Kategorien
PC

ownCloud & Co. mit kostenlosen SSL-Zertifikat nutzen

Darf ich den Besucherstatistiken glauben, gehört der Artikel ownCloud – Die eigene Cloud auf dem eigenen Server jeden Monat zu den Top 3 der beliebtesten Artikel in diesem Blog.

Nun habe ich die Tage ownCloud mal wieder vermehrt genutzt – dazu aber in einem weiteren Artikel mehr – und wollte es mal für einen längeren Zeitraum produktiv einsetzen. Für einen produktiven Einsatz ist für mich persönlich allerdings Verschlüsselung unverzichtbar – ein SSL-Zertifikat musste her. Doch für eine vorerst einfache Spielerei möchte ich kein Geld in ein kostenpflichtiges Zertifikat investieren. Ein Zertifikat selbst signieren wäre natürlich eine Option, auf Fehlermeldungen habe ich allerdings genauso wenig Lust.

Was bleibt? Ein kostenloses Zertifikat bei StartSSL beantragen. Das Schöne bei den Zertifikaten ist, dass diese mittlerweile von allen gängigen Browsern akzeptiert werden und ihr keine Fehlermeldung von eurem Browser erhaltet.

Der Anbieter Startcom mit Sitz in Israel bietet jedem die Möglichkeit, ein kostenloses StartSSL Free-Zertifikat zu beantragen. Die Verifizierung, ob ihr der aktuelle Domainbesitzer seid, erfolgt per E-Mail. Die SSL-Zertifikate sind 1 Jahr gültig und müssen danach neu beantragt werden. Folgend möchte ich euch nun zeigen, wie ihr das SSSL-Zertifikat beantragt, auf eurem Webserver mit Apache installiert und OwnCloud beibringt, mit SSL zu arbeiten. Grundsätzlich kann danach natürlich auch jedes andere System, beispielsweise eine WordPress-Installation über SSL aufgerufen werden. Als Basis gehe ich in diesem Artikel von einem fertig eingerichteten (Web-)Server aus, wie ich ihn im ersten Artikel über ownCloud eingerichtet habe. Eure ownCloud-Installation sollte dabei unter einer Subdomain erreichbar sein, beispielsweise owncloud.cloudlog.de – versucht es erst gar nicht, meine ownCloud liegt unter anderen Adresse. 🙂

Im ersten Schritt müsst ihr euch unter startssl.com einen Benutzeraccount anlegen. Dazu klickt ihr erst auf den Punkt Control Panel, anschließend auf Sign-up und gebt die benötigten Daten an. Daraufhin erhaltet ihr eine E-Mail mit einem Authentication Code, der eueren Account freischaltet. Ein Passwort gibt es übrigens nicht, der Login läuft mittels SSL-Zertifikat.

Habt ihr euch erfolgreich angemeldet, müsst ihr zunächst bestätigen, dass euch die Domain gehört. Dazu wechselt ihr auf den Reiter Validations-Wizard und wählt im Dropdown-Menü als Type, die Option Domain Name Validation aus. Klickt euch zum nächsten Schritt durch und gebt euren Domainnamen sowie das Toplevel an. Abschließend werden euch mehrere E-Mail-Adressen vorgeschlagen, an die ein Bestätigungscode verschickt wird, wählt eine vorhandene E-Mail-Adresse aus, klickt auf Continue und gebt den Code aus der E-Mail ein.

Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, wechselt ihr auf den Reiter Certificates Wizard und wählt als Certificate Target das Web Server SSL/TLS Certificate aus, den Punkt Generate Private Key könnt ihr durch einen Klick auf Skip ganz einfach überspringen.
Wir müssen nun ein Certificate Request (CSR) erstellen. Dazu öffnet ihr eine Konsole auf dem Server, auf welchem eure ownCloud-Installation läuft. In dem Verzeichnis eurer Wahl müsst ihr nun folgenden Befehl ausführen, den ihr vorher entsprechend anpassen müsst.

openssl req -new -nodes -newkey rsa:2048 -keyout owncloud.cloudlog.de.key -out owncloud.cloudlog.de.csr

Sind alle Abfragen angegeben solltet ihr zwei neue Dateien vorfinden, in meinem Fall owncloud.cloudlog.de.key und owncloud.cloudlog.de.csr. Letztere kopiert ihr lokale auf euren Rechner, öffnet diese mit einem Texteditor eurer Wahl, kopiert den gesamten Inhalt und geht zurück zum Textfeld, in das ihr euren CSR reinkopiert. Im darauf folgenden Schritt müsst ihr eine Subdomain angeben, für die das Zertifikat gelten soll. In meinem Fall also owncloud.cloudlog.de. Die Eingaben müsst ihr noch ein letztes Mal bestätigen. Abschließend werden eure Daten überprüft und euer SSL-Zertifikat ausgestellt, was in der Regel innerhalb einer Stunde erledigt ist. Sobald eure Daten überprüft und euer Zertifikat ausgestellt wurde erhaltet ihr eine E-Mail.,

Im ersten Reiter Tool Box könnt ihr nun euer SSL-Zertifikat unter Retrieve Certificate anzeigen und in eine Textdatei abspeichern. Ich habe diese owncloud.cloudlog.de.crt genannt. Danach müsst ihr unter StartCom CA Certificates noch die Zertifikate StartCom Root CA (PEM encoded) sowie das Class 1 Intermediate Server CA herunterladen und auf eurem Server speichern.

Stand bis zu diesem Punkt sollte nun sein, dass ihr die folgenden Dateien habt – die Dateinamen sollten bei euch natürlich anders lauten:

– ca.pem
– owncloud.cloudlog.de.crt
– owncloud.cloudlog.de.key
– sub.class1.server.ca.pem

Ich habe für die vier Dateien ein neues Verzeichnis angelegt. Diese liegen bei mir unter /etc/apache2/ssl/. Wo ihr sie im Endeffekt speichert, bleibt euch überlassen. Logischerweise am besten dort, wo nicht jeder Benutzer Zugriff hat.

Nun widmen wir uns wieder dem Server. Mittels a2enmod ssl muss im ersten Schritt das SSL-Modul für den Apache-Webserver aktiviert werden – sofern noch nicht geschehen. Anschließend nicht vergessen, den Webserver neu zu starten.

