Kategorien
PC

Haben Laptops eine Maus?

Um sie so kompakt wie möglich zu halten, verwenden fast alle Laptops und Notebooks ein Touchpad zur Steuerung des Mauszeigers. Eine andere, weniger populäre Eingabeform für Laptops ist der Trackpoint, der bei Laptops von IBM und Lenovo verwendet wird. Ältere Computer, wie der Zenith-Laptop, verwendeten eine J-Maus.

Laptop- und Notebook-Computer werden nicht mit der traditionellen Maus geliefert, die mit Desktop-Computern verbunden ist. Alle modernen Laptops verfügen jedoch über USB-Anschlüsse, an die jede beliebige USB-Maus (kabelgebunden oder drahtlos) angeschlossen werden kann.

Touchscreen

Heute haben Microsoft Windows 10 Laptop-PCs und einige Chromebooks Touchscreens, die ähnlich wie bei einem Smartphone den Finger als Zeigegerät nutzen können.

Hinweis:
Kein Apple-Desktop- oder Laptop-Computer hat oder verwendet einen Touchscreen.

Kategorien
Laptop PC

Die Bildschirmhelligkeit eines Laptops anpassen

Wenn Sie Probleme mit der Einstellung der Helligkeit oder des Kontrasts Ihres Laptop-Displays haben, denken Sie daran, dass jedes Laptop-Modell (und jedes Betriebssystem) ein wenig anders ist. Im Folgenden werden allgemeine Möglichkeiten zur Einstellung der Helligkeit und des Kontrasts auf einem Laptop-Computer beschrieben.

Einstellen der Helligkeit mit den Tasten Ihres Laptops

PC

Bei den meisten Laptops können Sie die Helligkeit des Bildschirms mit speziellen Tasten auf der Tastatur einstellen. Die Tasten sind in der Regel mit dem Helligkeitssymbol (Unicode-Helligkeitssymbol) gekennzeichnet.

Häufig sind die Helligkeitstasten Funktionstasten, die eine besondere Funktion haben, wenn Sie sie drücken, während Sie die Fn-Taste gedrückt halten.

Die Fn-Taste befindet sich in der Regel links neben der Leertaste. Die Helligkeitsfunktionstasten können sich oben auf Ihrer Tastatur oder auf Ihren Pfeiltasten befinden.

Halten Sie beispielsweise auf der Dell XPS-Laptoptastatur (siehe Abbildung unten) die Fn-Taste gedrückt und drücken Sie F11 oder F12, um die Helligkeit des Bildschirms anzupassen.

Andere Laptops haben Tasten, die ausschließlich der Helligkeitssteuerung gewidmet sind. Auf der HP Chromebook-Tastatur (siehe Abbildung unten) gibt es keine Fn-Taste – drücken Sie die Helligkeitstasten.

Chromebook

Um die Helligkeit auf einem Chromebook zu ändern, müssen Sie eine der beiden Einstelltasten drücken. Der kleine Gang senkt die Helligkeit, der große Gang hebt sie an. Sie befinden sich oben auf der Tastatur.

Einstellen der Helligkeit im Betriebssystem

Sie können die Helligkeit Ihres Bildschirms auch mit Hilfe von Software-Steuerungen Ihres Betriebssystems anpassen:

Windows 10

In Windows 10 gibt es mehrere Möglichkeiten, die Helligkeit der Anzeige anzupassen.

Verwendung des Batteriesymbols der Taskleiste

  • Klicken Sie auf das Batteriesymbol in Ihrer Taskleiste.
  • Klicken Sie im Fenster mit dem Energiestatus auf die Helligkeitskachel. Jedes Mal, wenn Sie auf die Kachel klicken, wird Ihre Helligkeit um 25% angepasst.

Verwendung des Windows-Mobilitätscenters

  • Öffnen Sie das Aufgabenmenü für Hauptbenutzer, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü-Symbol klicken oder indem Sie Win+X eingeben (halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X).
  • Klicken Sie auf Mobilitätscenter (oder drücken Sie B).
  • Stellen Sie im Mobilitätscenter den Helligkeitsregler ein.

Verwendung der Systemsteuerung

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Häufig verwendete Mobilitätseinstellungen anpassen.
  • Stellen Sie im Fenster des Mobilitätszentrums den Helligkeitsregler ein.

