Kategorien
Laptop

Laptop vs. Netbook: Was sind die Unterschiede und Vor- & Nachteile?

Wenn Sie nach einem tragbaren Computer suchen, kann Ihnen die Möglichkeit geboten werden, zwischen dem Kauf eines herkömmlichen Laptops oder Netbooks zu wählen. Oftmals werden diese sogar als Synonyme verwendet oder man weiß sie nicht zu unterscheiden.

Im Folgenden haben wir ein Diagramm erstellt, das die beiden Geräte vergleicht und Ihnen die Vor- und Nachteile beider Geräte aufzeigt und Ihnen den Kauf erleichtert.

ThemaLaptopNetbook
KostenLaptops haben mehr Funktionen als ein Netbook und kosten mehr in der Herstellung. Wenn die Kosten ein wichtiger Faktor sind, kann ein Netbook die bessere Wahl sein.Netbooks sind normalerweise erschwinglich, da sie viel kleiner sind und weniger Komponenten haben.
ProzessorObwohl es billige Laptops gibt, ist der Prozessor bei den meisten Laptops viel besser als die Prozessoren, die in den meisten Netbooks zu finden sind.Der Prozessor ist eine der teuersten Komponenten in einem Computer. Daher ist der Prozessor in der Regel ein Low-End-Prozessor. Die Verwendung eines Low-End-Prozessors kann Ihre Erfahrung bei intensiveren Aufgaben wie dem Ansehen von Filmen oder dem Spielen verschlechtern.
TastaturgrößeGrößere Laptops sind mit einer größeren Tastatur ausgestattet, die Benutzern, die viel tippen wollen, das Eintippen erleichtert.Aufgrund ihrer geringen Größe haben Netbooks eine kleinere Tastatur. Wenn Sie viel tippen müssen, sollten Sie zuerst mit der Tastatur spielen. Einige Benutzer haben eine fast unmögliche Zeit beim Tippen auf einem Netbook.
TransportAufgrund seiner größeren Größe könnte das Mitführen eines Laptops für einige Benutzer eine größere Belastung darstellen.Mit ihren viel kleineren Größen sind Netbooks viel leichter zu transportieren. Für Frauen können diese oft sogar in einer Handtasche mitgeführt werden.
BildschirmgrößeEin Laptop wird eine viel größere Bildschirmgröße haben als ein Netbook. Das macht das Lesen und Betrachten viel einfacher.Netbooks sind viel kleiner, wodurch der Bildschirm viel kleiner wird. Wie bei der Tastatur empfehlen wir Ihnen dringend, sich das Netbook vor dem Kauf anzuschauen, um sicherzustellen, dass es für Sie funktioniert.
FestplattenantriebGünstige Laptops verwenden oft eine 5400 RPM Festplatte, die langsam sein kann, wenn es darum geht, ein Programm zu öffnen oder anderweitig auf das Laufwerk zuzugreifen.Netbooks verwenden ein SSD Laufwerk anstelle einer Festplatte. Obwohl diese Laufwerke eine geringere Speicherkapazität haben, sind sie beim Datenzugriff schneller.
DiskettenlaufwerkWie jeder traditionelle Computer verfügen fast alle Laptops über ein Laufwerk, das in der Lage ist, CD’s und DVD’s.Viele Netbooks enthalten kein Diskettenlaufwerk. Wenn Sie etwas von einer Disc laden, einen Film abspielen oder eine CD anhören wollen, muss ein externes Laufwerk angeschlossen werden.
OSNahezu jeder Laptop ist in der Lage, jedes Betriebssystem zu unterstützen. Das bedeutet, dass Sie die neueste Windows-Version ohne Probleme ausführen können.Da viele Netbooks zur Senkung der Gesamtkosten und des Stromverbrauchs abgebaut werden, laufen viele Netbooks unter Linux oder einer früheren Version von Windows.
Kategorien
Laptop

Laptop geht nicht an: 4 Lösungsansätze (die häufig funktionieren)

Wenn sich Ihr Laptop nicht einschaltet oder beim Einschalten nicht startet, können Sie mehrere Schritte unternehmen, um das Problem zu lösen.

Im Folgenden finden Sie Schritte zur Fehlerbehebung, die Ihnen dabei helfen, herauszufinden, was Ihren Laptop möglicherweise am Einschalten hindert. Wir empfehlen, jeden einzelnen Schritt zu durchlaufen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis: Diese Schritte sind spezifisch für Laptop-Computer. Bei einem Desktop-Computer sehen Sie nach, was zu tun ist, wenn sich Ihr Desktop-Computer nicht einschalten lässt.

Hinweis: Bevor Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, trennen Sie alle an Ihren Laptop angeschlossenen Peripheriegeräte, wie z.B. eine Maus oder ein USB-Stick.

Schließen Sie das Stromkabel an

Auch wenn es offensichtlich erscheint, kann das Problem durch den Anschluss des Netzteils gelöst werden, wenn Ihr Laptop nur mit Akkustrom betrieben wird. Stellen Sie sicher, dass das Adapterkabel an beiden Enden korrekt und sicher eingesteckt ist. Wenn der Laptop mit eingestecktem Adapter funktioniert, ist Ihr Akku leer oder defekt.

Trennen Sie die Verbindung zur Docking-Station

Wenn Ihr Laptop eine Dockingstation verwendet, trennen Sie diese und versuchen Sie, das Netzkabel direkt an den Laptop anzuschließen. Versuchen Sie dann, den Laptop einzuschalten.

Entfernen Sie den Akku und schließen Sie ihn wieder an.

Anmerkung: Viele neue Laptops (insbesondere MacBooks) verwenden eine Architektur, die es nicht erlaubt, die Batterien zu entfernen. Wenn Ihr Laptop keinen austauschbaren Akku hat, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.

Der Laptop kann sich auch in einem Zustand befinden, der das Starten des Laptops verhindert. Ziehen Sie das Stromkabel ab und entfernen Sie dann den Akku aus dem Laptop. Lassen Sie beide mindestens eine Minute lang vom Laptop getrennt. Setzen Sie dann den Akku wieder in den Laptop ein, schließen Sie das Stromkabel an und versuchen Sie, den Laptop einzuschalten.

Entleeren Sie den Computer von Elektrizität

Manchmal kann eine elektrische Restladung Ihren Laptop davon abhalten, sich einzuschalten. Man kann sich das als „Stromstau“ vorstellen. Wenn Sie die folgenden Schritte durchführen, entziehen Sie Ihrem Laptop effektiv jeglichen Strom und beginnen von vorn, was dazu führen kann, dass er sich einschaltet.

  1. Trennen Sie das Netzteil ab und entfernen Sie den Akku.
  2. Halten Sie den Einschaltknopf dreißig Sekunden lang gedrückt, um die restliche Energie im Laptop abzulassen.
  3. Schließen Sie das Netzteil wieder an den Laptop an, ohne den Akku zu ersetzen.
  4. Drücken Sie den Netzschalter, um den Laptop einzuschalten.
  5. Wenn der Laptop eingeschaltet wird, fahren Sie den Laptop normal herunter.
  6. Wenn der Laptop ausgeschaltet ist, setzen Sie den Akku wieder in den Laptop ein.
  7. Schalten Sie den Computer ein und vergewissern Sie sich, dass er korrekt hochfährt.

Hinweis: Wenn dieser Vorgang bei Ihnen nicht funktioniert, wiederholen Sie den Vorgang und halten Sie die Netztaste bei Schritt zwei eine Minute oder länger gedrückt.

Übrigens: Powerbanks können sich unterwegs als echte Lebensretter herausstellen. Sollte beim nächsten Ausflug an den See oder auf einem Wandertrip mal der Akku leer sein, kann mit einer Powerbank für die nötige Stromzufuhr gesorgt werden.

Angebot
Anker 325 Powerbank, 20000mAh externer Akku PowerIQ Technologie USB-C Port, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und mehr
  • ENORME KAPAZITÄT: Die massive Kraft von 20.000 mAh schenkt deinem iPhone XS über 5 Ladungen, deinem Galaxy S10 fast 5 ganze Ladungen, über 4 Ladungen für dein iPhone 11, sowie über 2,5 Ladungen für dein iPad mini 5!
  • BLITZSCHNELL LADEN: Ankers hauseigene PowerIQ Technologie in Kombination mit starker VoltageBoost Technologie liefert die schnellste und dank der praktischen Erhaltungsladung auch die sicherste Ladung für nahezu jedes Gerät.
  • DOPPELT SO STARK: Zwei USB-Ports garantieren dir Ladungen in Höchstgeschwindigkeit für zwei Geräte gleichzeitig. (Der USB-C-Port ist nicht zum Aufladen anderer Geräte konzipiert.)

Schlechte Hardware

Wenn sich Ihr Laptop nach dem Durchlaufen der vorgeschlagenen Fehlerbehebungsschritte über Ihrem Laptop immer noch nicht einschaltet, handelt es sich wahrscheinlich um einen Hardwarefehler. Die wahrscheinlichste Hardwarekomponente, die fehlerhaft ist, ist die Hauptplatine oder der Prozessor.

Leider ist eine gründlichere Fehlerbehebung erforderlich, um die Ursache für das Nichtfunktionieren des Laptops zu ermitteln. Wenn fehlerhafte Hardware die Ursache ist, kann eine Reparatur oder ein Austausch dieser Hardwarekomponente zur Behebung des Problems erforderlich sein.

Wir schlagen vor, sich mit dem Hersteller des Laptops in Verbindung zu setzen, um Empfehlungen für die Reparatur des Laptops zu erhalten. Sie können Ihren Laptop auch in eine Computer-Reparaturwerkstatt bringen, da diese möglicherweise in der Lage ist, das Problem zu diagnostizieren und die fehlerhafte Hardware zu ersetzen.

Kategorien
Laptop PC

Desktop PC vs. Laptop: Was ist besser?

