die den Bildschirm umgeben. (Das gleiche gilt für ein Gerät ohne breite Ränder auf beiden Seiten der Tastatur).

Das Dell XPS 13 war ein früher Pionier des nahezu rahmenlosen Bildschirmdesigns, so dass Dell das 1,33kg System schon lange als 13-Zoll-Laptop in einem 11-Zoll-Gehäuse beschrieben hat. Der Nachteil der dünnen Bildschirmränder von Dell war jedoch jahrelang, dass der obere Rahmen keinen Platz für eine Webcam bot, was dazu führte, dass die Kamera des XPS 13 nicht oben, sondern unter dem Bildschirm montiert wurde. Dort bot sie Ihren Skype-Konferenzpartnern einen unschönen Blick auf Ihr Kinn und Ihre Nasenlöcher.

Die abnehmbare Alternative

Was ist, wenn Sie Ihrer inneren Lindbergh nachgeben und Ihren Laptop für Reisen neu gestalten möchten? Früher gab es Notebooks, bei denen man die optischen Laufwerke durch leere, gewichtssparende Scheiben ersetzen konnte, aber solche modularen Konstruktionen und optischen Laufwerke sind beide Geschichte. Sie können sich jedoch für ein Tablett entscheiden, bei dem Sie die Tastaturabdeckung entfernen können. Damit haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können nur das Tablett mitnehmen, wenn Sie Videos ansehen oder kurze Notizen mit einem Stift schreiben, oder Sie können beide Teile mitnehmen, wenn Sie etwas tippen müssen. Ein Tablett mit seiner dünnen Tastaturabdeckung oder seinem Folio wiegt normalerweise weniger als ein herkömmliches Klapplaptop.

Kompromisse

Wenn Sie ein begeisterter Gamer sind, sollten Sie wissen, dass fast alle Ultraleichtflugzeuge auf die integrierte Grafik ihrer Prozessoren statt auf schnellere dedizierte Grafik angewiesen sind – eine diskrete GPU ist eines der ersten Dinge, die aus der Frachtliste gestrichen werden, wenn Designer versuchen, ein Gewichtsziel zu erreichen. Der Razer Blade Stealth ist wohl die Ausnahme, aber durch das Hinzufügen einer diskreten GPU-Option wurde das Gewicht von 1,4 kg auf 1,5 kg angehoben, wodurch er deutlich schwerer ist als viele andere auf unserer Liste.

Leichte Laptops haben zudem tendenziell weniger Anschlüsse und Erweiterungsoptionen als ihre schwereren Vettern. Das späte Apple MacBook hat zum Beispiel einen Kopfhöreranschluss und einen USB-Typ-C-Anschluss – das ist alles, das ist alles. Der Dell XPS 13 ist mit zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen, einem USB Typ-C-Anschluss, einem microSD-Kartensteckplatz und einem Audioanschluss besser ausgestattet, aber Sie benötigen trotzdem einen Dongle (der im Lieferumfang enthalten ist), um ein USB Typ-A-Gerät und einen weiteren (nicht im Lieferumfang enthalten), um einen externen Monitor anzuschließen.

Kaufen Sie sorgfältig ein, wenn Sie beispielsweise nach einem HDMI-Videoausgang oder einem SD-Kartensteckplatz in voller Größe suchen, und stellen Sie fest, dass einige Anschlüsse, die bei größeren Laptops zu sehen sind (z. B. ein Ethernet-Port für kabelgebundene Netzwerke, obwohl 802.11ac Wi-Fi allgegenwärtig ist), bei den leichtesten Laptops nur selten zu sehen sind.

Glücklicherweise sind die Zeiten, in denen leichten Laptops die Akkulaufzeit fehlte, mehr oder weniger vorbei. Obwohl ein kräftiger Akkupack immer noch der einfachste Weg zu einer langen Laufzeit ist, sind die heutigen Lithium-Polymer-Zellen sowohl gewichts- als auch energieeffizient. Sie können diesen Leitfaden mit unseren Zusammenfassungen der besten Laptops mit Akkulaufzeit und der besten ultraportablen Geräte vergleichen. Aber seien Sie versichert, dass wir die Akkulaufzeit in unsere Top-Auswahl hier mit einbezogen haben.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.