Überprüft danach, ob in der Datei /etc/apache2/ports.conf die folgenden Zeilen vorhanden sind:

1
2
3
<IfModule mod_ssl.c>
    Listen 443
</IfModule>

Sofern der entsprechende Abschnitt bei euch existiert, legen wir einen separaten VirtualHost für den SSL-Zugriff an. Folgend einmal eine beispielhafte Konfiguration, die sich mit Sicherheit noch erweitern lässt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
<VirtualHost *:443>
        ServerName owncloud.cloudlog.de
        ServerAdmin email@adresse.de
        DocumentRoot /var/www/owncloud/
        <Directory /var/www/owncloud/>
                Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
                AllowOverride All
                Order allow,deny
                allow from all
        </Directory>
        ErrorLog /var/log/apache2/error.log
        LogLevel warn
        CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
        ServerSignature On
   SSLEngine on
   SSLProtocol all -SSLv2
   SSLCipherSuite ALL:!ADH:!EXPORT:!SSLv2:RC4+RSA:+HIGH:+MEDIUM
   SSLCertificateFile /etc/apache2/ssl/owncloud.cloudlog.de.crt
   SSLCertificateKeyFile /etc/apache2/ssl/owncloud.cloudlog.de.key
   SSLCertificateChainFile /etc/apache2/ssl/sub.class1.server.ca.pem
   SSLCACertificateFile /etc/apache2/ssl/ca.pem
</VirtualHost>

Die meisten Punkte erklären sich denke ich mal von selbst. ServerNameDocumentRoot und Co. müsst ihr entsprechend anpassen. Im Grunde kann bis auf die Angabe des Ports zu Beginn und den Part mit SSL alles von eurer bereits vorhandenen Konfiguration übernommen werden. Speichert anschließend die neue Datei, aktiviert sie mittels a2ensite Dateiname und ladet die Konfiguration von Apache neu.

Nun sollte eure Installation von ownCloud bereits über einen Auruf per HTTPS erreichbar sein. Ich persönlich möchte allerdings noch, dass jeder Benutzer die ownCloud über HTTPS nutzt. Aber auch das ist schnell gemacht. öffnet die .htaccess-Datei im ownCloud-Ordner und ergänzt die folgenden Zeilen irgendwo unterhalb der Zeile RewriteEngine on.

1
2
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI}

Anschließend sollte jeder Aufruf eurer ownCloud-Installation von HTTP auf HTTPS weiterleiten.

Übrigens: Einen sauberen Bildschirmmonitor zu haben sorgt nicht nur für einen klaren Durchblick, sondern fühlt sich beim Benutzen auch einfach besser an. Deshalb gibt es Reinigungssets, mit denen sich darüber hinaus Oberflächen elektronischer Geräte aller Art reinigen lassen.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kategorien
PC

Sind Bildschirme für PCs mit Mac-Geräten kompatibel?

Aufgrund von Hardware-Unterschieden ist es wichtig zu wissen, welche Steckertypen mit Ihrem Computer funktionieren, bevor Sie einen neuen Monitor kaufen. PCs neigen dazu, DisplayPort und HDMI sowie die älteren DVI- und VGA-Technologien zu verwenden. Macs sind fast ausschließlich auf Thunderbolt-Anschlüsse umgestiegen.

Wie kann ich wissen, ob ein Monitor kompatibel ist?

Überprüfen Sie auf der Rückseite des Monitors und des Computers, ob beide den gleichen Anschlusstyp haben. Wenn dies der Fall ist, kaufen Sie den entsprechenden Kabeltyp. Sie sollten schon vor dem Kauf des Monitors recherchieren, ob diese auch wirklich kompatibel sind, um sich nachfolgende Umständlichkeiten zu vermeiden.

Was ist, wenn alle Anschlüsse unterschiedlich sind?

Wenn Sie keinen passenden Anschlusstyp an Ihrem Computer und Ihrem Monitor finden können, können Sie einen Adapter oder Videokonverter bei Online-Händlern wie Amazon, Newegg oder Apple kaufen.

Suche nach einem entsprechenden Adapter, indem du bei deiner Suche beide verschiedene Anschlüsse erwähnst.

Kategorien
PC

Home Office Einrichtungstipps fürs effiziente Arbeiten von Zuhause

Die Zunahme der Technologie hat nicht nur die Art und Weise verändert, wie wir arbeiten, sondern sie hat auch einen großen Einfluss auf unser persönliches Leben gehabt. Unabhängig davon, ob man von zu Hause aus arbeitet oder an einem Arbeitsplatz bzw. Büroschreibtisch in einem Büro, fast jeder Haushalt im ganzen Land verfügt über einen Computer, sei es ein Desktop oder ein Laptop.

Es sind nicht nur die Erwachsenen, die diese Computer benutzen, sondern auch die Kinder. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, ein Büro zu Hause einzurichten, nicht nur für ihre Arbeit, sondern auch für ihr Privatleben und ihre Kinder.

Hier sind einige Ratschläge, wenn Sie planen, Ihr Heimbüro zu schaffen oder zu renovieren. In erster Linie ist Ihr Büroschreibtisch die wichtigste Einrichtung, die Sie berücksichtigen sollten. Bevor Sie nach Ihrem perfekten Schreibtisch suchen, sollten Sie den Raum, in dem er stehen wird, analysieren und sicherstellen, dass Sie den von Ihnen vorgesehenen Bereich sorgfältig ausmessen. Dann können Sie mit der Suche nach Ihrem idealen Schreibtisch beginnen und sicherstellen, dass Sie einen Schreibtischstil wählen, der dem Zweck gerecht wird.

Die zweite wichtige Entscheidung ist Ihr Bürostuhl. Dies ist sehr wichtig, da manche Menschen große Mengen des Tages in diesem Stuhl verbringen, daher ist es sehr wichtig, dass Sie dies richtig machen. Es ist wichtig, dass Sie einen ergonomischen Stuhl erhalten, wenn Sie lange Zeit im Büro sitzen. Ebenso sollten Sie, wenn die Möbel im Büro zu Hause von der ganzen Familie benutzt werden, darauf achten, dass der Stuhl vollständig verstellbar ist, damit die Benutzer bequem sitzen können, wenn sie arbeiten oder das Büro nur zum Vergnügen nutzen.