Einstellen der Helligkeit in Windows 8

  • Öffnen Sie die Charms-Leiste.
  • Wählen Sie die Einstellungen Charme.
  • Wählen Sie das Helligkeitssymbol.
  • Bewegen Sie den Schieberegler mit der Maus oder durch Drücken der Auf- und Ab-Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nach oben und unten.

Einstellen der Helligkeit in Windows 7

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie Energieoptionen.
  • Bewegen Sie mit der Maus den Helligkeitsschieberegler am unteren Rand des Fensters.

Einstellen der Helligkeit in MacOS

  • Wählen Sie im Apple-Menü den Menüpunkt Systemeinstellungen
  • Klicken Sie auf Displays
  • Verwenden Sie den Schieberegler Helligkeit, um die Helligkeit einzustellen. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Helligkeit automatisch auf der Grundlage des Umgebungslichts in der Nähe Ihres Computers ändert, markieren Sie das Kästchen Automatisch anpassen.

Kontrast einstellen

Die meisten Laptops haben keine Kontraststeuerung auf Hardwareebene, aber Sie können Ihr Betriebssystem so konfigurieren, dass es einen kontrastreichen Anzeigemodus verwendet.

Einstellen des Kontrasts in Windows 10

  • Halten Sie die Umschalt- und Alt-Taste auf der linken Seite der Tastatur gedrückt, und drücken Sie die Taste für den Druckbildschirm.
  • Wenn Sie einmal gefragt werden, ob Sie den Modus Hoher Kontrast einschalten möchten. Klicken Sie auf Ja.

Um wieder in den normalen Kontrastmodus zu wechseln, wiederholen Sie Schritt 1, und der hohe Kontrastmodus wird abgebrochen.

Wenn durch Drücken der Tastenkombination nicht die Aufforderung „Hoher Kontrast“ angezeigt wird, können Sie diese im Menü „Erleichterter Zugang“ aktivieren:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Erleichterung des Zugriffs.
  • Wählen Sie Zentrum für erleichterten Zugang.
  • Wählen Sie die Option Den Computer besser sichtbar machen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Option Hoch ein- oder ausschalten
  • Kontrast, wenn… geprüft wird.
  • Klicken Sie auf OK.

Einstellen des Kontrasts in Windows 8

  • Öffnen Sie die Charms-Leiste.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Wählen Sie Leichter Zugang.
  • Klicken Sie unter Hoher Kontrast auf die Schaltfläche, um den Hochkontrastmodus zu aktivieren an oder aus.

Einstellen des Kontrasts in Windows 7

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Geben Sie in der Suchleiste die Fensterfarbe ein.
  • Klicken Sie auf Fensterfarbe und -metriken ändern.
  • Wählen Sie unter Basis- und kontrastreiche Themen ein kontrastreiches Thema aus.

Einstellen des Kontrasts in MacOS

  • Wählen Sie im Apple-Menü den Menüpunkt Systemeinstellungen…
  • Klicken Sie auf Barrierefreiheit.
  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Kontrast erhöhen und verwenden Sie den Schieberegler für den Anzeigekontrast, um Ihre Anzeige anzupassen.

Steuerung der Bildschirmhelligkeit in Ihren Power-Optionen

Nachdem Sie die Helligkeit Ihres Laptops angepasst haben, sollte er die neuen Einstellungen automatisch beibehalten. Wenn die Helligkeitseinstellungen nach einem Neustart des Computers nicht beibehalten werden, werden sie wahrscheinlich durch Einstellungen im Menü Energieoptionen überschrieben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie einen benutzerdefinierten Energiesparplan erstellen, was durch den Zugriff auf das Dienstprogramm „Energieoptionen“ in der Systemsteuerung geschehen kann.

 

Die Helligkeit des Laptops ist immer noch nicht ausreichend oder der Bildschirm ist schwarz

Wenn Ihre Helligkeit nach den oben beschriebenen Schritten immer noch nicht ausreicht, schließen Sie Ihren Laptop an die Wand an. Wenn der Laptop zwar angeschlossen, aber immer noch nicht hell genug ist, versuchen Sie die Vorschläge auf der unten verlinkten Seite.