Bei der Entscheidung zwischen dem Kauf eines Desktop- oder Laptop-Computers müssen Sie eine Reihe von Kriterien berücksichtigen und bestimmen, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Unten finden Sie ein Diagramm, das die beiden Computertypen miteinander vergleicht und Vor- und Nachteile für jeden einzelnen Computertyp aufzeigt, um Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen.

Kosten

  • Desktop PC: Für Desktops gibt es eine Vielzahl von Komponentenoptionen, die eine große Bandbreite an Preisen ermöglichen, aber der Ausgangspunkt ist relativ günstig. Desktops können schon ab 400 Dollar für ein komplettes Paket (Computer & Monitor) beginnen und trotzdem ein ziemlich leistungsstarkes System sein.
  • Laptop: Laptops können eine ziemlich große Vielfalt an Komponentenoptionen haben, aber sie sind begrenzter als Desktops. Um einen leistungsfähigeren Laptop zu erhalten (höhere Geschwindigkeit, bessere Grafik, mehr Speicherplatz usw.), kann der Preis erheblich höher sein und je nach Marke bis zu $1500 oder mehr betragen.

Transport

  • Desktop PC: Die Desktops sind groß und haben einen separaten Monitor. Es ist zwar möglich, einen Desktop von einem Ort zum anderen mitzunehmen, aber es ist umständlich und nicht die richtige Wahl für die Portabilität. Sie sind so konzipiert, dass sie nur an einem einzigen Ort verwendet werden können und nicht oder nur wenig bewegt werden müssen.
  • Laptop: Laptops sind aufgrund ihrer kompakten Größe sehr tragbar. Sie wurden so konzipiert, dass man sie von Ort zu Ort mitnehmen und in einem Rucksack oder einer Laptop-Tasche transportieren kann. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz unterwegs.

Prozessor

  • Desktop PC: Desktop-Prozessoren sind zwar etwas größer, aber das bedeutet auch, dass die Desktop-Prozessoren leistungsfähiger sein können als Laptop-Prozessoren. Neue, fortschrittliche Prozessoren auf dem Markt sind oft zuerst in Desktop-Computern erhältlich.
  • Laptop: Laptop-Prozessoren haben fast zu den Desktop-Prozessoren aufgeholt, sind aber im Vergleich zu Desktop-Prozessoren immer noch begrenzt. Gaming-Laptops können die gleiche Leistung erbringen, haben aber einen viel höheren Preis.

Einrichtung

  • Desktop PC: Die Einrichtung eines Desktops erfordert ein wenig zusätzliche Arbeit, um alles anzuschließen, zu starten und zu verwenden. Außerdem erfordert es mehr Platz zum Einrichten. Es ist zwar nicht schwierig, alles miteinander zu verbinden, aber es ist immer noch umständlicher als ein Laptop.
  • Laptop: Laptops sind so gebaut, dass sie einfach zu bedienen sind und nur wenig Zeit zur Inbetriebnahme benötigen. Nehmen Sie ihn aus der Verpackung, schließen Sie ihn an und drücken Sie den Netzschalter. Innerhalb weniger Minuten ist der Laptop einsatzbereit.

Tastatur

  • Desktop PC: Auf den Desktops können Tastaturen in voller Größe, einschließlich eines Nummernblocks, verwendet werden. Es gibt wirklich keine Einschränkungen.
  • Laptop: Kleinere Laptops mit dem 14- und 15-Zoll-Bildschirm verfügen über eine kleinere Tastatur und haben keinen Nummernblock auf der rechten Seite. Größere Laptops mit dem 17-Zoll-Bildschirm haben zwar eine größere Tastatur und können einen Nummernblock enthalten, aber die Laptops sind sperriger und schwerer.

Bildschirmgröße

  • Desktop PC: Desktop-Monitore können 19″ oder größer sein. Es ist sogar möglich, einen Schreibtisch an einen Fernseher anzuschließen, so dass der Bildschirm so groß wie ein Fernseher sein kann. Dies ermöglicht eine große Flexibilität bei der Verwendung des Desktops und der Umgebung.
  • Laptop: Da die Tragbarkeit ein großes Merkmal von Laptops ist, sind kleinere Bildschirmgrößen erforderlich, und die Bildschirmgrößen reichen oft von 10″ bis 17″. Ein Laptop kann jedoch immer noch an einen externen Bildschirm angeschlossen werden und jede Größe von Monitor, Bildschirm oder Projektor unterstützen.

Stromverbrauch

  • Desktop PC: Desktop-Computer verbrauchen mehr Strom als ein Laptop. Sie müssen ein Netzteil mit höherer Wattzahl, mehrere Komponenten im Inneren des Computers und einen Monitor mit Strom versorgen. Bei Stromschwankungen oder Stromausfall, einschließlich Stromausfällen, können alle Dokumente, an denen gearbeitet wird und die nicht gespeichert werden, verloren gehen.
  • Laptop: Laptop-Computer verbrauchen weniger Strom als ein Desktop-Computer. Kleinere Komponenten bedeuten, dass weniger Strom benötigt wird, damit sie funktionieren. Laptops verfügen außerdem über einen Akku, so dass bei Stromschwankungen und Ausfällen keine ungespeicherte Arbeit verloren geht. Der Akku setzt sofort ein, wenn der Strom schwankt oder ausfällt.

Upgrades

  • Desktop PC: Die meisten Komponenten eines Desktops sind leicht entfernbar, was die Aufrüstung erleichtert, und da die Gehäuse von Desktops in der Regel viel größer sind, lassen sie sich bei einer Aufrüstung leichter einbauen.
  • Laptop: Speicher und Festplatte sind so ziemlich die einzigen Komponenten, die in einem Laptop aufgerüstet werden können. Die übrigen Komponenten sind entweder eingebaut und nicht herausnehmbar oder der Laptop ist nicht dafür ausgelegt, mit einer aufgerüsteten Version einer Komponente zu arbeiten. Wenn Sie etwas anderes als die Festplatte und den Speicher aufrüsten müssen, ist in der Regel ein neuer Laptop erforderlich.

Übrigens: Sowohl ein PC als auch ein Laptop sollte behutsam gereinigt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Reinigungsmittel, die ideal für die Reinigung von Monitoren und elektrischen Geräten aller Art geeignet sind und für ein streifenfreies Ergebnis sorgen.

Angebot
HP Envy Inspire 7220e Multifunktionsdrucker Tintenstrahldrucker (HP+, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, DIN A4, 4 farbig CMYK, WLAN, Airprint) inklusive 6 Probemonate HP Instant Ink
  • HP+: smartes Drucken ist da. Mit HP+ erhalten Sie 1 zusätzliches Jahr Herstellergarantie, 6 Probemonate Instant Ink inklusive und weitere Vorteile. Mehr Informationen in der Produktbeschreibung
  • HP Envy Inspire 7220e multifunktionaler Tintenstrahldrucker, 4 farbig CMYK, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, Duplex / Doppelseitiger Druck
  • Reibungsloser Druck von hochwertigen Fotos und Dokumenten, integrierte Fotopapierzuführung für nahtloses drucken von brillanten Fotos mit lebendigen Farben, in einer Vielzahl von Formaten

Gaming

  • Desktop PC: Desktops sind in der Lage, Hochleistungs-Grafikkarten zu verwenden, die einen höheren Energiebedarf haben und eine bessere Wärmereduzierung bzw. -ableitung erfordern. Praktisch jede Grafikkarte kann in einem Desktop verwendet werden, auch zwei oder mehr Grafikkarten gleichzeitig. Daher werden sie beim Spielen immer eine bessere Leistung erbringen.
  • Laptop: Der physische Platz in einem Laptop ist begrenzt, was die Grafikfähigkeiten einschränken kann. Während High-End-Laptops bessere Grafiken für Spiele und CAD-basierte Anwendungen liefern können, ist die Wärmereduzierung bzw. -ableitung durch den Platz in der Laptop-Tasche begrenzt. Auch die Leistung ist begrenzt, was den Einsatz von Grafikkarten, die diese höhere Wattzahl benötigen, nicht zulässt.

Reperatur

  • Desktop PC: Das Reparieren eines Desktop-Computers ist viel einfacher, da die meiste Hardware leicht aus dem Regal jedes örtlichen Computerfachgeschäfts gekauft werden kann.
  • Laptop: Für die meisten Benutzer kann das Öffnen eines Laptops zur Reparatur eines Teils schwierig sein, und die Suche nach einem Ersatzteil erfordert oft einen Anruf beim Computerhersteller oder eine Bestellung auf einer anderen Online-Site.
Kategorien
Laptop

Batterie eines Laptops entfernen: So geht’s (einfache Anleitung)

Alle Laptops sind unterschiedlich, aber sie haben in der Regel Gemeinsamkeiten, wenn es um die Entnahme des Hauptakkus geht. Dennoch verwenden alle neueren MacBooks von Apple integrierte Batterien, die gewartet werden müssen.

Die meisten kleineren PC-Laptops, solche mit einer Bildschirmgröße von 13 Zoll oder weniger, wie ein Ultrabook, haben ebenfalls eine integrierte Batterie, die nicht zugänglich ist. Wenn der Akku Ihres Laptops nicht zugänglich ist, ist wahrscheinlich die Hilfe eines Reparaturtechnikers erforderlich, um den Akku zu entfernen und zu ersetzen.

Wenn Sie einen Windows- oder Linux-basierten Laptop verwenden, bietet diese Seite eine allgemeine Idee, wie der Laptop-Akku entfernt werden kann. Wenn Sie einen Laptop-Akku austauschen, können Sie den neuen Akku einlegen, nachdem Sie den alten Akku entfernt haben.

Entnehmen des Akkus

  1. Wenn Ihr Laptop eingesteckt ist, ziehen Sie entweder den Stecker heraus oder ziehen Sie das Stromkabel ab.
  2. Drehen Sie Ihren Laptop um, so dass die Unterseite nach oben zeigt.
  3. Suchen Sie die Akkuverriegelung an der Unterseite des Laptops. Die obige Abbildung zeigt einige der gebräuchlicheren Akkuverschlüsse, die bei Laptops zu finden sind.
  4. Um den Akku zu entfernen, schieben Sie den Verriegelungsschalter auf die gegenüberliegende Seite und halten Sie ihn in dieser Position, bis der Akku freigegeben wird.
  5. Bei einigen Laptops springt der Akku von selbst heraus. Bei anderen müssen Sie ihn mit den Fingerspitzen vorsichtig herausziehen.