Wichtig sind natürlich auch weitere Aspekte. So sollten Sie auf eine gute Belüftung und gutes Licht achten. Sollten diese Punkte zu kurz kommen, so wird Ihre Produktivität darunter leiden. Sehr wichtig ist auch, dass Sie potenzielle Quellen von Ablenkungen identifizieren und vermeiden.

Kategorien
PC

Warum du nicht Home Office machen solltest

Wie wir wissen, entscheiden sich immer mehr Menschen aus vielen Gründen dafür, von zu Hause aus zu arbeiten. Da sind zum einen die Umweltgründe, die geringere Entfernung, die Zeitersparnis und zum anderen die Bequemlichkeit.

Eines der Probleme, mit denen viele Büroangestellte konfrontiert sind, ist die Frage, wo sie ihr Heimbüro unterbringen sollen, bevor sie sich Gedanken darüber gemacht haben, welche Art von Büromöbeln sie benötigen. In den letzten Monaten ist der Verkauf von Büromöbeln, Bürolagern und Bürostühlen stark gestiegen. Viele haben insbesondere während der Corona-Zeiten ihren Arbeitsplatz nach Hause verlegt. Doch auch nach diesen Zeiten werden wohl einige ihren Arbeitsplatz daheim behalten.

Ein Problem, das sich beim Übergang stellt, ist die Suche nach einem Platz innerhalb des Hauses, um ein Büro einzurichten. Damit ein Heimbüro erfolgreich funktionieren kann, müssen Sie sicherstellen, dass der Bereich frei von Ablenkungen ist. Damit meine ich, dass es abseits vom üblichen Verkehr in der Wohnung und weg von lauten Räumen wie Küche oder Wohnzimmer liegen sollte.

Warum versuchen Sie also nicht, Ihren Gartenschuppen umzubauen? Elektrizität ist beim Umbau Ihres Schuppens offensichtlich, aber Sie müssen erreichbar sein. Die Installation einer Telefonleitung und von Internet-Einrichtungen ist heutzutage eine Notwendigkeit, selbst wenn es sich nur um eine Nebenstelle vom Haus aus handelt. Sie müssen auch darüber nachdenken, ob der Raum eine Doppelfunktion haben wird.

Wird der Schuppen zum Beispiel auch als Gästezimmer dienen? Es gibt eine Reihe von Büroschreibtischen für zu Hause, die von Office Reality angeboten werden, von denen einige zusammenklappbar sind, um die Illusion eines Schrankes zu vermitteln, wenn sie nicht benutzt werden.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie einen bequemen Bürostuhl kaufen, einen, der vorzugsweise ergonomisch ist, besonders wenn mehrere Personen ihn benutzen, da diese normalerweise am vielfältigsten verstellbar sind.

Kategorien
PC

Home Office: Vor- und Nachteile

Neben mehreren Vorteilen gibt es auch Nachteile, die dieses Konzept mit sich bringt. Schauen Sie sich an, was wir zu all diesen Punkten gefunden haben.

Die Zunahme von Wifi- und Cloud-Softwaresystemen hat das „Arbeiten von zu Hause aus“ leichter zugänglich gemacht. Die Tatsache, dass man nicht im Büro arbeitet, sondern in einer komfortablen Umgebung, hat jedoch sowohl Vorteile als auch Nachteile. Wir wollten dies unbedingt untersuchen und fanden die folgenden Ergebnisse…

Die Vorteile:

Weniger Kosten für die Kinderbetreuung – Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, müssen Sie weniger für die Kinderbetreuung bezahlen. Die Kosten für den Kindergarten und den Hort werden reduziert, da Sie sich persönlich um Ihre Kinder kümmern können.

Größerer Bewerberkreis – Die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, bedeutet, dass Sie anderen die Möglichkeit bieten, sich auf Stellen zu bewerben. Zum Beispiel muss sich jemand mit einer Behinderung keine Sorgen mehr über den Weg ins Büro machen. Die Chance, für Sie zu arbeiten, erhöht sich für eine größere Anzahl potenzieller Mitarbeiter.

Erhöhte Produktivität und Motivation – Es kann weniger Unterbrechungen zu Hause geben, insbesondere wenn der Büroraum, in dem Sie arbeiten, ein offener Raum ist. Die friedlichere Atmosphäre kann dazu führen, dass Sie es schaffen, mehr zu tun, ohne abgelenkt zu werden. Die Motivation kann auch durch die Verkürzung der Pendel- und Reisezeit erhöht werden.

Finanziell vorteilhaft – Die Kosten für Büroräume sind geringer. Es werden weniger Möbel benötigt, wenn die Mehrheit der Mitarbeiter zu Hause arbeiten kann. Es wird auch weniger Strom verbraucht. Das ist nicht nur für den Arbeitgeber wirtschaftlich, die Reduzierung der Reisezeit und -kosten ist auch für die Mitarbeiter von Vorteil.

Umweltfreundlich – Die Reduzierung der Fahrten und des Pendelns der Mitarbeiter bedeutet weniger Luftverschmutzung, wodurch der Planet mehr geschützt wird.

Nachteile:

Schwierig zu überwachen – Es ist für Manager nicht einfach, den Fortschritt und die Leistung ihrer Mitarbeiter zu überwachen, wenn sie sich nicht im selben Büro befinden. Dies wird besonders dann eskaliert, wenn die Arbeitsaufgabe viele „Hintergrundaufgaben“ erfordert, die nicht auf dem Arbeitssystem überwacht werden können.

Geringere Integration der Mitarbeiter – Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, werden Sie sich weniger mit dem Rest des Teams beschäftigen. Es gibt weniger Kommunikation zwischen den Mitarbeitern, was wiederum ein Element der Teamarbeit untereinander verringern kann. Es kann auch bedeuten, dass Sie „alltägliche Angelegenheiten“ am Arbeitsplatz, wie tägliche Updates und mögliche Beförderungen, verpassen, da Sie sich weniger engagieren.