Kategorien
Monitor PC

Monitor an PC anschließen: So geht’s (einfache Anleitung)

Um einen Desktop-Computer zu verwenden, benötigen Benutzer einen Monitor. Der Monitor ermöglicht es Ihnen, die GUI des Betriebssystems und Softwareanwendungen zu sehen, wie z.B. das Spielen eines Spiels oder das Eingeben eines Dokuments.

Hinweis: Wenn Sie einen Monitor an einen Laptop-Computer anschließen, finden Sie auf unserer Seite zum Anschluss eines externen Monitors an meinen Laptop Hilfe.

Es sind zwei Arten von Flachbildschirmen erhältlich: LCD und LED. Diese Monitore sind sehr ähnlich und verwenden einen VGA-, DVI-, HDMI- oder DisplayPort- oder USB-C-Anschluss zum Anschluss an den Computer. VGA und DVI sind ältere Anschlüsse, während HDMI, DisplayPort und insbesondere USB-C neuere Anschlüsse sind.

So schließen Sie einen Monitor an

  1. Suchen Sie das Anschlusskabel des Monitors. Es sollte bei Ihrem Kauf enthalten sein.
  2. Verbinden Sie das Kabel mit einem der Videoanschlüsse auf der Rückseite des Monitors. Die folgenden Abbildungen zeigen jeden der heute verwendeten Videoanschlüsse (mit Ausnahme von S-Video).
  3. Stecken Sie das Kabel in die entsprechenden Anschlüsse sowohl Ihres Monitors als auch Ihres Computers.

Hinweis: Die VGA- und DVI-Kabel haben zwei Schrauben, eine auf jeder Seite des Anschlusses. Stellen Sie sicher, dass die Kabelschrauben in einer Linie liegen und drehen Sie dann jede Schraube abwechselnd, bis sie fest sitzt.

Tipp: Wenn Ihr Monitor nicht den gleichen Anschluss wie Ihr Computer hat oder Sie eine andere Schnittstelle bevorzugen, haben Sie einige Möglichkeiten:

  • Sie können ein anderes Kabel kaufen, das mit Ihrem Computer und Ihrem Monitor kompatibel ist.
  • Sie können einen Videokonverter kaufen, der einen Steckertyp in einen anderen ändert.
  • Kaufen Sie eine neue Grafikkarte oder einen neuen Computer mit den neuesten Anschlüssen.
  • Kaufen Sie einen Monitor, der über die erforderlichen Anschlüsse verfügt.
  1. Falls noch nicht geschehen, stecken Sie das flache Ende des Monitornetzkabels (links im Bild unten) in die Rückseite des Monitors. Das Netzkabel kann auch in die Rückseite des Monitors eingebaut werden.
  2. Stecken Sie das andere Ende des Monitornetzkabels (rechts im Bild oben) in eine Steckdose.
  3. Schalten Sie den Computer ein und schalten Sie den Monitor ein. Der Einschaltknopf für die Taste befindet sich häufig an der Vorder- oder Unterseite des Monitors auf der rechten Seite.

Tipp: Wenn Ihr Monitor über verschiedene Anschlüsse verfügt, müssen Sie möglicherweise den verwendeten Eingangstyp mit den Tasten neben dem Netzschalter umschalten.

Hinweis: Wenn Sie Probleme haben, den Monitor zum Funktionieren zu bringen, finden Sie auf unserer Seite keine Anzeige oder einen schwarzen Bildschirm auf einem Computermonitor, um das Problem zu beheben.

Kategorien
PC

Windows 10 Blackscreen Fehler beheben: So geht’s

Wenn die Webcam nach dem Update Ihres Betriebssystems auf Windows 10 nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie die Webcam sehr schnell reparieren, indem Sie die folgende Anleitung befolgen.

Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass bei Hardware-Fehlfunktionen der Webcam dies kein geeigneter Ansatz für das Problem ist.

Die Webcam zeigt seit dem Update auf Windows 10 nur noch einen schwarzen Bildschirm, weil Sie entweder einen veralteten Webcam-Treiber haben (der nur auf Ihrem vorherigen Betriebssystem funktionierte) oder Sie müssen möglicherweise die Windows-Fehlerbehebung ausführen, um ein Problem mit den Webcam-Treibern zu beheben.