Andere Situationen

Obwohl die meisten Laptops nur eine Verriegelung haben, gibt es einige, bei denen Sie zwei Verriegelungen schieben müssen, um den Akku zu entfernen. Bei diesen Laptops sehen die Verriegelungen immer noch ähnlich wie in den obigen Beispielen aus, erfordern jedoch, dass Sie beide gleichzeitig bewegen, normalerweise aufeinander zu.

Schließlich gibt es auch einige ältere Laptops (IBM-Laptops), bei denen die Verriegelung herausgezogen und dann in Richtung des Akkus geschoben werden muss.

Übrigens: Um auch einen Laptop unterwegs aufladen zu können, braucht es spezielle Powerbanks mit der nötigen elektrischen Leistung. Mit ihnen lässt sich auf Reisen oder beim nächsten Ausflug die Nutzungsdauer vom Akku signifikant verlängern.

FeinTech PLG02400 Laptop Powerbank 60W PD USB-C und DC Anschluss für Notebook, MacBook, iPad, Tablet, Smartphone, Kamera, Nintendo Switch, 10W Wireless Charging, 88Wh, 24000mAh, 122 x 122 x 28 mm
  • Kompakte 60W PD Universal-Powerbank zum mobilen Laden von Laptop, Macbook, Tablet, iPad, Smartphone, iPhone, Drohne, Kamera, Kopfhöer und anderen Geräten mit USB, USB-C oder DC-Anschluss 12-24 V
  • Die Aushandlung der Ladespannung per USB oder USB-C erfolgt automatisch. Für das Laden von Laptop und anderen Geräten per DC Hohlstecker wird die gewählte Spannung 12 / 16.5 / 20 / 24 V auf dem LCD-Display angezeigt.
  • Das Akku Ladegerät unterstützt die meisten Protokolle zur schnellen Ladung. Zum induktiven Laden eines Smartphones dient die Wireless Charging Fläche mit 10W Leistung. Die Kapazität von 88,8 Wh reicht dabei, um ein Smartphone bis zu 10 mal aufzuladen (High-End Smartphones ca. 5 mal).

Keine Akkuverriegelung gefunden

Wenn Sie keine Verriegelungen oder Knöpfe zum Auslösen des Akkus finden, verwendet der Laptop wahrscheinlich einen anderen Mechanismus zum Auslösen des Akkus.

Möglicherweise muss der Laptop auch von einem lizenzierten Reparaturtechniker gewartet werden, damit der Akku durch teilweises oder vollständiges Zerlegen des Laptops entfernt werden kann.

Wir empfehlen, die Dokumentation des Laptops zurate zu ziehen oder die Website des Herstellers zu konsultieren, um zu erfahren, wie der Akku entfernt werden kann. Die Dokumentation oder Website kann Ihnen helfen, festzustellen, ob eine Wartung zum Entfernen des Akkus erforderlich ist.

Kategorien
Laptop PC

Die Bildschirmhelligkeit eines Laptops anpassen

Wenn Sie Probleme mit der Einstellung der Helligkeit oder des Kontrasts Ihres Laptop-Displays haben, denken Sie daran, dass jedes Laptop-Modell (und jedes Betriebssystem) ein wenig anders ist. Im Folgenden werden allgemeine Möglichkeiten zur Einstellung der Helligkeit und des Kontrasts auf einem Laptop-Computer beschrieben.

Einstellen der Helligkeit mit den Tasten Ihres Laptops

PC

Bei den meisten Laptops können Sie die Helligkeit des Bildschirms mit speziellen Tasten auf der Tastatur einstellen. Die Tasten sind in der Regel mit dem Helligkeitssymbol (Unicode-Helligkeitssymbol) gekennzeichnet.

Häufig sind die Helligkeitstasten Funktionstasten, die eine besondere Funktion haben, wenn Sie sie drücken, während Sie die Fn-Taste gedrückt halten.

Die Fn-Taste befindet sich in der Regel links neben der Leertaste. Die Helligkeitsfunktionstasten können sich oben auf Ihrer Tastatur oder auf Ihren Pfeiltasten befinden.

Halten Sie beispielsweise auf der Dell XPS-Laptoptastatur (siehe Abbildung unten) die Fn-Taste gedrückt und drücken Sie F11 oder F12, um die Helligkeit des Bildschirms anzupassen.

Andere Laptops haben Tasten, die ausschließlich der Helligkeitssteuerung gewidmet sind. Auf der HP Chromebook-Tastatur (siehe Abbildung unten) gibt es keine Fn-Taste – drücken Sie die Helligkeitstasten.

Chromebook

Um die Helligkeit auf einem Chromebook zu ändern, müssen Sie eine der beiden Einstelltasten drücken. Der kleine Gang senkt die Helligkeit, der große Gang hebt sie an. Sie befinden sich oben auf der Tastatur.

Einstellen der Helligkeit im Betriebssystem

Sie können die Helligkeit Ihres Bildschirms auch mit Hilfe von Software-Steuerungen Ihres Betriebssystems anpassen:

Windows 10

In Windows 10 gibt es mehrere Möglichkeiten, die Helligkeit der Anzeige anzupassen.

Verwendung des Batteriesymbols der Taskleiste

  • Klicken Sie auf das Batteriesymbol in Ihrer Taskleiste.
  • Klicken Sie im Fenster mit dem Energiestatus auf die Helligkeitskachel. Jedes Mal, wenn Sie auf die Kachel klicken, wird Ihre Helligkeit um 25% angepasst.

Verwendung des Windows-Mobilitätscenters

  • Öffnen Sie das Aufgabenmenü für Hauptbenutzer, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü-Symbol klicken oder indem Sie Win+X eingeben (halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X).
  • Klicken Sie auf Mobilitätscenter (oder drücken Sie B).
  • Stellen Sie im Mobilitätscenter den Helligkeitsregler ein.

Verwendung der Systemsteuerung

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Häufig verwendete Mobilitätseinstellungen anpassen.
  • Stellen Sie im Fenster des Mobilitätszentrums den Helligkeitsregler ein.

Einstellen der Helligkeit in Windows 8

  • Öffnen Sie die Charms-Leiste.
  • Wählen Sie die Einstellungen Charme.
  • Wählen Sie das Helligkeitssymbol.
  • Bewegen Sie den Schieberegler mit der Maus oder durch Drücken der Auf- und Ab-Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur nach oben und unten.

Einstellen der Helligkeit in Windows 7

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie Energieoptionen.
  • Bewegen Sie mit der Maus den Helligkeitsschieberegler am unteren Rand des Fensters.

Einstellen der Helligkeit in MacOS

  • Wählen Sie im Apple-Menü den Menüpunkt Systemeinstellungen
  • Klicken Sie auf Displays
  • Verwenden Sie den Schieberegler Helligkeit, um die Helligkeit einzustellen. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Helligkeit automatisch auf der Grundlage des Umgebungslichts in der Nähe Ihres Computers ändert, markieren Sie das Kästchen automatisch anpassen.

Übrigens: Erst ein streifenfrei gereinigter Bildschirm sorgt dafür, dass sich die vorgenommenen Einstellungen auch richtig sehen lassen. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Reiniger, die eigens für Monitor und elektronische Geräte aller Art geeignet sind.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kontrast einstellen

Die meisten Laptops haben keine Kontraststeuerung auf Hardwareebene, aber Sie können Ihr Betriebssystem so konfigurieren, dass es einen kontrastreichen Anzeigemodus verwendet.

Einstellen des Kontrasts in Windows 10

  • Halten Sie die Umschalt- und Alt-Taste auf der linken Seite der Tastatur gedrückt, und drücken Sie die Taste für den Druckbildschirm.
  • Wenn Sie einmal gefragt werden, ob Sie den Modus Hoher Kontrast einschalten möchten. Klicken Sie auf Ja.

Um wieder in den normalen Kontrastmodus zu wechseln, wiederholen Sie Schritt 1, und der hohe Kontrastmodus wird abgebrochen.

Wenn durch Drücken der Tastenkombination nicht die Aufforderung „Hoher Kontrast“ angezeigt wird, können Sie diese im Menü „Erleichterter Zugang“ aktivieren:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Erleichterung des Zugriffs.
  • Wählen Sie Zentrum für erleichterten Zugang.
  • Wählen Sie die Option Den Computer besser sichtbar machen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Option Hoch ein- oder ausschalten
  • Kontrast, wenn… geprüft wird.
  • Klicken Sie auf OK.

Einstellen des Kontrasts in Windows 8

  • Öffnen Sie die Charms-Leiste.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Wählen Sie Leichter Zugang.
  • Klicken Sie unter Hoher Kontrast auf die Schaltfläche, um den Hochkontrastmodus zu aktivieren an oder aus.

Einstellen des Kontrasts in Windows 7

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Geben Sie in der Suchleiste die Fensterfarbe ein.
  • Klicken Sie auf Fensterfarbe und -metriken ändern.
  • Wählen Sie unter Basis- und kontrastreiche Themen ein kontrastreiches Thema aus.

Einstellen des Kontrasts in MacOS

  • Wählen Sie im Apple-Menü den Menüpunkt Systemeinstellungen…
  • Klicken Sie auf Barrierefreiheit.
  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Kontrast erhöhen und verwenden Sie den Schieberegler für den Anzeigekontrast, um Ihre Anzeige anzupassen.