Schwierigere Problemlösung – Einfache Probleme, wie zum Beispiel Softwareprobleme, sind schwieriger zu lösen, wenn Sie nicht im Büro sind. Es ist schwieriger und dauert länger, jemandem über das Telefon zu helfen, als es persönlich der Fall wäre.

Anstieg der Telekommunikationskosten – Die Menge, die Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Telefone benutzen, steigt, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Wenn Sie nicht in der Nähe Ihrer Kollegen sind, bedeutet dies auch, dass die Telefone häufiger benutzt werden.

Es gibt mehr Ablenkungen – Zu Hause könnte es mehr Ablenkungen geben. Faktoren wie lärmende Nachbarn, Familie oder Freunde bedeuten, dass Ihre Produktivität und Konzentrationsfähigkeit nachlassen kann. Sie könnten mehr gestört werden, als Sie vielleicht denken!

Sie verlassen niemals die Arbeit – Zu Hause zu bleiben bedeutet, dass Sie „niemals das Büro verlassen“. Das könnte bedeuten, dass es für Sie schwieriger wird, von der Arbeit, die Sie an diesem Tag geleistet haben, „abzuschalten“. All dies kann Ihren Stress und Ihre Sorgen erhöhen.

Es gibt viele Vor- und Nachteile, wenn es darum geht, „von zu Hause aus zu arbeiten“. Es gibt psychische und finanzielle Vorteile, die schwer zu ignorieren sind. Es gibt jedoch auch Nachteile des Konzepts, die ebenfalls nicht leicht zu übersehen sind. Das Gleichgewicht scheint hier sehr wichtig zu sein, je nachdem, wer man selbst ist!
Ist es für Sie vorteilhafter, von zu Hause aus zu arbeiten? Natürlich sind auch die Art und der Umfang der Arbeitsleistung von Relevanz, sodass man den Einzelfall anschauen sollte.

Kategorien
PC

Computer Bildschirm umdrehen: So geht’s

Es gibt ein paar Gründe, warum ein Benutzer seine Anzeige drehen möchte. Viele Programmierer ziehen es vor, ihre Monitore physisch um 90 Grad zu drehen und in eine Hochformat-Ansicht zu wechseln. Manchmal kann der Bildschirm seitlich oder auf den Kopf gestellt werden.

In jedem Fall finden Sie in den nächsten Abschnitten Hilfe. Um fortzufahren, wählen Sie unten das von Ihnen verwendete Betriebssystem aus und folgen Sie dann den Anweisungen. Oftmals sind nur einfache und praktische Tastenkombinationen notwendig.

Microsoft Windows

Im Folgenden finden Sie die Schritte, wie Sie den Bildschirm in Microsoft Windows drehen können. Bevor Sie Ihre Windows-Version wählen, sollten Sie die Schritte der Tastenkombination ausprobieren, die mit vielen Computern funktionieren.

Wenn Sie in Windows wegen der umgekehrten Anzeige nicht navigieren können, lesen Sie die Schritte unter „Windows nicht navigieren können“.

Tastaturkürzel-Kombination

Einige Grafikkarten erlauben es dem Benutzer, den Bildschirm zu drehen, indem er Strg +Alt hält und eine der Pfeiltasten drückt. Wenn Sie zum Beispiel Strg+Alt+Pfeil nach unten drücken und das Bild auf dem Bildschirm auf den Kopf stellen und Strg + Alt + Pfeil nach oben drücken, wird es wieder normal angezeigt.

Windows 7, 8, und 10

  • Press the Windows key, type Display settings, and then press Enter.
  • A window should open similar to the one shown below.
  • Wählen Sie den Monitor aus, dessen Ausrichtung Sie ändern möchten.
  • Klicken Sie unter Orientierung auf den Abwärtspfeil am Rand des Feldes.
  • Wählen Sie Ihre Ausrichtung, Übernehmen und dann OK (Nicht-Windows 10 Benutzer).

Windows XP und Vista

  • Minimieren Sie alle geöffneten Programme durch Drücken der Windows-Taste + D.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle auf dem Desktop.
  • Klicken Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf Grafikoptionen und dann auf Grafikeigenschaften.
  • Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Registerkarte Rotation.
  • Wählen Sie die gewünschten Einstellungen, klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Dienstprogramm von Dritten

  • Suchen Sie auf der rechten Seite der Windows-Taskleiste nach einem beliebigen Symbol im Systray, das mit Ihrer Grafikkarte zusammenhängt. Zum Beispiel sollte das NVIDIA-Dienstprogramm ähnlich wie das hier gezeigte Symbol (NVIDIA-Symbol) aussehen.
  • Wenn Sie das Dienstprogramm finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Öffnen. NVIDIA-Benutzer suchen nach der NVIDIA-Systemsteuerung.
  • Versuchen Sie, alle Rotationseinstellungen zu finden. NVIDIA-Benutzer sollten unter dem Abschnitt Anzeige auf der linken Seite des Fensters Anzeige drehen sehen.
  • Wählen Sie eine Ausrichtung und beenden Sie das Programm
  • Wenn Sie keine Dienstprogramme oder Rotationseinstellungen finden können, öffnen Sie Ihre Anzeigeeigenschaften, indem Sie auf Start, Einstellungen, Systemsteuerung klicken und auf das Anzeigesymbol doppelklicken. Überprüfen Sie innerhalb der Anzeigeeigenschaften die Registerkarte Einstellungen auf zusätzliche Einstellungen oder Rotationseinstellungen, die Ihr Problem möglicherweise korrigieren können.

Windows kann nicht navigiert werden

  • Booten Sie den Computer in den abgesicherten Modus. Da beim Starten des Computers im abgesicherten Modus keine Softwareprogramme von Drittanbietern geladen werden, sollte Ihr Bildschirm normal aussehen.
  • Wenn Sie wissen, welches Programm die Drehung Ihres Bildschirms ermöglicht hat, versuchen Sie, das Programm über den abgesicherten Modus zu laden und Ihre Einstellungen zu korrigieren.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie der Bildschirm gedreht wurde, öffnen Sie den Gerätemanager, entfernen Sie den Anzeigeadapter und starten Sie den Computer neu, um die Grafikkarte neu zu installieren.
  • Wenn dies Ihr Problem nicht löst, empfehlen wir, die neuesten Grafiktreiber auf Ihrem Computer zu installieren.