Trotzdem werden Sie in wenigen Minuten lernen, wie Sie dieses Problem durch die in diesem Artikel beschriebenen Schritte beheben können.

Wie kann ich mit den Problemen mit dem schwarzen Bildschirm meiner Webcam umgehen?

1. Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
2. Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webcam-Hersteller herunter
3. Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
4. Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
5. Eine zusätzliche Lichtquelle hinzufügen
6. Entfernen Sie den Laptop-Akku
7. Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
8. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera mit Ihrem PC kompatibel ist.
9. Trennen Sie andere USB-Geräte ab und schließen Sie die Kamera an einen anderen Anschluss an.

Es gibt viele Probleme mit Ihrer Webcam, die unter Windows 10 auftreten können, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die folgenden Probleme beheben können:

A4Tech, Logitech-Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm – Fast jede Webkamera kann dieses Problem haben, und viele Benutzer haben dieses Problem mit A4Tech- und Logitech-Webkameras gemeldet.

Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Webkamera einen schwarzen Bildschirm zeigt, während sie keinen Ton erkennt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber verursacht und kann leicht behoben werden.

Webcam zeigt weißen Bildschirm, grünen Bildschirm, grauen Bildschirm – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Kamera einen weißen, grünen oder manchmal grauen Bildschirm zeigt. Dies ist eine Variation dieses Problems, aber Sie sollten in der Lage sein, es mit den Lösungen aus diesem Artikel zu beheben.

Webcam zeigt keine Aktivität, kein Bild – Nach Angaben von Benutzern zeigt ihre Webcam keine Aktivität oder kein Bild. Dies kann ein treiber- oder hardwarebezogenes Problem sein.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild, ein umgekehrtes Bild, ein Bild auf dem Kopf – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Webcam ein umgekehrtes oder gespiegeltes Bild zeigt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber oder Ihre Webcam-Einstellungen verursacht.

Webcam funktioniert nicht, wird nicht erkannt – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Kamera überhaupt nicht funktioniert. Wenn Ihre Webcam nicht erkannt wird, schließen Sie sie unbedingt an einen anderen Anschluss an und aktualisieren Sie Ihre Treiber.

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie das Problem möglicherweise durch eine Aktualisierung Ihrer Treiber beheben. Sie können dies ganz einfach direkt vom Geräte-Manager aus tun, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

In dem Suchfeld, das Sie dort haben, müssen Sie den Geräte-Manager schreiben. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Geräte-Manager-Symbol, nachdem die Suche beendet ist.

Die A4Tech-Webcam zeigt einen schwarzen Bildschirm
Wenn Sie von einem Fenster mit Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche Ja tippen, um Änderungen in diesem Fenster vornehmen zu können.
Auf der linken Seite des Fensters müssen Sie die Gruppe Bildgeräte erweitern. Suchen Sie Ihre Kamera, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Webcam zeigt schwarzen Bildschirm, kein Audio
Klicken Sie auf Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen.

Webcam zeigt weißen Bildschirm

1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 2. Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
3. Webcam zeigt keine Aktivität
4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das USB-Videogerät.
5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter im unteren Teil des Fensters.
6. Von hier aus müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und das Treiber-Update Ihrer Webcam in Windows 10 beenden.

Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Windows 10-Gerät neu starten.
Prüfen Sie nach der Aktualisierung des Treibers, ob das Problem gelöst ist.

Sie können Ihre Webcam im Geräte-Manager nicht finden? Werfen Sie einen Blick in diesen Leitfaden, um die richtige Lösung zu finden.

Wussten Sie, dass die Mehrheit der Windows 10-Benutzer veraltete Treiber haben? Seien Sie mit diesem Leitfaden einen Schritt voraus.

Lösung 2 – Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webkamerahersteller herunter
Wenn die Aktualisierung des Treibers aus dem Geräte-Manager nicht hilft, müssen Sie ihn möglicherweise manuell herunterladen und installieren. Sie können dies tun, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen:

Suchen Sie auf der Website Ihres Herstellers nach einem Treiber für Ihre Webcam, der mit der installierten Windows-Version kompatibel ist.
Wenn eine neue Version von Treibern für Windows 10 verfügbar ist, müssen Sie die aktuell verwendeten Treiber deinstallieren und die neuen Treiber von der Website installieren.
In den meisten Fällen sollte das Problem durch das Herunterladen des Treibers direkt vom Hersteller behoben werden, versuchen Sie es also unbedingt.