Steuerung der Bildschirmhelligkeit in Ihren Power-Optionen

Nachdem Sie die Helligkeit Ihres Laptops angepasst haben, sollte er die neuen Einstellungen automatisch beibehalten. Wenn die Helligkeitseinstellungen nach einem Neustart des Computers nicht beibehalten werden, werden sie wahrscheinlich durch Einstellungen im Menü Energieoptionen überschrieben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie einen benutzerdefinierten Energiesparplan erstellen, was durch den Zugriff auf das Dienstprogramm „Energieoptionen“ in der Systemsteuerung geschehen kann.

Die Helligkeit des Laptops ist immer noch nicht ausreichend oder der Bildschirm ist schwarz

Wenn Ihre Helligkeit nach den oben beschriebenen Schritten immer noch nicht ausreicht, schließen Sie Ihren Laptop an die Wand an. Wenn der Laptop zwar angeschlossen, aber immer noch nicht hell genug ist, versuchen Sie die Vorschläge auf der unten verlinkten Seite.

Kategorien
Laptop

Anleitung: Laptop Touchpad ausschalten

Das Touchpad eines Laptops ist eine bequeme Möglichkeit, die Funktionalität einer Maus ohne zusätzliches Peripheriegerät hinzuzufügen. Die meisten Benutzer befinden sich in Situationen, in denen sie das Touchpad ein- (z.B. keine externe Maus) oder ausschalten möchten (z.B. versehentliches Bewegen des Mauszeigers mit der Handfläche beim Tippen).

Die genauen Schritte können sich je nach Hersteller des Laptops leicht unterscheiden, sodass Sie möglicherweise etwas Intuition benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Schritte zum ersten Versuch

Schaltfläche TouchPad: Viele Laptops verfügen über eine Taste in der Nähe der Oberseite des Touchpads, mit der Sie es schnell aktivieren und deaktivieren können. Mit dieser Taste können Sie das Touchpad aus- und einschalten.

TouchPad Fn-Tasten: Einige Laptops verfügen über eine Fn-Taste, die in Kombination mit einer der Funktionstasten F1 – F12 zum Aktivieren und Deaktivieren des Touchpads verwendet werden kann. Um das Touchpad aus- und einzuschalten, drücken Sie diese beiden Tasten gleichzeitig.

Deaktivieren des Touchpads in Windows

Über die Windows-Menüs

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie unter Geräte und Drucker die Option Maus.
  • Wählen Sie im Fenster Mauseigenschaften die Registerkarte mit der Bezeichnung TouchPad, ClickPad oder etwas Ähnliches.
  • Auf der Registerkarte TouchPad sollte eine Option zum Aktivieren und Deaktivieren des TouchPads vorhanden sein. Es kann eine Schaltfläche oder ein Kontrollkästchen sein. Wählen Sie die Option Deaktivieren und dann OK.

Nur mit einer Tastatur

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Hardware und Sound zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Maus (unter dem Abschnitt Geräte und Drucker) zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie die Tastaturkombination Strg+Tab, um zu den Geräteeinstellungen, TouchPad, ClickPad oder der ähnlichen Optionsregisterkarte zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Navigieren Sie mit Ihrer Tastatur zu dem Kontrollkästchen, mit dem Sie das Touchpad aktivieren oder deaktivieren können. Drücken Sie die Leertaste, um es ein- oder auszuschalten.
  • Wählen Sie mit der Tabulatortaste die Option Anwenden und dann OK.

So aktivieren Sie das Touchpad in Windows

Über die Windows-Menüs

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie unter Geräte und Drucker die Option Maus.
  • Wählen Sie im Fenster Mauseigenschaften die Registerkarte mit der Bezeichnung TouchPad, ClickPad oder etwas Ähnliches.
  • Auf der Registerkarte TouchPad sollte eine Option zum Aktivieren und Deaktivieren des TouchPads vorhanden sein. Es kann eine Schaltfläche oder ein Kontrollkästchen sein. Wählen Sie die Option Aktivieren und dann OK.

Nur mit der Tastatur

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Hardware und Sound zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Maus (unter dem Abschnitt Geräte und Drucker) zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie die Tastaturkombination Strg+Tab, um zu den Geräteeinstellungen, TouchPad, ClickPad oder der ähnlichen Optionsregisterkarte zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Navigieren Sie mit Ihrer Tastatur zu dem Kontrollkästchen, mit dem Sie das Touchpad aktivieren oder deaktivieren können. Drücken Sie die Leertaste, um es ein- oder auszuschalten.
  • Wählen Sie mit der Tabulatortaste die Option Anwenden und dann OK.

Übrigens: Auf dem Touchpad können sich nach einiger Zeit Schmutz und Bakterien sammeln. Um das Touchpad nicht zu beschädigen, sollte zur Reinigung ein geeigneter Reiniger verwendet werden. Sie sorgen für ein streifenfreies Endergebnis.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kategorien
Laptop

Wo steht, wie lange der Laptop Akku noch hält?

Bei der Verwendung von Laptops und Netbooks ist es wichtig, den Status des Akkus genau zu beobachten. Je nach Betriebssystem kann dies auf verschiedene Weise geschehen.

Windows 10

In Windows 10 können Sie den Ladezustand des Akkus herausfinden, indem Sie auf das Symbol der Akkumessanzeige im Windows-Informationsbereich in der rechten unteren Ecke des Bildschirms klicken.

Windows 8

In Windows 8 müssen Sie auf die Desktopumgebung zugreifen, indem Sie die Windows-Taste auf Ihrem Tablett oder die Windows-Taste auf Ihrem Notebook drücken. Wenn Sie auf den Desktop gelangen, klicken Sie auf das Batteriesymbol im Windows-Notifikationsbereich in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.

Windows 7

In Windows 7, Windows Vista oder Windows XP klicken Sie auf das Batteriesymbol im Windows-Informationsbereich in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.

macOS

Klicken Sie im MacOS auf das Batteriesymbol in der Menüleiste am oberen Rand Ihres Bildschirms.

Das Symbol zeigt den Zustand der Batterie an. Es zeigt auch an, ob der Akku geladen oder entladen wird und wie viel Zeit zum vollständigen Laden oder Entladen des Akkus verbleibt. Und schließlich kann es eine Liste von Programmen anzeigen, die eine große Menge an Akkustrom verbrauchen.

Um den Stromverbrauch Ihres Laptops zu konfigurieren, wählen Sie die Option Energieeinsparungseinstellungen öffnen, um die Energieeinsparungsoptionen anzuzeigen. Diese Optionen sind auch über Ihre Systemeinstellungen zugänglich.

Mit diesen Optionen können Sie den Stromverbrauch Ihres Laptops genau steuern. Sie können die Tasten Akku / Netzteil verwenden, um separate Konfigurationen für den Fall zu erstellen, dass der Laptop an das Stromnetz angeschlossen ist und Akkustrom verbraucht.

Linux-GUI

Position des Batteriesymbols in der Ubuntu-GUI
Betriebssysteme, die den Linux-Kernel verwenden, können viele verschiedene Arten von GUI haben. Jede Linux-GUI ist ein wenig anders, aber die meisten von ihnen haben eine Systemleiste und eine Menüleiste mit einem Batteriesymbol.

In Ubuntu beispielsweise sieht das Batteriesymbol ähnlich aus wie das Symbol in MacOS. Klicken Sie auf das Symbol, um spezifische Informationen über den Batteriestatus anzuzeigen und auf die Energiesparoptionen zuzugreifen.

Wenn Ihr Betriebssystem eine andere Benutzeroberfläche hat und Sie die Batterieanzeige oder die Energieverwaltungsoptionen nicht finden können, konsultieren Sie Ihre Dokumentation oder die offizielle Website Ihres Betriebssystems.

Übrigens: Um einen Laptop bestmöglich reinigen zu können, sollte stets das richtige Reinigungszeug verwendet werden. Dadurch werden Beschädigungen vermieden. Gleichzeitig sorgt das für eine streifenfreie und schonende Reinigung der Oberfläche.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Linux-Befehlszeile

Von der Linux-Befehlszeile aus können Sie das acpi-Dienstprogramm verwenden, um Informationen über Ihren Akku anzuzeigen, die vom ACPI-Dämon (Advanced Configuration and Power Interface) bereitgestellt werden. Das acpi-Dienstprogramm ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, um zu überprüfen, wie viel Ladung Ihr Akku noch hat.

Es wird normalerweise nicht standardmäßig installiert, aber es kann mit den meisten Linux-Paketmanagern installiert werden. Auf Ubuntu- oder Debian-Systemen kann das acpi-Dienstprogramm beispielsweise mit APT installiert werden, indem man den Befehl verwendet:

sudo apt-get install acpi

Einmal installiert, können Sie den Befehl ohne Optionen ausführen, um anzuzeigen, wie viel Energie Ihr Akku noch hat:

acpi

Akku 0: Unbekannt, 96%

Für weitere Optionen können Sie das acpi-Handbuch mit dem Befehl anzeigen:

man acpi

Anzeige der Akkulaufzeit auf dem Akku selbst

Einige Laptops haben eine Stromanzeige auf dem physischen Akku selbst. In dem oben gezeigten Beispiel würde das Drücken der mit dem Fingersymbol gekennzeichneten Taste die Lichter aufleuchten lassen, um die verbleibende Akkuladung anzuzeigen.

Hinweis: Um auf diese Art von Akkufunktion zugreifen zu können, müssen Sie den Akku möglicherweise zuerst aus dem Computer entfernen. 

Kategorien
Laptop

Welche Teile eines Laptops kann man aufwerten?

Im Gegensatz zu einem Desktop-Computer bieten Laptops und andere tragbare Computer oft nicht viele Upgrade-Optionen. Nachstehend finden Sie eine Liste mit den häufigsten Fragen zu Laptop-Upgrades und die Antworten auf jede der Fragen zu Laptop- und tragbaren Computer-Upgrades. Diese Upgrades beziehen sich auf das Upgrade eines Laptops nach dessen Kauf.

Was kann ich in meinem Laptop aufrüsten?