Apple-MacOS

  • Auf einem Apple Macintosh-Computer können Sie die Anzeige wie folgt drehen.
  • Öffnen Sie das Programm Systemeinstellungen.
  • Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und wählen Sie die Schaltfläche Anzeigen.
  • Wählen Sie das Dropdown-Menü Rotation.
  • Wählen Sie die gewünschte Ausrichtung.
  • Beenden Sie das Programm Systemeinstellungen.

Google Chrome OS

Um den Bildschirm auf einem Chromebook zu drehen, verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+Aktualisieren. Jedes Mal, wenn diese Tastenkombination gedrückt wird, dreht sich der Bildschirm um 90 Grad im Uhrzeigersinn.

Kategorien
PC

Windows 10 Blackscreen Fehler beheben: So geht’s

Wenn die Webcam nach dem Update Ihres Betriebssystems auf Windows 10 nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie die Webcam sehr schnell reparieren, indem Sie die folgende Anleitung befolgen.

Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass bei Hardware-Fehlfunktionen der Webcam dies kein geeigneter Ansatz für das Problem ist.

Die Webcam zeigt seit dem Update auf Windows 10 nur noch einen schwarzen Bildschirm, weil Sie entweder einen veralteten Webcam-Treiber haben (der nur auf Ihrem vorherigen Betriebssystem funktionierte) oder Sie müssen möglicherweise die Windows-Fehlerbehebung ausführen, um ein Problem mit den Webcam-Treibern zu beheben.

Trotzdem werden Sie in wenigen Minuten lernen, wie Sie dieses Problem durch die in diesem Artikel beschriebenen Schritte beheben können.

Wie kann ich mit den Problemen mit dem schwarzen Bildschirm meiner Webcam umgehen?

1. Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
2. Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webcam-Hersteller herunter
3. Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
4. Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
5. Eine zusätzliche Lichtquelle hinzufügen
6. Entfernen Sie den Laptop-Akku
7. Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
8. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera mit Ihrem PC kompatibel ist.
9. Trennen Sie andere USB-Geräte ab und schließen Sie die Kamera an einen anderen Anschluss an.

Es gibt viele Probleme mit Ihrer Webcam, die unter Windows 10 auftreten können, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die folgenden Probleme beheben können:

A4Tech, Logitech-Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm – Fast jede Webkamera kann dieses Problem haben, und viele Benutzer haben dieses Problem mit A4Tech- und Logitech-Webkameras gemeldet.

Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Webkamera einen schwarzen Bildschirm zeigt, während sie keinen Ton erkennt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber verursacht und kann leicht behoben werden.

Webcam zeigt weißen Bildschirm, grünen Bildschirm, grauen Bildschirm – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Kamera einen weißen, grünen oder manchmal grauen Bildschirm zeigt. Dies ist eine Variation dieses Problems, aber Sie sollten in der Lage sein, es mit den Lösungen aus diesem Artikel zu beheben.

Webcam zeigt keine Aktivität, kein Bild – Nach Angaben von Benutzern zeigt ihre Webcam keine Aktivität oder kein Bild. Dies kann ein treiber- oder hardwarebezogenes Problem sein.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild, ein umgekehrtes Bild, ein Bild auf dem Kopf – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Webcam ein umgekehrtes oder gespiegeltes Bild zeigt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber oder Ihre Webcam-Einstellungen verursacht.

Webcam funktioniert nicht, wird nicht erkannt – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Kamera überhaupt nicht funktioniert. Wenn Ihre Webcam nicht erkannt wird, schließen Sie sie unbedingt an einen anderen Anschluss an und aktualisieren Sie Ihre Treiber.

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie das Problem möglicherweise durch eine Aktualisierung Ihrer Treiber beheben. Sie können dies ganz einfach direkt vom Geräte-Manager aus tun, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

In dem Suchfeld, das Sie dort haben, müssen Sie den Geräte-Manager schreiben. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Geräte-Manager-Symbol, nachdem die Suche beendet ist.

Die A4Tech-Webcam zeigt einen schwarzen Bildschirm
Wenn Sie von einem Fenster mit Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche Ja tippen, um Änderungen in diesem Fenster vornehmen zu können.
Auf der linken Seite des Fensters müssen Sie die Gruppe Bildgeräte erweitern. Suchen Sie Ihre Kamera, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Webcam zeigt schwarzen Bildschirm, kein Audio
Klicken Sie auf Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen.

Webcam zeigt weißen Bildschirm

1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 2. Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
3. Webcam zeigt keine Aktivität
4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das USB-Videogerät.
5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter im unteren Teil des Fensters.
6. Von hier aus müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und das Treiber-Update Ihrer Webcam in Windows 10 beenden.

Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Windows 10-Gerät neu starten.
Prüfen Sie nach der Aktualisierung des Treibers, ob das Problem gelöst ist.

Sie können Ihre Webcam im Geräte-Manager nicht finden? Werfen Sie einen Blick in diesen Leitfaden, um die richtige Lösung zu finden.

Wussten Sie, dass die Mehrheit der Windows 10-Benutzer veraltete Treiber haben? Seien Sie mit diesem Leitfaden einen Schritt voraus.

Lösung 2 – Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webkamerahersteller herunter
Wenn die Aktualisierung des Treibers aus dem Geräte-Manager nicht hilft, müssen Sie ihn möglicherweise manuell herunterladen und installieren. Sie können dies tun, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen:

Suchen Sie auf der Website Ihres Herstellers nach einem Treiber für Ihre Webcam, der mit der installierten Windows-Version kompatibel ist.
Wenn eine neue Version von Treibern für Windows 10 verfügbar ist, müssen Sie die aktuell verwendeten Treiber deinstallieren und die neuen Treiber von der Website installieren.
In den meisten Fällen sollte das Problem durch das Herunterladen des Treibers direkt vom Hersteller behoben werden, versuchen Sie es also unbedingt.

Wir empfehlen auch dringend den Treiber-Updater von TweakBit (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber auf Ihren PC herunterzuladen.