Wir empfehlen auch dringend den Treiber-Updater von TweakBit (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber auf Ihren PC herunterzuladen.

Dieses Tool sorgt für die Sicherheit Ihres Systems, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 – Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
Wenn die Webcam bei jedem Versuch, sie zu benutzen, einen schwarzen Bildschirm anzeigt, könnte die Ursache in Ihrer Aufnahmeanwendung liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

Deinstallieren Sie die Anwendung, von der aus Sie versuchen, die Webcam zu verwenden, unter Windows 10.
Suchen Sie im Microsoft Store nach der neuesten Version der Anwendung, die mit Windows 10 kompatibel ist.
Laden Sie die neueste Anwendung herunter und installieren Sie sie.
Starten Sie Ihr Windows 10-Gerät nach Abschluss der Installation neu.
Versuchen Sie zu sehen, ob Ihre Webcam richtig funktioniert.
Der Microsoft Store lässt sich unter Windows 10 nicht laden? Schauen Sie sich diese Anleitung an und lösen Sie das Problem im Handumdrehen.

Lösung 4 – Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam nach dem Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, könnte das Problem an Ihrem Fahrer liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihren Treiber wie folgt deinstallieren:

Öffnen Sie den Geräte-Manager.
Suchen Sie Ihre Webcam, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Gerät deinstallieren.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild
Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog. Klicken Sie auf Deinstallieren, um fortzufahren.
Webcam funktioniert nicht
Klicken Sie nun auf das Symbol Nach Hardwareänderungen scannen und warten Sie, während Windows die erforderlichen Treiber installiert.
Die Logitech-Webkamera zeigt einen schwarzen Bildschirm
Prüfen Sie nach der Neuinstallation Ihrer Treiber, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass Windows 10 Ihre Treiber manchmal automatisch im Hintergrund aktualisieren kann, wodurch dieses Problem erneut auftritt.

Wenn dies geschieht, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen und Ihren Treiber erneut deinstallieren. Um zu verhindern, dass Ihr Webcam-Treiber automatisch aktualisiert wird, lesen Sie bitte unsere Anleitung, wie Sie die Aktualisierung bestimmter Treiber verhindern können.

Windows kann neue Treiber nicht automatisch finden und herunterladen? Keine Sorge, wir haben Sie im Griff.

Lösung 5 – Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle
Nach Aussage von Anwendern könnte dieses Problem manchmal einfach durch das Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle behoben werden.

Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm zeigt, verwenden Sie einfach eine Taschenlampe oder eine andere Lichtquelle und richten Sie sie auf Ihre Kamera. Danach sollte Ihre Webcam wieder funktionieren.

Beachten Sie, dass dies eine grobe Abhilfe ist, aber wenn diese Lösung für Sie funktioniert, müssen Sie sie jedes Mal wiederholen, wenn Sie Ihre Webkamera benutzen wollen.

Lösung 6 – Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihren Laptop einfach ausschalten und den Akku herausnehmen. Trennen Sie Ihren Laptop von der Steckdose und entfernen Sie den Akku.

Halten Sie jetzt den Netzschalter mindestens 30 Sekunden lang gedrückt. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang einige Male wiederholen, damit diese Lösung funktioniert.

Setzen Sie danach den Laptop-Akku wieder in Ihren Laptop ein und starten Sie ihn normal. Jetzt sollte Ihre Webcam wieder funktionieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise den Akku herausnehmen und den gesamten Vorgang noch einmal wiederholen.

Lösung 7 – Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
Wenn die Webcam beim Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, müssen Sie möglicherweise Ihre Kameraeinstellungen ändern.

Öffnen Sie dazu Ihre Aufnahmeanwendung und suchen Sie den Abschnitt Videoeinstellungen oder Videooptimierung. Suchen Sie nun nach der Belichtung und stellen Sie sie auf Automatisch ein.