Diese Antwort variiert je nach Hersteller und Modell des Laptops oder tragbaren Computers. Bei den meisten Laptops und anderen tragbaren Computern kann der Benutzer jedoch nur den Systemspeicher und die Festplatte einfach aufrüsten und hat die Möglichkeit, einen besseren Akku zu verwenden.

Kann ich den Speicher in meinem Laptop aufrüsten?

Fast jeder Laptop und tragbare Computer erlaubt es einem Benutzer, den Speicher (RAM) im Computer zu aktualisieren. Häufig geschieht dies durch Öffnen eines Fachs an der Unterseite des Laptops und Hinzufügen eines zusätzlichen Speichers oder Austauschen des Speichers.

Häufig müssen Sie den Speicher für Ihren Laptop über den Laptop-Hersteller oder einen autorisierten Händler erwerben. Viele Speicherhersteller und -unternehmen stellen jedoch auch kompatiblen Speicher für viele der neueren Laptops her. Wenn Sie Fragen zu den Speicherspezifikationen Ihres Laptops oder zur Aufrüstung des Speichers haben, sollten Sie sich an den Hersteller Ihres Laptops wenden.

Eine Liste von Speicherherstellern und verwandten Webseiten finden Sie auch in unserem Abschnitt über das Speichernetzwerk.

Kann ich den Prozessor in meinem Laptop aufrüsten?

Einige Hersteller von Laptops und tragbaren Computern erlauben ihren Kunden, ihre Prozessorgeschwindigkeit zu erhöhen. Der für einen schnelleren Prozessor ausgegebene Geldbetrag führt jedoch in der Regel zu einer kleinen Leistungssteigerung und ist die Aufrüstung möglicherweise nicht wert.

Diese Aufrüstung erfordert oft, dass der Hersteller des Laptops oder tragbaren Computers oder eine autorisierte Werkstatt die Aufrüstung durchführt, und ein Endbenutzer kann dies nicht tun.

Wenn Sie sich über die Verfügbarkeit der Aufrüstung Ihres Laptops oder tragbaren Computerprozessors und die damit verbundenen Kosten informieren möchten, müssen Sie sich für weitere Informationen an den Laptophersteller wenden.

Kann ich meine Grafikkarte in meinem Laptop aufrüsten?

Einige Hersteller von Hochleistungs-Laptops und tragbaren Computern bieten Modelle an, die es den Benutzern ermöglichen, die Grafikkarte oder den Grafikbeschleuniger des Laptops aufzurüsten. Wenn Sie nicht zu den wenigen Glücklichen gehören, die einen dieser Laptops oder tragbaren Computer besitzen, können Sie Ihre Grafikkarte nicht aufrüsten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich für weitere Informationen an den Laptop-Hersteller.

Kann ich die Festplatte des Laptops aufrüsten?

Die meisten Hersteller erlauben es, eine Festplatte durch eine größere Festplatte oder sogar eine herkömmliche Festplatte durch eine SSD-Festplatte zu ersetzen. Bei Laptops, bei denen der Benutzer die Festplatte leicht austauschen kann, gibt es normalerweise ein Fach, das den Zugriff auf die Festplatte ermöglicht.

Alternativ können Sie eine externe Festplattenlösung in Betracht ziehen, die eine Verbindungstechnologie wie USB oder FireWire verwendet. Obwohl diese Lösungen zusätzlichen Speicherplatz benötigen und etwas langsamer sein können, sind sie ziemlich kostengünstig und könnten Ihre einzige Option sein.

Übrigens: Durch das regelmäßige Reinigen eines Laptops kann dessen Lebensdauer signifikant verlängert werden. Dazu sollte immer ein geeigneter Reiniger verwendet werden. Dieser sorgt für ein streifenfreies und hygienisches Endergebnis.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kann ich das LCD des Laptops auf eine größere Größe aufrüsten?

Uns ist kein Hersteller von Laptops oder tragbaren Computern bekannt, der ein Upgrade für das LCD oder den Bildschirm anbietet, das bzw. der bereits mit dem Computer ausgeliefert wird. Daher ist dies keine Aufrüstungsoption. Sie können den Laptop jedoch jederzeit an einen externen Monitor, Projektor oder ein anderes Display beliebiger Größe anschließen.

Kann ich andere Peripheriegeräte wie das Modem oder die Netzwerkkarte aufrüsten?

Uns ist kein Hersteller von Laptops oder tragbaren Computern bekannt, der ein Upgrade für das interne Modem oder die Netzwerkkarte anbietet. Benutzer können jedoch ein neues PC-Card- oder ExpressCard-Modem, eine neue Netzwerkkarte und zahlreiche andere Peripheriegeräte kaufen und diese extern anschließen, um die mit dem Laptop mitgelieferte Komponente zu ersetzen.

Kategorien
Laptop

Videoschnitt Laptop Test: Die besten Laptops für Videobearbeitung 2022

Ob Filmstudent oder Videoprofi, Sie brauchen kein Studio, um einen Rohschnitt vor Ort zu machen. Diese spitzen Laptops können ihre anspruchsvollen Videobearbeitungsaufgaben mühelos bewältigen. So müssen sie nur noch für sich selbst entscheiden, wo der Fokus für das Gerät liegen soll. Das kann zum Beispiel bei der Auswahl der CPU anfangen, der Speichergrundlagen, der Bildeigenschaft usw. In diesem Artikel stellen wir dir daher die besten Laptops im Schwerpunkt Videobearbeitungen vor.

Die richtigen Spezifikationen für die Bearbeitungsleistung

Leistungsstarke Laptops, die nur wenige Kilos wiegen, können nun viele der Aufgaben bewältigen, die Redakteure früher mit komplizierten und teuren Geräten in einem Studio ausführten. Ob Ihr Chef also erwartet, dass Sie vor Ort erste Schnitte vornehmen, ob Sie ein Filmstudent sind oder ob Sie einfach nur Ihr Urlaubsmaterial auf dem Heimflug durchsehen wollen, Sie sollten einen Laptop mit ausreichend robusten Spezifikationen für den Videoschnitt in Betracht ziehen. Hier ist, wonach Sie suchen sollten.

Unternehmen stellen selten Laptops speziell für die Videobearbeitung her, so wie sie auch Massengeräte für PC-Spieler oder Chromebooks für Studenten herstellen. Das bedeutet, dass Sie Funktionen aus Standard-Laptopkategorien wie ultraportablen Geräten, Gaming-Notebooks und mobilen Workstations auswählen müssen. Ihre Liste der am meisten gewünschten Funktionen könnte am Ende zu einem Traumgerät gehören, das nicht genau zu einem derzeit zum Verkauf stehenden Laptop passt. Aber zumindest haben Sie dann einen Ausgangspunkt, von dem aus Sie Kompromisse eingehen können.

Wenn Sie den größten Teil Ihres Budgets für eine leistungsstarke CPU, eine aufgerüstete Grafikkarte und viele Gigabyte Arbeitsspeicher ausgeben, ist das eine sichere Sache, aber Zusatzfunktionen wie Speicher, Ein-/Ausgabeoptionen und das Betriebssystem sind für Sie weitaus wichtigere Faktoren als für den durchschnittlichen Laptop-Käufer. Das gilt auch für das Gewicht, denn selbst ein paar Kilos mehr könnten Ihr ohnehin schon schweres Gepäck über die Gewichtsgrenze einer Fluggesellschaft hinausschieben oder Ihr Handgepäck zu dick machen, um in einen Gepäckbehälter zu passen.

Display-Spezifikationen sind besonders wichtig, besonders wenn Sie planen, Ihren Laptop für fortgeschrittenere Bearbeitungsaufgaben wie Schattierungen und Farbkorrekturen zu verwenden. Eine komfortable Tastatur ist ebenfalls ein Muss, da Tastaturkürzel helfen, viele Bearbeitungsaufgaben zu rationalisieren, vom Starten und Stoppen der Wiedergabe bis zum Hinzufügen von Keyframes.

Schließlich gibt es einige Funktionen, die bei Laptops üblich sind und über die Sie sich beim Kauf einer mobilen Videobearbeitungsstation keine Gedanken machen müssen. Die wichtigste davon ist die Akkulaufzeit, da die Videobearbeitung so viel Strom verbraucht, dass Ihr Laptop wahrscheinlich die meiste Zeit an der Steckdose verbracht wird. Wenn die Videobearbeitung unterwegs ein Muss ist, kaufen Sie eine Steckdosenleiste und einen Ersatzadapter für Hotelzimmer, und stellen Sie sicher, dass Ihr Flug über Steckdosen am Sitzplatz verfügt, bevor Sie ein Ticket kaufen. Ein Touchscreen oder ein konvertierbarer Laptop, der auch als Tablett verwendet werden kann, wird Ihnen auch nicht viel nützen, es sei denn, Sie suchen nach einem Gerät, das Sie auch zum Surfen im Internet und zum Anschauen von Videos nach einem langen Drehtag und zur Bearbeitung verwenden.

Die Schlüsselmaschinen der Bearbeitung: CPU und Speicher

Die beiden wichtigsten Laptop-Komponenten für Video-Editoren sind die CPU und der Speicher. Die meisten Anwendungen sind optimiert, um die Vorteile moderner Mehrkern-CPUs zu nutzen, was in der Regel bedeutet, dass je mehr Kerne Sie haben, desto besser. Wichtig ist auch das Multithreading, das es jedem Kern ermöglicht, zwei Verarbeitungs-Threads gleichzeitig zu verarbeiten. Wenn Sie mehr über die CPU in dem Laptop, den Sie im Auge haben, erfahren möchten, schauen Sie im Produktverzeichnis von Intel nach.

Um aus der Vogelperspektive zu sehen, wie eine höhere Anzahl von Prozessorkernen die Leistung erhöht, sollten Sie sich ansehen, wie gut der Laptop, den Sie in Betracht ziehen, in unserem Cinebench-Benchmark, der im Leistungsabschnitt jeder Bewertung aufgeführt ist, abschneidet. Dieser Test verwendet Software des Videoeffekt-Titan Maxon, um eine proprietäre Bewertung auszuspucken, die darauf basiert, wie schnell der PC ein 3D-Bild rendern kann. Obwohl mehrere Faktoren das Ergebnis beeinflussen können, gilt generell: Je mehr (und schnellere) Kerne die CPU hat und je mehr adressierbare Threads sie unterstützt, desto schneller wird das Bild gerendert.