Dieses Tool sorgt für die Sicherheit Ihres Systems, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 – Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
Wenn die Webcam bei jedem Versuch, sie zu benutzen, einen schwarzen Bildschirm anzeigt, könnte die Ursache in Ihrer Aufnahmeanwendung liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

Deinstallieren Sie die Anwendung, von der aus Sie versuchen, die Webcam zu verwenden, unter Windows 10.
Suchen Sie im Microsoft Store nach der neuesten Version der Anwendung, die mit Windows 10 kompatibel ist.
Laden Sie die neueste Anwendung herunter und installieren Sie sie.
Starten Sie Ihr Windows 10-Gerät nach Abschluss der Installation neu.
Versuchen Sie zu sehen, ob Ihre Webcam richtig funktioniert.
Der Microsoft Store lässt sich unter Windows 10 nicht laden? Schauen Sie sich diese Anleitung an und lösen Sie das Problem im Handumdrehen.

Lösung 4 – Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam nach dem Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, könnte das Problem an Ihrem Fahrer liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihren Treiber wie folgt deinstallieren:

Öffnen Sie den Geräte-Manager.
Suchen Sie Ihre Webcam, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Gerät deinstallieren.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild
Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog. Klicken Sie auf Deinstallieren, um fortzufahren.
Webcam funktioniert nicht
Klicken Sie nun auf das Symbol Nach Hardwareänderungen scannen und warten Sie, während Windows die erforderlichen Treiber installiert.
Die Logitech-Webkamera zeigt einen schwarzen Bildschirm
Prüfen Sie nach der Neuinstallation Ihrer Treiber, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass Windows 10 Ihre Treiber manchmal automatisch im Hintergrund aktualisieren kann, wodurch dieses Problem erneut auftritt.

Wenn dies geschieht, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen und Ihren Treiber erneut deinstallieren. Um zu verhindern, dass Ihr Webcam-Treiber automatisch aktualisiert wird, lesen Sie bitte unsere Anleitung, wie Sie die Aktualisierung bestimmter Treiber verhindern können.

Windows kann neue Treiber nicht automatisch finden und herunterladen? Keine Sorge, wir haben Sie im Griff.

Lösung 5 – Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle
Nach Aussage von Anwendern könnte dieses Problem manchmal einfach durch das Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle behoben werden.

Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm zeigt, verwenden Sie einfach eine Taschenlampe oder eine andere Lichtquelle und richten Sie sie auf Ihre Kamera. Danach sollte Ihre Webcam wieder funktionieren.

Beachten Sie, dass dies eine grobe Abhilfe ist, aber wenn diese Lösung für Sie funktioniert, müssen Sie sie jedes Mal wiederholen, wenn Sie Ihre Webkamera benutzen wollen.

Übrigens: Sollte die Webcam defekt sein oder das momentane Modell veraltet, dann können wir die BRIO Webcam von Logitech empfehlen. Sie verfügt über eine der besten Bildqualitäten auf dem Markt und zusätzliche Funktionen die sie sowohl für den privaten bereich, als auch den Arbeitsplatz geeignet macht.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Lösung 6 – Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihren Laptop einfach ausschalten und den Akku herausnehmen. Trennen Sie Ihren Laptop von der Steckdose und entfernen Sie den Akku.

Halten Sie jetzt den Netzschalter mindestens 30 Sekunden lang gedrückt. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang einige Male wiederholen, damit diese Lösung funktioniert.

Setzen Sie danach den Laptop-Akku wieder in Ihren Laptop ein und starten Sie ihn normal. Jetzt sollte Ihre Webcam wieder funktionieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise den Akku herausnehmen und den gesamten Vorgang noch einmal wiederholen.

Lösung 7 – Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
Wenn die Webcam beim Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, müssen Sie möglicherweise Ihre Kameraeinstellungen ändern.

Öffnen Sie dazu Ihre Aufnahmeanwendung und suchen Sie den Abschnitt Videoeinstellungen oder Videooptimierung. Suchen Sie nun nach der Belichtung und stellen Sie sie auf Automatisch ein.

Diese Option ist in Skype verfügbar und Sie können sie folgendermaßen ändern:

Öffnen Sie Skype und gehen Sie zu Extras > Optionen.
Webcam zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton
Navigieren Sie nun zu Videoeinstellungen und klicken Sie auf Webcam-Einstellungen.
Die Webcam zeigt einen grünen Bildschirm
Gehen Sie zur Registerkarte Kamerasteuerung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auto neben Belichtung.
Denken Sie daran, dass jede Aufnahmeanwendung anders ist, so dass Ihnen möglicherweise keine Belichtungsoption zur Verfügung steht. Dies ist keine universelle Lösung, und Sie müssen sie für jede Videoaufnahmeanwendung wiederholen, die Sie verwenden möchten.

Kategorien
Monitor PC

Sind Computer oder Monitore ein Verursacher von Krebs?

Die Arbeit am Computer und am Monitor hat bei vielen Menschen die Sorge hervorgerufen, ob es bei langfristiger Nutzung und Exposition gesundheitliche Risiken gibt. Dabei gibt es zwei Teile dieses Puzzles: den Computer und den Monitor.

Kann mein Computer oder Bildschirm Krebs erzeugen?

Was den Computer selbst (Desktop-Computer oder Laptop) betrifft, so wurden im Laufe der Jahre viele Studien durchgeführt, um festzustellen, ob es irgendwelche Gesundheitsrisiken gibt. Bis zu einem gewissen Grad gibt ein Computer ein wenig Strahlung ab, aber in ziemlich geringen Mengen (wenn überhaupt).

Wenn man sich viele Forschungsstudien ansieht, scheint es keinen Zusammenhang zwischen der Computernutzung und einer Erhöhung des Krebsrisikos zu geben. Es gibt Studien zur Laptop-Nutzung, wenn der Laptop auf dem Schoß des Benutzers sitzt.

Die langfristige Nutzung und Exposition wird als mögliche Ursache für Hodenkrebs bei Männern vermutet, aber es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, der diesen Verdacht oder diese Behauptung erhärtet.