Diese Option ist in Skype verfügbar und Sie können sie folgendermaßen ändern:

Öffnen Sie Skype und gehen Sie zu Extras > Optionen.
Webcam zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton
Navigieren Sie nun zu Videoeinstellungen und klicken Sie auf Webcam-Einstellungen.
Die Webcam zeigt einen grünen Bildschirm
Gehen Sie zur Registerkarte Kamerasteuerung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auto neben Belichtung.
Denken Sie daran, dass jede Aufnahmeanwendung anders ist, so dass Ihnen möglicherweise keine Belichtungsoption zur Verfügung steht. Dies ist keine universelle Lösung, und Sie müssen sie für jede Videoaufnahmeanwendung wiederholen, die Sie verwenden möchten.

Kategorien
Monitor PC

Sind Computer oder Monitore ein Verursacher von Krebs?

Die Arbeit am Computer und am Monitor hat bei vielen Menschen die Sorge hervorgerufen, ob es bei langfristiger Nutzung und Exposition gesundheitliche Risiken gibt. Dabei gibt es zwei Teile dieses Puzzles: den Computer und den Monitor.

Kann mein Computer oder Bildschirm Krebs erzeugen?

Was den Computer selbst (Desktop-Computer oder Laptop) betrifft, so wurden im Laufe der Jahre viele Studien durchgeführt, um festzustellen, ob es irgendwelche Gesundheitsrisiken gibt. Bis zu einem gewissen Grad gibt ein Computer ein wenig Strahlung ab, aber in ziemlich geringen Mengen (wenn überhaupt).

Wenn man sich viele Forschungsstudien ansieht, scheint es keinen Zusammenhang zwischen der Computernutzung und einer Erhöhung des Krebsrisikos zu geben. Es gibt Studien zur Laptop-Nutzung, wenn der Laptop auf dem Schoß des Benutzers sitzt.

Die langfristige Nutzung und Exposition wird als mögliche Ursache für Hodenkrebs bei Männern vermutet, aber es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, der diesen Verdacht oder diese Behauptung erhärtet.

Was die Monitore betrifft, so könnten ältere CRT-Monitore (Kathodenstrahlröhre) Röntgenstrahlung aussenden, allerdings in geringen Mengen. Die geringe Menge wurde nicht als schädlich für den menschlichen Körper angesehen.

Neuere LCD- (Flüssigkristallanzeige) und Flachbildschirme geben keine Röntgenstrahlung ab. Einige LCD-Monitore können zwar eine sehr geringe Menge an UV-Strahlung aussenden, aber die Mengen sind so gering, dass praktisch keine Gefahr für den menschlichen Körper besteht.

Das größte Risiko, das die Computernutzung darstellt, ist eher auf die Augen gerichtet. Längerer Gebrauch kann zu einer Überanstrengung der Augen und möglichen langfristigen Problemen führen.

Bei der Benutzung eines Computers ist es am besten, periodische Pausen einzulegen, damit die Augen ruhen und der Körper im Allgemeinen gestreckt wird.

Bemerkenswert ist, dass alle elektronischen Geräte tatsächlich geringe Mengen an Strahlung aussenden. Die Arten der Strahlung variieren, aber wichtig ist, dass die Mengen sehr gering sind. Überall um uns herum gibt es Strahlung, aber wiederum in kleinen Mengen.

Der menschliche Körper ist in der Lage, kleine Mengen ohne oder mit geringem Risiko zu verarbeiten, was dazu beiträgt, dass der menschliche Körper so widerstandsfähig ist.

Kategorien
PC

Windows 10 Webcam Speicherort: Wo werden Bilder und Videos gespeichert?

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen die Schritte mitgeteilt, die Sie unternehmen können, um verschiedene Probleme mit der Kamera-Anwendung in Windows 10 zu beheben.

Nun habe ich festgestellt, dass einige von Ihnen, die neu in Windows 10 sind, nicht einmal wissen, wo die aufgenommenen Bilder gespeichert werden.

Wenn Ihr Windows 10-Laptop oder vielleicht Ihr Tablet mit einer wirklich guten Webkamera ausgestattet ist, dann verlassen Sie sich höchstwahrscheinlich öfter als andere auf diese. Ihre Webcam oder integrierte Kamera, wie manche sie vielleicht nennen, erfüllt zwei grundlegende Aufgaben – sie nimmt Bilder oder Videos auf.