Das Prinzip ist dasselbe für Videobearbeitungssoftware wie Apple Final Cut Pro und Adobe Premiere Pro, die wie Cinebench dafür ausgelegt sind, Rechenaufgaben auf mehrere Kerne zu verteilen. Jedes Cinebench-Ergebnis über 700 ist hervorragend für einen Laptop geeignet und lässt vermuten, dass es sich um eine geeignete Videoschnittmaschine handelt. Typische Maschinen mit diesen Ergebnissen reichen von einigen Core i7-betriebenen Ultraportables bis hin zu den meisten mobilen Workstations, die mit Xeon-Prozessoren ausgestattet sind. Beachten Sie jedoch, dass Desktops mit vollwertigen CPUs bei diesem Test weit über 1.000 erreichen können.

Was den Arbeitsspeicher betrifft, ist eine gute Faustregel, dass Sie einen Laptop mit 16 GB RAM auswählen sollten. Für viele Ultraportables für Verbraucher ist dies die Grenze, obwohl Sie jetzt einige Laptops mit 32 GB oder mehr bestellen können. Die Kosten sind jedoch oft unerschwinglich, und wir sind der Meinung, dass das Geld besser für eine schnellere CPU ausgegeben werden sollte, daher nennen wir 16 GB den Sweet Spot.

Festplatte oder SSD: Halten Sie es eine spin-freie Zone?

Um das Dreiergespann der wichtigsten Spezifikationen zu vervollständigen, benötigen Sie ein schnelles Boot-Laufwerk. In fast allen Fällen bedeutet dies, dass ein Laptop mit einem Solid-State-Laufwerk (SSD) konfiguriert werden muss, das viel schneller auf Daten zugreifen kann als ältere, sich drehende Laufwerke. Im alltäglichen Computergebrauch ist der Geschwindigkeitsunterschied zwischen einer SSD und einer Festplatte mit rotierender Platte enorm, da die Hauptfähigkeit einer SSD darin besteht, die Bootzeiten zu verkürzen und das Laden von Anwendungen zu beschleunigen. Für den Videoschnitt sind diese Dinge nicht so wichtig, aber eine SSD bietet immer noch merkliche Geschwindigkeitsgewinne bei speziellen Aufgaben wie der Wiedergabe mehrerer Clips auf einmal oder der Arbeit mit 4K-Material.

Im Idealfall möchten Sie zusätzlich zu einer schnellen SSD eine geräumige Festplatte, aber da die Kosten für eingebaute SSDs bei Kapazitäten von über 1 TB in die Höhe schnellen, ist es kostengünstiger, sicherzustellen, dass Ihr Laptop über einen Thunderbolt 3-Anschluss verfügt, um eine Verbindung zu einem schnellen externen Laufwerk zu ermöglichen, auf dem Sie den Großteil Ihres Materials speichern können. Einige größere Workstation- und Spielautomaten können jedoch zwei Laufwerke anbieten (ein SSD-Boot-Laufwerk und eine geräumige Festplatte), und wenn Sie auf dem Markt für ein großes Gerät sind, ist dies eine ideale Anordnung für Videoeditoren: Ihnen stehen sowohl Geschwindigkeit als auch Massenspeicher zur Verfügung, ohne dass es zu Problemen mit externen Laufwerken kommt.

Wenn es um die Beurteilung von SSDs geht, haben sich Midrange- und High-End-Maschinen zu SSDs mit dem PCI Express-Bus (oft mit dem Begriff „NVMe“ für ein Protokoll verbunden, das schnellere Datenübertragungen als je zuvor ermöglicht) entwickelt. Diese sind schneller als Laufwerke, die die ältere SATA-Schnittstelle verwenden, die Sie nach Möglichkeit vermeiden sollten.

Grafikbeschleunigung: Dediziert oder nicht?

Die meisten Nicht-Gaming-Notebooks sind mit Grafikbeschleunigungs-Silikon ausgestattet, das Teil der CPU ist, nicht mit einer separaten Grafikverarbeitungseinheit (GPU). Diese Anordnung bietet eine schwache Leistung, wenn Sie detailreiche Videospiele in AAA-Qualität spielen, aber sie ist für viele Videobearbeitungsszenarien geeignet. Fast alle Videobearbeitungs-Suiten sind so konzipiert, dass sie die Vorteile leistungsfähigerer Prozessoren nutzen können, aber die Fähigkeit, leistungsstarke Grafikverarbeitungs-Hardware zu nutzen, ist nicht so häufig anzutreffen.

Es gibt ein paar Ausnahmen. Beispielsweise kann ein diskreter Grafikprozessor den Videocodierungsprozess in Final Cut Pro X beschleunigen, und die Davinci Resolve-Schnittsuite von Blackmagic verfügt über eine Videowiedergabe-Engine, die für leistungsstarke Grafikprozessoren optimiert ist. Tatsächlich bietet die Linux-Version von Davinci Unterstützung für bis zu acht einzelne GPUs. Da die höchste Anzahl von Grafikprozessoren, die wir je in einem Laptop gesehen haben, zwei ist (und das ist ziemlich selten, nur bei gigantischen Elite-Gaming-Systemen, die in der Regel mehr als 5.000 Euro kosten), ist es am besten, sich GPU-beschleunigte Bearbeitungsaufgaben für den Zeitpunkt der Rückkehr ins Studio zu sparen.

Wenn der Laptop, den Sie in Betracht ziehen, einen diskreten Grafikprozessor der Einstiegsklasse für einen vernünftigen Aufpreis (z.B. 200 Euro oder so) bietet, gibt es kaum einen Grund, nicht zu springen und den zusätzlichen Geschwindigkeitsschub beim Export von Videos zu genießen. Sie können sich eine vergleichende Vorstellung von der Grafikleistung eines Laptops machen, indem Sie sich die Ergebnisse unserer 3DMark-Benchmark-Tests sowie unserer Tests mit spielsimulierten Grafiken von Unigine ansehen.

Konnektivität: Das Gewicht verlieren, nicht die Anschlüsse

Wenn Sie bereits rund ein Dutzend Kilos Kamera- und Beleuchtungsausrüstung mit sich führen, ist das Letzte, was Sie wollen, das Gewicht Ihrer Tasche zu erhöhen. Zum Glück wiegen viele sehr leistungsstarke Laptops heutzutage weniger als 3 Kilos. Die dünnsten und leichtesten haben keine diskreten GPUs oder Displays mit einer Größe von mehr als 14 Zoll, aber auf diese Funktionen können Sie vielleicht verzichten, vor allem wenn Sie ein Studio mit einem leistungsfähigeren Schnittplatz haben, in dem Sie den größten Teil des Schnitts durchführen.

Wenn Sie jedoch abnehmen wollen, versuchen Sie, nicht zu viele Anschlüsse zu verlieren. Wir empfehlen mindestens einen Thunderbolt 3-Port, über den Sie externe Displays über den DisplayPort-Standard, blitzschnelle externe Laufwerke und so ziemlich jedes USB-Peripheriegerät, wie z.B. externe Mäuse oder Tastaturen, über einen Adapter anschließen können. Einige Laptops, darunter alle MacBook Pro-Modelle, enthalten nur den Thunderbolt 3-Anschluss, was ein wenig extrem ist, da der Standard noch relativ neu ist. Der Sweet Spot besteht aus einem oder zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen und einem oder zwei normalen USB 3.0- oder USB 3.1-Anschlüssen.

Ein SD-Kartensteckplatz kann auch nützlich sein, um Filmmaterial direkt von Ihrer Kamera auf Ihren Laptop zu übertragen, und alle Laptops sollten über einen Audioanschluss für den Anschluss von Kopfhörern verfügen, die während der Bearbeitung im Flugzeug oder in einem Café verwendet werden können.

Übrigens: Reinige deinen Laptop und andere elektronische Geräte immer mit dem richtigen Reinigungszeug. Damit sorgst du für eine längere Lebenszeit vom Gerät und verbesserst das Gefühl bei der Nutzung dank einer komlett sauberen und streifenfreien Oberfläche.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 500 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Beurteilung der Anzeige: Zählen von Inches

Da viele Laptops heutzutage mindestens eine Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) bieten, sollten Sie vor allem die Bildschirmgröße und nicht die Pixelanzahl in Betracht ziehen. Mit einem 15-Zoll- oder 17-Zoll-Bildschirm können Sie mehr von Ihrer Projektzeitlinie sehen, aber das geht auf Kosten von Gewicht und Gewicht. Auf einem 12-Zoll-Bildschirm könnten Sie unterdessen schielen. Der Sweet Spot, wenn Sie mit Ihrer Bearbeitungsmaschine reisen müssen, liegt daher bei 13 oder 14 Zoll. Viele Laptops schaffen es, einen 13- oder 14-Zoll-Bildschirm in ein Gehäuse zu pressen, das sonst ein kleineres Display aufnehmen würde, indem sie den Rahmen oder die Umrandung des Bildschirms abnehmen.

Während die volle HD-Auflösung für viele Bearbeitungsaufgaben gut geeignet ist, sollten Sie, wenn Sie hauptsächlich in 4K aufnehmen, eine entsprechende Bildschirmauflösung haben. Kombinieren Sie jedoch einen 4K-Bildschirm (d.h. 3.840 x 2.160 Pixel), einen Vier- oder Sechskern-Prozessor und einen diskreten Grafikprozessor, dann werden Sie wahrscheinlich eine extrem kurze Akkulaufzeit haben. Wenn Sie sich also für einen 4K-Bildschirm entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sich die meiste Zeit in der Nähe einer Steckdose aufhalten, und ziehen Sie den Kauf eines externen Ladegeräts in Betracht, das Sie im Notfall verwenden können. Am anderen Ende des Spektrums sollten Sie keine Auflösung wählen, die unter der von Full HD in einem Videoschnittgerät liegt.