Was die Monitore betrifft, so könnten ältere CRT-Monitore (Kathodenstrahlröhre) Röntgenstrahlung aussenden, allerdings in geringen Mengen. Die geringe Menge wurde nicht als schädlich für den menschlichen Körper angesehen.

Neuere LCD- (Flüssigkristallanzeige) und Flachbildschirme geben keine Röntgenstrahlung ab. Einige LCD-Monitore können zwar eine sehr geringe Menge an UV-Strahlung aussenden, aber die Mengen sind so gering, dass praktisch keine Gefahr für den menschlichen Körper besteht.

Das größte Risiko, das die Computernutzung darstellt, ist eher auf die Augen gerichtet. Längerer Gebrauch kann zu einer Überanstrengung der Augen und möglichen langfristigen Problemen führen.

Bei der Benutzung eines Computers ist es am besten, periodische Pausen einzulegen, damit die Augen ruhen und der Körper im Allgemeinen gestreckt wird.

Bemerkenswert ist, dass alle elektronischen Geräte tatsächlich geringe Mengen an Strahlung aussenden. Die Arten der Strahlung variieren, aber wichtig ist, dass die Mengen sehr gering sind. Überall um uns herum gibt es Strahlung, aber wiederum in kleinen Mengen.

Der menschliche Körper ist in der Lage, kleine Mengen ohne oder mit geringem Risiko zu verarbeiten, was dazu beiträgt, dass der menschliche Körper so widerstandsfähig ist.

Übrigens: Monitore, aber auch andere elektronische Geräte sollten stets mit einem geeigneten Reiniger sauber gemacht werden. Dadurch werden Beschädigungen verhindert und zudem bleiben keine Streifen zurück.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kategorien
PC

Windows 10 Webcam Speicherort: Wo werden Bilder und Videos gespeichert?

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen die Schritte mitgeteilt, die Sie unternehmen können, um verschiedene Probleme mit der Kamera-Anwendung in Windows 10 zu beheben.

Nun habe ich festgestellt, dass einige von Ihnen, die neu in Windows 10 sind, nicht einmal wissen, wo die aufgenommenen Bilder gespeichert werden.

Wenn Ihr Windows 10-Laptop oder vielleicht Ihr Tablet mit einer wirklich guten Webkamera ausgestattet ist, dann verlassen Sie sich höchstwahrscheinlich öfter als andere auf diese. Ihre Webcam oder integrierte Kamera, wie manche sie vielleicht nennen, erfüllt zwei grundlegende Aufgaben – sie nimmt Bilder oder Videos auf.

Sie speichert sie dann in einem Ordner, von dem Sie sich wahrscheinlich fragen, wo genau er sich befindet.

Die Kamera-Anwendung ist recht einfach, und es gibt nur drei weitere Einstellungen innerhalb der Anwendung – die Kamerarolle, mit der Sie die Bilder und Videos sehen können; ein Timer, mit dem Sie einen Timer einstellen können, bevor sie mit der Aufnahme beginnt, und die Belichtung, mit der Sie die Belichtungsstufen ändern können.

Wo speichert die Windows 10-Kamera Bilder?

Wie gesagt, die Bilder und Videos werden im Ordner Camera Roll gespeichert, und jetzt erklären wir Ihnen kurz, wo Sie diesen Ordner finden können.

Sie müssen nur den Datei-Explorer aufrufen, und von dort aus müssen Sie zum Ordner Bilder gehen, wie im Screenshot von unten.

Übrigens: Als neue Webcam können wir diesem Modell von Logitech eine Empfehlung aussprechen. Sie bietet eine Auflösung in bis zu 4K und verfügt über eine exzellente Soundqualität. Das macht sie ideal, auch für geschäftliche Zwecke geeignet.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Kategorien
Laptop PC

Desktop PC vs. Laptop: Was ist besser?

Bei der Entscheidung zwischen dem Kauf eines Desktop- oder Laptop-Computers müssen Sie eine Reihe von Kriterien berücksichtigen und bestimmen, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Unten finden Sie ein Diagramm, das die beiden Computertypen miteinander vergleicht und Vor- und Nachteile für jeden einzelnen Computertyp aufzeigt, um Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen.

Kosten

  • Desktop PC: Für Desktops gibt es eine Vielzahl von Komponentenoptionen, die eine große Bandbreite an Preisen ermöglichen, aber der Ausgangspunkt ist relativ günstig. Desktops können schon ab 400 Dollar für ein komplettes Paket (Computer & Monitor) beginnen und trotzdem ein ziemlich leistungsstarkes System sein.
  • Laptop: Laptops können eine ziemlich große Vielfalt an Komponentenoptionen haben, aber sie sind begrenzter als Desktops. Um einen leistungsfähigeren Laptop zu erhalten (höhere Geschwindigkeit, bessere Grafik, mehr Speicherplatz usw.), kann der Preis erheblich höher sein und je nach Marke bis zu $1500 oder mehr betragen.

Transport

  • Desktop PC: Die Desktops sind groß und haben einen separaten Monitor. Es ist zwar möglich, einen Desktop von einem Ort zum anderen mitzunehmen, aber es ist umständlich und nicht die richtige Wahl für die Portabilität. Sie sind so konzipiert, dass sie nur an einem einzigen Ort verwendet werden können und nicht oder nur wenig bewegt werden müssen.
  • Laptop: Laptops sind aufgrund ihrer kompakten Größe sehr tragbar. Sie wurden so konzipiert, dass man sie von Ort zu Ort mitnehmen und in einem Rucksack oder einer Laptop-Tasche transportieren kann. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz unterwegs.

Prozessor

  • Desktop PC: Desktop-Prozessoren sind zwar etwas größer, aber das bedeutet auch, dass die Desktop-Prozessoren leistungsfähiger sein können als Laptop-Prozessoren. Neue, fortschrittliche Prozessoren auf dem Markt sind oft zuerst in Desktop-Computern erhältlich.
  • Laptop: Laptop-Prozessoren haben fast zu den Desktop-Prozessoren aufgeholt, sind aber im Vergleich zu Desktop-Prozessoren immer noch begrenzt. Gaming-Laptops können die gleiche Leistung erbringen, haben aber einen viel höheren Preis.