Sie speichert sie dann in einem Ordner, von dem Sie sich wahrscheinlich fragen, wo genau er sich befindet.

Die Kamera-Anwendung ist recht einfach, und es gibt nur drei weitere Einstellungen innerhalb der Anwendung – die Kamerarolle, mit der Sie die Bilder und Videos sehen können; ein Timer, mit dem Sie einen Timer einstellen können, bevor sie mit der Aufnahme beginnt, und die Belichtung, mit der Sie die Belichtungsstufen ändern können.

Wo speichert die Windows 10-Kamera Bilder?

Wie gesagt, die Bilder und Videos werden im Ordner Camera Roll gespeichert, und jetzt erklären wir Ihnen kurz, wo Sie diesen Ordner finden können.

Sie müssen nur den Datei-Explorer aufrufen, und von dort aus müssen Sie zum Ordner Bilder gehen, wie im Screenshot von unten.

Kategorien
Laptop PC

Desktop PC vs. Laptop: Was ist besser?

Bei der Entscheidung zwischen dem Kauf eines Desktop- oder Laptop-Computers müssen Sie eine Reihe von Kriterien berücksichtigen und bestimmen, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Unten finden Sie ein Diagramm, das die beiden Computertypen miteinander vergleicht und Vor- und Nachteile für jeden einzelnen Computertyp aufzeigt, um Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen.

Kosten

  • Desktop PC: Für Desktops gibt es eine Vielzahl von Komponentenoptionen, die eine große Bandbreite an Preisen ermöglichen, aber der Ausgangspunkt ist relativ günstig. Desktops können schon ab 400 Dollar für ein komplettes Paket (Computer & Monitor) beginnen und trotzdem ein ziemlich leistungsstarkes System sein.
  • Laptop: Laptops können eine ziemlich große Vielfalt an Komponentenoptionen haben, aber sie sind begrenzter als Desktops. Um einen leistungsfähigeren Laptop zu erhalten (höhere Geschwindigkeit, bessere Grafik, mehr Speicherplatz usw.), kann der Preis erheblich höher sein und je nach Marke bis zu $1500 oder mehr betragen.

Transport

  • Desktop PC: Die Desktops sind groß und haben einen separaten Monitor. Es ist zwar möglich, einen Desktop von einem Ort zum anderen mitzunehmen, aber es ist umständlich und nicht die richtige Wahl für die Portabilität. Sie sind so konzipiert, dass sie nur an einem einzigen Ort verwendet werden können und nicht oder nur wenig bewegt werden müssen.
  • Laptop: Laptops sind aufgrund ihrer kompakten Größe sehr tragbar. Sie wurden so konzipiert, dass man sie von Ort zu Ort mitnehmen und in einem Rucksack oder einer Laptop-Tasche transportieren kann. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz unterwegs.

Prozessor

  • Desktop PC: Desktop-Prozessoren sind zwar etwas größer, aber das bedeutet auch, dass die Desktop-Prozessoren leistungsfähiger sein können als Laptop-Prozessoren. Neue, fortschrittliche Prozessoren auf dem Markt sind oft zuerst in Desktop-Computern erhältlich.
  • Laptop: Laptop-Prozessoren haben fast zu den Desktop-Prozessoren aufgeholt, sind aber im Vergleich zu Desktop-Prozessoren immer noch begrenzt. Gaming-Laptops können die gleiche Leistung erbringen, haben aber einen viel höheren Preis.

Einrichtung

  • Desktop PC: Die Einrichtung eines Desktops erfordert ein wenig zusätzliche Arbeit, um alles anzuschließen, zu starten und zu verwenden. Außerdem erfordert es mehr Platz zum Einrichten. Es ist zwar nicht schwierig, alles miteinander zu verbinden, aber es ist immer noch umständlicher als ein Laptop.
  • Laptop: Laptops sind so gebaut, dass sie einfach zu bedienen sind und nur wenig Zeit zur Inbetriebnahme benötigen. Nehmen Sie ihn aus der Verpackung, schließen Sie ihn an und drücken Sie den Netzschalter. Innerhalb weniger Minuten ist der Laptop einsatzbereit.