Wenn Ihre Videoschnittaufgaben hauptsächlich das Anordnen von Clips, das Mischen von Audio und ähnliches umfassen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen über die Farbfähigkeiten des Displays machen. Bei künstlerischeren oder präziseren Aufgaben, wie z.B. Schattierungen und Farbkorrekturen, sollten Sie jedoch darauf achten, wie viele Farben der Bildschirm anzeigen kann und wie er das Farbprofil kalibriert. Achten Sie auf Spezifikationen wie P3- oder Adobe RGB-Farbraum-Unterstützung und automatische Kalibrierung – Funktionen, die oft in einem einzigen Marketing-Markennamen wie DreamColor von HP zusammengefasst sind. Bildschirme mit HDR-Unterstützung bieten einen größeren Farbkontrast und könnten ebenfalls hilfreich sein.

Wie bereits erwähnt, brauchen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen darüber zu machen, ob der Laptop über einen Touchscreen verfügt oder nicht. Bei der Videobearbeitung geht es um Präzision und Wiederholungen, die sich am besten für Tastaturkürzel und eine Maus eignen, nicht für Berührungseingaben. Die einzige Ausnahme ist die Touch Bar des MacBook Pro, ein schmaler, sekundärer Touchscreen, der sich vor der Tastatur, zwischen dieser und dem Bildschirm befindet. Er wurde mit Anwendungen wie Final Cut Pro und der Adobe Creative Suite entwickelt und zeigt kontextbezogene Verknüpfungen mit unterstützter Software an. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Funktionsreihe für ernsthafte Inhaltsersteller, die sich je nach dem verwendeten Programm verändert.

Wenn Sie ein Anfänger oder ein Veteran sind, der bereit ist, seinen Arbeitsablauf umzustellen, könnte die Touch Bar eine nützliche Möglichkeit sein, durch Clips zu scrubben, Audiopegel anzupassen und andere ähnliche Aufgaben durchzuführen. Wenn Sie ein MacBook Pro der Spitzenklasse kaufen, ist die Touch Bar im Lieferumfang des Laptops enthalten, ob Sie es wollen oder nicht, also können Sie auch damit experimentieren. Wir empfehlen jedoch nicht, ein Apple-Laptop ausschließlich für diese Schnittstelle zu wählen.

Grundlagen der Bearbeitung von Plattformen: Mac oder PC?

Videoeditoren gehören zu der Klasse von kreativen Profis, die stereotyperweise lieber Macs als PCs verwenden. Unabhängig davon, ob Sie in dieses Klischee passen oder nicht, wenn Sie ein Veteran der Branche sind, haben Sie wahrscheinlich bereits eine Vorliebe, so dass wir nicht versuchen werden, Ihre Meinung zu ändern.

Wenn Sie jedoch OS-unabhängig sind, haben Sie eine große Auswahl an Hardware, wenn Sie sich für einen PC anstatt eines Mac-Laptops entscheiden. Der größte Vorteil von Windows 10 oder Linux ist die Möglichkeit, einen Laptop der Workstation-Klasse mit einem vielkernigen Intel Xeon-Prozessor zu kaufen, was bei keinem tragbaren Mac verfügbar ist.

Eine weitere Überlegung zum Betriebssystem ist Videobearbeitungssoftware. Final Cut Pro funktioniert nur auf Macs, obwohl die meisten anderen Schnittplätze, von Premiere Pro bis Avid Media Composer, auf mehreren Plattformen verfügbar sind. Wenn Sie mit dem einen oder anderen Programm verheiratet sind (und das sind die meisten ernstzunehmenden Videoeditoren), erwarten wir, dass dies genauso viel, wenn nicht sogar mehr, in Ihre Entscheidung einfließt als das Betriebssystem selbst oder die verfügbare Hardware.

 

Kategorien
Laptop

Lenovo Laptop Test: Die 9 besten Laptops von Lenovo 2022

Der Hersteller Lenovo steht für jährlich neue Innovationen und ein radikales Design. Die Yoga-Familie mit den rotierenden Bildschirmen veranlasste die anderen großen PC-Hersteller (insbesondere Dell und HP) beispielsweise dazu, diesen Grundmechanismus in ihre eigenen 2-in-1 Convertible-Laptop-Designs zu übernehmen.

Welche die besten Laptops von Lenovo sind, klären wir im Folgenden:

Die besten Lenovo Laptops

Bestseller Nr. 1
Lenovo (FullHD 15,6 Zoll) Gaming Notebook (AMD Ryzen™ 5 5500U 12-Thread CPU, 4.0 GHz, 20GB DDR4, 1000 GB SSD, Radeon™, HDMI, BT, USB 3.0, WLAN, Windows 11 Prof. 64, MS Office) #6866
  • Das Lenovo Laptop ist mit einem superschnellen Ryzen 5 5500U 12-Thread Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt
  • Eine große 1000 GB SSD stellt mehr als genug Platz für ihre Daten und Anwendungen bereit
  • Besonderheiten: superleichte 2.2 Kg, leise Kühlung, Full-HD Display, 20GB DDR4 RAM, Webcam, HDMI, Kopfhöreranschluss, Mikrofon, USB 3.0
AngebotBestseller Nr. 2
Lenovo IdeaPad 3i Slim Laptop | 14" Full HD WideView Display entspiegelt | Intel Celeron 6305 | 4GB RAM | 128GB SSD | Intel UHD Grafik | Windows 10 Home S | grau
  • Intel Celeron 6305 Prozessor (1,80 GHz, 4 MB Intel Cache)
  • Inkl. 1 Jahr Microsoft 365 Single
  • Windows 10 Home im S-Mode vorinstalliert
AngebotBestseller Nr. 3
Lenovo IdeaPad 3i Slim  Laptop | 15,6" Full HD WideView Display entspiegelt | Intel Celeron 6305 | 4GB RAM | 128GB SSD | Intel UHD Grafik | Windows 11 Home S inkl. MS 365 Single | silber
  • Intel Celeron 6305 Prozessor (1,80 GHz, 4 MB Intel Cache)
  • Windows 11 Home im S-Mode inkl. 1 Jahr Microsoft 365 Single, Premium Office-Apps, zusätzlicher Cloud-Speicher, erweiterte Sicherheit und vieles mehr - alles in einem praktischen Abonnement
  • Dolby Audio Klangoptimierung
AngebotBestseller Nr. 4
Lenovo IdeaPad 3i Slim Laptop | 17,3" Full HD WideView Display entspiegelt | Intel Pentium Gold 7505 | 8GB RAM | 512GB SSD | Intel UHD Grafik | Windows 11 Home | grau
  • Intel Pentium Gold 7505 Prozessor (bis zu 3,50 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 4 MB Intel Cache)
  • Windows 11 Home vorinstalliert
  • Stereolautsprecher mit Dolby Audio Klangoptimierung
AngebotBestseller Nr. 5
Lenovo IdeaPad 3 Slim Laptop | 14" Full HD WideView Display entspiegelt | AMD Ryzen 3 5300U | 8GB RAM | 256GB SSD | AMD Radeon Grafik | Windows 11 Home S | grau
  • AMD Ryzen 3 5300U Prozssor (bis zu 3,8 GHz, 2 MB L2 Cache, 4 MB L3 Cache)
  • Augenschonendes Eye Care Display, PrivacyShutter mechanischer Kameraverschluss
  • Stereo-Lautsprecher mit Dolby Audio Klangoptimierung
AngebotBestseller Nr. 6
Lenovo IdeaPad 5 Laptop | 14.0" FHD Display | AMD Ryzen 5-5500U | 8GB RAM | 512GB SSD Speicher | QWERTZ Tastatur | Windows 11 | Grau
  • AMD Ryzen 5 5500U Mobil-Prozessor (bis zu 4,0 GHz) mit Radeon-Grafikeinheit
  • Beleuchtete Tastatur, Fingerabdrucksensor im An/Aus-Schalter
  • Windows 11 Home vorinstalliert
AngebotBestseller Nr. 7
Lenovo Yoga Slim 7 Pro Laptop | 14" 2.8K OLED Display | Intel Core i5-11300H | Intel Evo | 16GB RAM | 512GB SSD | Intel Iris Xe | QWERTZ | Windows 11 Home | silber | 3 Monate Premium Care
  • Die näheren Produktinformationen befinden sich derzeit in Bearbeitung und werden in Kürze für Sie sichtbar sein.
  • Intel Evo Plattform mit Intel Core i5-11300H Prozessor (bis zu 4,40 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel Cache)
  • 35,6 cm/14 Zoll 2.8 K (2880x1800) 16:10 OLED-Display mit 100 % DCI-P3 Farbraumabdeckung, 90 Hz, HDR 500 TureBlack und Dolby Vision
Bestseller Nr. 8
Lenovo V17 - 17,3" HD+ - Pentium 7505 Gold - 20GB RAM - 1000GB SSD - USB 3 - Windows 11 Pro - Office 2019 Pro #mit Funkmaus +Notebooktasche
  • Prozessor: Pentium Gold 7505 Dual Core - 2x 2,0GHz - Turbo Boost bis zu 2x 3,5GHz - 4 Threads - 4MB Cache - UHD Graphics
  • Ausstattung: mattes HD+ Display mit LED-Backlight - Webcam (0,9MP mit Abdeckung) - 1x HDMI - 1x USB 2.0 - 1x USB 3.0 Typ-A - 1x USB 3.0 Typ-C - Card Reader - WLAN 6 (802.11ax) - Bluetooth (5.1) - 1x Kopfhörer/Mikrofon-Kombi-Anschluss - QWERTZ-Tastatur - Nummernblock
  • Akku: bis zu 7 Stunden Laufzeit - 3 Zellen - 45 Wattstunden
Bestseller Nr. 9
Lenovo (FullHD 15,6 Zoll) Gaming Notebook (AMD Ryzen™ 5 3500U 8-Thread CPU, 3.7 GHz, 20GB DDR4, 1 TB SSD, Radeon™ Vega 8, HDMI, BT, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64, MS Office) #6617
  • Das Lenovo Laptop ist mit einem superschnellen Ryzen 5 3500U 8-Thread Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt
  • Eine riesige 1000 GB SSD stellt mehr als genug Platz für ihre Daten und Anwendungen bereit
  • Besonderheiten: superleichte 2.2 Kg, leise Kühlung, Full-HD Display, 20 GB DDR4 RAM, HD Webcam, HDMI, Kopfhöreranschluss, Mikrofon, RJ-45, USB 3.0

Ratgeber: Den richtigen Lenovo Laptop kaufen

Zu den herkömmlichen Windows-Laptops von Lenovo gehören ThinkPads, ThinkBooks und IdeaPads.