Einrichtung

  • Desktop PC: Die Einrichtung eines Desktops erfordert ein wenig zusätzliche Arbeit, um alles anzuschließen, zu starten und zu verwenden. Außerdem erfordert es mehr Platz zum Einrichten. Es ist zwar nicht schwierig, alles miteinander zu verbinden, aber es ist immer noch umständlicher als ein Laptop.
  • Laptop: Laptops sind so gebaut, dass sie einfach zu bedienen sind und nur wenig Zeit zur Inbetriebnahme benötigen. Nehmen Sie ihn aus der Verpackung, schließen Sie ihn an und drücken Sie den Netzschalter. Innerhalb weniger Minuten ist der Laptop einsatzbereit.

Tastatur

  • Desktop PC: Auf den Desktops können Tastaturen in voller Größe, einschließlich eines Nummernblocks, verwendet werden. Es gibt wirklich keine Einschränkungen.
  • Laptop: Kleinere Laptops mit dem 14- und 15-Zoll-Bildschirm verfügen über eine kleinere Tastatur und haben keinen Nummernblock auf der rechten Seite. Größere Laptops mit dem 17-Zoll-Bildschirm haben zwar eine größere Tastatur und können einen Nummernblock enthalten, aber die Laptops sind sperriger und schwerer.

Bildschirmgröße

  • Desktop PC: Desktop-Monitore können 19″ oder größer sein. Es ist sogar möglich, einen Schreibtisch an einen Fernseher anzuschließen, so dass der Bildschirm so groß wie ein Fernseher sein kann. Dies ermöglicht eine große Flexibilität bei der Verwendung des Desktops und der Umgebung.
  • Laptop: Da die Tragbarkeit ein großes Merkmal von Laptops ist, sind kleinere Bildschirmgrößen erforderlich, und die Bildschirmgrößen reichen oft von 10″ bis 17″. Ein Laptop kann jedoch immer noch an einen externen Bildschirm angeschlossen werden und jede Größe von Monitor, Bildschirm oder Projektor unterstützen.

Stromverbrauch

  • Desktop PC: Desktop-Computer verbrauchen mehr Strom als ein Laptop. Sie müssen ein Netzteil mit höherer Wattzahl, mehrere Komponenten im Inneren des Computers und einen Monitor mit Strom versorgen. Bei Stromschwankungen oder Stromausfall, einschließlich Stromausfällen, können alle Dokumente, an denen gearbeitet wird und die nicht gespeichert werden, verloren gehen.
  • Laptop: Laptop-Computer verbrauchen weniger Strom als ein Desktop-Computer. Kleinere Komponenten bedeuten, dass weniger Strom benötigt wird, damit sie funktionieren. Laptops verfügen außerdem über einen Akku, so dass bei Stromschwankungen und Ausfällen keine ungespeicherte Arbeit verloren geht. Der Akku setzt sofort ein, wenn der Strom schwankt oder ausfällt.

Upgrades

  • Desktop PC: Die meisten Komponenten eines Desktops sind leicht entfernbar, was die Aufrüstung erleichtert, und da die Gehäuse von Desktops in der Regel viel größer sind, lassen sie sich bei einer Aufrüstung leichter einbauen.
  • Laptop: Speicher und Festplatte sind so ziemlich die einzigen Komponenten, die in einem Laptop aufgerüstet werden können. Die übrigen Komponenten sind entweder eingebaut und nicht herausnehmbar oder der Laptop ist nicht dafür ausgelegt, mit einer aufgerüsteten Version einer Komponente zu arbeiten. Wenn Sie etwas anderes als die Festplatte und den Speicher aufrüsten müssen, ist in der Regel ein neuer Laptop erforderlich.

Übrigens: Sowohl ein PC als auch ein Laptop sollte behutsam gereinigt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Reinigungsmittel, die ideal für die Reinigung von Monitoren und elektrischen Geräten aller Art geeignet sind und für ein streifenfreies Ergebnis sorgen.

Angebot
HP Envy Inspire 7220e Multifunktionsdrucker Tintenstrahldrucker (HP+, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, DIN A4, 4 farbig CMYK, WLAN, Airprint) inklusive 6 Probemonate HP Instant Ink
  • HP+: smartes Drucken ist da. Mit HP+ erhalten Sie 1 zusätzliches Jahr Herstellergarantie, 6 Probemonate Instant Ink inklusive und weitere Vorteile. Mehr Informationen in der Produktbeschreibung
  • HP Envy Inspire 7220e multifunktionaler Tintenstrahldrucker, 4 farbig CMYK, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, Duplex / Doppelseitiger Druck
  • Reibungsloser Druck von hochwertigen Fotos und Dokumenten, integrierte Fotopapierzuführung für nahtloses drucken von brillanten Fotos mit lebendigen Farben, in einer Vielzahl von Formaten

Gaming

  • Desktop PC: Desktops sind in der Lage, Hochleistungs-Grafikkarten zu verwenden, die einen höheren Energiebedarf haben und eine bessere Wärmereduzierung bzw. -ableitung erfordern. Praktisch jede Grafikkarte kann in einem Desktop verwendet werden, auch zwei oder mehr Grafikkarten gleichzeitig. Daher werden sie beim Spielen immer eine bessere Leistung erbringen.
  • Laptop: Der physische Platz in einem Laptop ist begrenzt, was die Grafikfähigkeiten einschränken kann. Während High-End-Laptops bessere Grafiken für Spiele und CAD-basierte Anwendungen liefern können, ist die Wärmereduzierung bzw. -ableitung durch den Platz in der Laptop-Tasche begrenzt. Auch die Leistung ist begrenzt, was den Einsatz von Grafikkarten, die diese höhere Wattzahl benötigen, nicht zulässt.

Reperatur

  • Desktop PC: Das Reparieren eines Desktop-Computers ist viel einfacher, da die meiste Hardware leicht aus dem Regal jedes örtlichen Computerfachgeschäfts gekauft werden kann.
  • Laptop: Für die meisten Benutzer kann das Öffnen eines Laptops zur Reparatur eines Teils schwierig sein, und die Suche nach einem Ersatzteil erfordert oft einen Anruf beim Computerhersteller oder eine Bestellung auf einer anderen Online-Site.