Tastatur

  • Desktop PC: Auf den Desktops können Tastaturen in voller Größe, einschließlich eines Nummernblocks, verwendet werden. Es gibt wirklich keine Einschränkungen.
  • Laptop: Kleinere Laptops mit dem 14- und 15-Zoll-Bildschirm verfügen über eine kleinere Tastatur und haben keinen Nummernblock auf der rechten Seite. Größere Laptops mit dem 17-Zoll-Bildschirm haben zwar eine größere Tastatur und können einen Nummernblock enthalten, aber die Laptops sind sperriger und schwerer.

Bildschirmgröße

  • Desktop PC: Desktop-Monitore können 19″ oder größer sein. Es ist sogar möglich, einen Schreibtisch an einen Fernseher anzuschließen, so dass der Bildschirm so groß wie ein Fernseher sein kann. Dies ermöglicht eine große Flexibilität bei der Verwendung des Desktops und der Umgebung.
  • Laptop: Da die Tragbarkeit ein großes Merkmal von Laptops ist, sind kleinere Bildschirmgrößen erforderlich, und die Bildschirmgrößen reichen oft von 10″ bis 17″. Ein Laptop kann jedoch immer noch an einen externen Bildschirm angeschlossen werden und jede Größe von Monitor, Bildschirm oder Projektor unterstützen.

Stromverbrauch

  • Desktop PC: Desktop-Computer verbrauchen mehr Strom als ein Laptop. Sie müssen ein Netzteil mit höherer Wattzahl, mehrere Komponenten im Inneren des Computers und einen Monitor mit Strom versorgen. Bei Stromschwankungen oder Stromausfall, einschließlich Stromausfällen, können alle Dokumente, an denen gearbeitet wird und die nicht gespeichert werden, verloren gehen.
  • Laptop: Laptop-Computer verbrauchen weniger Strom als ein Desktop-Computer. Kleinere Komponenten bedeuten, dass weniger Strom benötigt wird, damit sie funktionieren. Laptops verfügen außerdem über einen Akku, so dass bei Stromschwankungen und Ausfällen keine ungespeicherte Arbeit verloren geht. Der Akku setzt sofort ein, wenn der Strom schwankt oder ausfällt.

Upgrades

  • Desktop PC: Die meisten Komponenten eines Desktops sind leicht entfernbar, was die Aufrüstung erleichtert, und da die Gehäuse von Desktops in der Regel viel größer sind, lassen sie sich bei einer Aufrüstung leichter einbauen.
  • Laptop: Speicher und Festplatte sind so ziemlich die einzigen Komponenten, die in einem Laptop aufgerüstet werden können. Die übrigen Komponenten sind entweder eingebaut und nicht herausnehmbar oder der Laptop ist nicht dafür ausgelegt, mit einer aufgerüsteten Version einer Komponente zu arbeiten. Wenn Sie etwas anderes als die Festplatte und den Speicher aufrüsten müssen, ist in der Regel ein neuer Laptop erforderlich.

Gaming

  • Desktop PC: Desktops sind in der Lage, Hochleistungs-Grafikkarten zu verwenden, die einen höheren Energiebedarf haben und eine bessere Wärmereduzierung bzw. -ableitung erfordern. Praktisch jede Grafikkarte kann in einem Desktop verwendet werden, auch zwei oder mehr Grafikkarten gleichzeitig. Daher werden sie beim Spielen immer eine bessere Leistung erbringen.
  • Laptop: Der physische Platz in einem Laptop ist begrenzt, was die Grafikfähigkeiten einschränken kann. Während High-End-Laptops bessere Grafiken für Spiele und CAD-basierte Anwendungen liefern können, ist die Wärmereduzierung bzw. -ableitung durch den Platz in der Laptop-Tasche begrenzt. Auch die Leistung ist begrenzt, was den Einsatz von Grafikkarten, die diese höhere Wattzahl benötigen, nicht zulässt.

Reperatur

  • Desktop PC: Das Reparieren eines Desktop-Computers ist viel einfacher, da die meiste Hardware leicht aus dem Regal jedes örtlichen Computerfachgeschäfts gekauft werden kann.
  • Laptop: Für die meisten Benutzer kann das Öffnen eines Laptops zur Reparatur eines Teils schwierig sein, und die Suche nach einem Ersatzteil erfordert oft einen Anruf beim Computerhersteller oder eine Bestellung auf einer anderen Online-Site.