Die Klassiker: Die ThinkPads

ThinkPads sind Lenovo’s klassisch gestylte, geschäftsorientierte Laptops mit einer Vielzahl konfigurierbarer Funktionen: Touchscreen, Mobilfunkverbindung, biometrische Anmelde-Hardware, Docking-Optionen. Ihre primäre Gemeinsamkeit? Sie sind fast immer nur in Lenovos klassischem, mattschwarzem Grundanstrich erhältlich.

Diese Geräte bieten eher IT-freundliche Funktionen für Überwachung, Verwaltung und geschäftsorientierte kabelgebundene und drahtlose Verbindungen. Um bestimmte Modelle auf dem Markt für größere Laptops zu positionieren, unterteilt Lenovo seine ThinkPads in eine Reihe von Unterklassen, die durch einen Buchstaben gekennzeichnet sind. Dazu gehören das High-End ThinkPad X, das eher Mainstream- (und „grüne“) ThinkPad L und das auf mobile Workstations ausgerichtete ThinkPad P.

Die Brot-und-Butter-ThinkPads sind jedoch die T-Serie, die in Unternehmen weit verbreitet sind und zusammen mit der soliden ThinkPad-Tastatur eine gute Ausgewogenheit von Kosten, Haltbarkeit und Funktionsumfang aufweisen. Innerhalb der Modelle der T-Serie sehen Sie sowohl „s“ als auch Nicht-„s“-Subtypen, wobei ein kleines „s“ am Ende der Modellnummer ein schlankeres Modell als ein Nicht-„s“ anzeigt.

Über L, P, T und X hinaus hat Lenovo auch einige neuere Linien, die A-, E- und V-Serie, vorangetrieben. Die V-Serie ist eine wertorientierte Linie, die einige Modelle in Desktop-Ersatzgröße mit grundlegenden Funktionen enthält, aber dennoch einen geschäftlichen Schwerpunkt auf Aspekte wie Sicherheit legt. Die A-Serie umfasste bei dieser Schrift Maschinen mit mehr Variationen der Bildschirmgröße als die Vs, die auf einer Mischung aus AMD APU der A-Serie und Ryzen Pro-Prozessoren basierten. (Die meisten anderen ThinkPads sind Intel-basierte Maschinen.) Und die E-Serie ist mehr ein Sammelsurium als die meisten anderen, die entschieden auf das Budget bedacht sind, mit CPUs beider Hersteller und Modellen in 14- und 15,6-Zoll-Bildschirmgrößen. (Siehe unsere Auswahl der insgesamt besten Business-Notebooks).

Ein schneller Decoder für ThinkPad-Modellnummern. In den meisten Fällen gibt die erste Zahl der drei Ziffern die Bildschirmgröße an. Modelle, die mit „3“ beginnen, sind 13,3 Zoll, „4“ sind 14 Zoll und „5“ sind 15,6 Zoll. Modellnummern, die mit einer „5“ enden, basieren auf AMD-CPUs; „0“ am Ende bezeichnet Intel.

Inzwischen sind die Lenovo ThinkBooks eine neue, von den ThinkPads unterscheidbare Linie. Sie bedienen SMB-Kunden und sind eher am Ende des Wertespektrums angesiedelt.

Die IdeaPad-Reihe: Die Verbraucher-Clamshells

IdeaPads hingegen richten sich hauptsächlich an Verbraucher, auch wenn es für designorientierte Geschäftskunden attraktiv sein kann, ein IdeaPad als primären PC zu verwenden. Auf vielen IdeaPad-Systemen finden Sie einige vorinstallierte Anwendungen, insbesondere solche, die in großen Geschäften gekauft werden. Suchen Sie nach IdeaPad-Modellen, die im Microsoft Store vorinstalliert sind („Microsoft Signature“-Versionen), wenn Sie auf vorinstallierte Bloatware verzichten möchten.

Beachten Sie, dass die Bildschirmgröße und das Nummerierungsschema 0-vs.-5 der ThinkPads nicht für die IdeaPads gilt. Das Nummerierungsschema für die Serien 100, 300, 500 und 700 ist hier ein Indikator für die relativen Funktionssätze und Designs; höher ist mehr Premium.

Lenovo bietet auch einige Chromebooks an, die eine beliebte Wahl für Käufer mit kleinem Budget sind. Das Chrome OS von Google ist einfach zu verwalten und zu verwenden, da es sich auf den Chrome-Webbrowser und verwandte Anwendungen konzentriert. Lenovos Chromebook-Produktpalette umfasst preiswerte Verbrauchermodelle sowie robustere Chromebooks der Marke ThinkPad für Unternehmen und Schulen. (Siehe unsere Auswahl für unsere besten Chromebooks insgesamt).

Yoga und Flex: Lenovos Hybride

Unter die größeren ThinkPad- und IdeaPad-Schirme fallen die meisten von Lenovos großer Auswahl an Hybridsystemen, die sowohl als Laptops als auch als Tablets funktionieren können: die Yoga- und Flex-Laptops des Unternehmens. Die frühen Versionen dieser Geräte waren Vorreiter der 2-in-1-Cabrio-Laptop-Bewegung.

Yoga-Laptops können in eine von vier Positionen gedreht werden: einen konventionellen Laptop-Modus, einen Video-Ständer-Modus, einen Zeltmodus zum Spielen und einen lese-orientierten Tablet-Modus. Um dies zu ermöglichen, dreht sich der Bildschirm auf seinem Scharnier um 360 Grad. Beachten Sie, dass Sie einige Yogamodelle finden, die als ThinkPad Yogas klassifiziert sind, was auf ihre höherwertige, geschäftsorientierte Zielgruppe hinweist. Bei den Yoga-Büchern handelt es sich hingegen um Ausreißer, bei denen die Tastatur durch einen monochromen Skizzenblock ersetzt wird, der sich in eine virtuelle Tastatur umwandeln lässt.

Die Flex-Modelle hingegen sind im Großen und Ganzen ähnlich, aber tendenziell billiger als Yogas. Zu verschiedenen Zeiten waren die Flexes ihre eigene Marke oder wurden unter der größeren IdeaPad-Linie vermarktet. (Im Moment sind sie wieder eine Untermarke).

Bei diesen Geräten bleibt der Bildschirm an der Tastatur befestigt. Wenn Sie Ihren Laptop dagegen eher als Tablett denn als Klappnotebook verwenden möchten, könnten Sie in bestimmten Vertriebskanälen immer noch auf eines der Miix-Modelle des Unternehmens stoßen, obwohl diese in dieser Schrift auf dem Weg nach draußen sind. Dabei handelt es sich um verbraucherorientierte und im Allgemeinen preiswerte Windows 10 2-in-1-Notebooks, deren Bildschirme sich vollständig von der Tastatur lösen. (Siehe unsere allgemeinen Favoriten unter den Windows 10-Tabletts.) Ebenfalls in der Hybrid-Mischung ist ein ThinkPad X1 Tablet-Modell, das mehrere Generationen überdauert hat und ein entschiedenes Nischen-Business-Tablett mit einer der besten abnehmbaren Tastaturen auf dem Markt ist.

Übrigens: Um bei deinem Lenovo Laptop für Sauberkeit sorgen zu können, solltest du stets das richtige Utensil zur Hand haben. Denn durch herkömmliche Reiniger können Schlieren entstehen oder im schlimmsten Fall die Elektronik zu Schaden kommen. Empfehlen können wir dir dieses Reinigungsset, das für alle elektronischen Geräte geeignet ist und zudem noch ein Tuch dabei hat.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 500 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Legion: Treffen Sie die neuen Gamer

Um mit der wachsenden Popularität von PC-Spielen Schritt zu halten, brachte Lenovo 2017 eine völlig neue Laptop-Linie, die Legion-Familie, auf den Markt. Damit wollte das Unternehmen seine Spielsysteme von der IdeaPad-Hauptlinie abheben. Vor der Markteinführung der Legion lebten Lenovos Spielautomaten unter der IdeaPad-Reihe, die als „IdeaPad Y“-Modelle bezeichnet wurde, und es war schwierig, sie allein durch den Namen von der restlichen Linie zu unterscheiden. „Legion“ ist ein All-Game-Gerät und umfasst sowohl Laptops als auch Desktops.

Die Bezeichnung „Y“ ist jedoch immer noch Teil des Namens, gefolgt von einer dreistelligen Zahl, die den relativen Funktionsumfang (nicht die Bildschirmgröße!) angibt. Die Preise der Legion-Familie sind angesichts der Spezifikationen und des Funktionsumfangs der Modelle attraktiv. Die Legion-Laptops sind sowohl in 15 als auch in 17-Zoll-Bildschirmgrößen und in einer Mischung aus verschiedenen Designs erhältlich, mit mehr Funktionen, die speziell auf ein Gaming-Publikum ausgerichtet sind, als die IdeaPad Y-Modelle je hatten.

Sie können die relative Leistungsfähigkeit der Geräte der Legion-Familie an ihrer Nummerierung ablesen: Y500-Serie (niedrig), Y700-Serie (mittel) und Y900-Serie (hoch).