Kategorien
Laptop

Business Laptop Test: Die besten Laptops für die Arbeit

Business Laptops sind beliebt wie nie zuvor. Die vielen Laptop-Hersteller bieten regelmäßig neue Modelle an, von denen jedes wieder mit neuen Technologien und Innovationen ausgestattet ist. Leider bietet keiner der Hersteller einen Business Laptop Test an.

Es ist demnach nicht überraschend, wenn du Schwierigkeiten bei der Auswahl eines auf dich zugeschnittenen Business Laptops hast. Um dir die Suche etwas zu erleichtern, stellen wir dir in diesem Artikel die besten Business Laptops vor.

Die von uns ausgesuchten Modelle sind unter anderem auf die Eigenschaften Haltbarkeit, Sicherheit, Leistung und Gewicht untersucht worden und anhand dieser Auswahlkriterien für so gut befunden worden, dass sie es in unsere Bestenliste geschafft haben.

Die besten Business Laptops

Bestseller Nr. 1
Herren Leder Messenger Bag 15,6 Zoll Laptop Aktentasche Business Satchel Computer Handtasche Schultertasche (Braun)
  • Verschiedene Taschen: Die Leder-Computertasche enthält 9 Fächer, die Vorderseite hat zwei Reißverschlusstaschen und eine private Reißverschlusstasche unter dem Handgelenkriemen, 1 großes Hauptfach mit gepolstertem Teil für Laptop, 1 großes Hauptfach mit sicherem Reißverschluss, 2 Innentaschen, 2 mittlere Taschen und 1 Gesäßtasche mit Reißverschluss für wichtige Gegenstände.
  • Tragbarkeit: Der abnehmbare Schultergurt der Laptoptasche ist 3,8 cm breit und es gibt einen Gepäckstreifen auf der Rückseite, der die Mehrzwecktasche an der Gepäckstange befestigen kann, und jede Tasche hat einen Reißverschluss oder Erweiterungsstreifen, der Ihre Waren besser schützen kann.
  • Maße: Die Außenmaße dieser Messenger Bag sind 40,6 cm L x 30,5 cm H x 7,9 cm B. Laptophülle: 38,1 cm L x 27,9 cm B. Sehr praktisch für Laptops unter 39,6 cm (15,6 Zoll) und der Schultergurt kann von 79,8 cm bis 140 cm (1,2 Zoll) verstellt werden.
Bestseller Nr. 2
DOMISO 17 Zoll Wasserdicht Laptop Tasche Aktentasche Schultertasche Notebooktasche Business für 17-17.3" Notebook/Dell/Lenovo/Acer/HP/MSI/ASUS, Dunkelgrau
  • Außenmaße : 460 x 335 x 57 mm / 18,11 x 13,19 x 2,24 zoll, Innenmaße : 450 x 325 x 57 mm / 17,72 x 12,80 x 2,24 zoll, geeignet für beliebtesten 17-17,3 zoll Notebooks / Tablets.
  • Laptoptasche wie eine Schatzkiste : 1X Haupttasche inklusive 1X Laptopfach, 1X iPad fach, 1X Ablagefach; 2X Vordertasche plus 1X Organizer Tasche; 1X Rücktasche. Sie ist einfach, aber es kann alle Ihre Bedürfnisse erfüllen. Sie ist der ideal Begeleiter für normalen Alltagsgebrauch mit hocher Qualität.
  • 3-in-1-Design : schultertasche + aktentasche + laptop tasche, diese laptoptasche hat einen abnehmbaren und verstellbaren Schultergurt, der auch in der Tasche verstaut werden kann, wenn Sie ihn nicht brauchen. Der weiche Griff der Tasche ermöglicht es Ihnen, Ihren Laptop für lange Zeit bequem zu tragen.
Bestseller Nr. 3
Mark Ryden Wasserdicht Laptop Rucksack mit USB 17.3 Zoll/15.6 Zoll für Männer Multifunktionsrucksack Diebstahlsicherung Tagesrucksack für Business Grosse Kapazität
  • 【Lässig und vielseitig einsetzbar】: Der Rucksack passt sich vielfach an. Unisex für Männer und Frauen. Sie können zur Schule gehen, zur Schule gehen, Ausflüge machen, einkaufen, Fahrrad fahren, reisen, Termine usw.
  • 【Mehrfachfach】: Unser Rucksack verfügt über 1 Vordertasche, 1 Hauptfach, 2 * Laptopfach und 4 funktionale Innentaschen, in denen Sie Kleinigkeiten wie Computer, Kleidung, Kopfhörer, Magazine und Brieftaschen organisieren können.
  • 【Große Abmessungen】: 19,7 x 12,6 x 6,3 Zoll mit einem speziellen Fach, in das Laptops unter 17.3 Zoll eingesetzt werden können
AngebotBestseller Nr. 4
Samsonite Guardit 2.0 - 15.6 zoll Laptoprucksack, 44 cm, 22.5 L, Schwarz (Black)
  • Laptoprucksack 15.6 zoll: 30 x 20 x 44 cm - 22.5 L - 0,77 kg
  • Interessanter Mix aus 2 verschiedenen Polyesterarten
  • Alle Modelle mit Smart Sleeve
Bestseller Nr. 5
MARK RYDEN Business Laptop Rucksack 3 in 1 wasserdichte Umhängetasche Handtasche für Männer und Frauen mit USB-Anschluss für 15,6-Zoll-Laptop
  • Größe: 18 * 14 * 6,3 zoll, passt für 15,6 zoll dünne laptops. Gewicht: 1,9 Pfund. Leicht und bequem. Viele Taschen und Laptoptaschen machen Ihre persönlichen Sachen gut organisiert. Die Sicherheitstasche auf der Rückseite schützt Ihre Brieftaschen und Karten vor Dieben.
  • Vielseitige Tragemöglichkeit: Der Rucksack kann mit einem Seitengurt als Umhängetasche verwendet werden. Mit den oberen und seitlichen Griffen können Sie ihn als Handtasche verwenden, wenn der Schultergurt im hinteren Bereich versteckt ist. Sie können den Rucksackstil an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
  • Hochwertiges Material: Die Auswahl von WASSERDICHTEM Material und SBS-Reißverschlüssen macht die Tasche langlebig.
Bestseller Nr. 6
Gusti Ledertasche Herren Leder - Mitch Aktentasche Laptoptasche 15 Zoll Umhängetasche Schultertasche Businesstasche Herren Braun
  • Praktisch: Die Ledertasche Herren überzeugt nicht nur mit ihrem geräumigen Format, sondern auch mit dem wasserfesten Innenfutter, welches die Ledertasche Mitch vor Schäden durch ausgelaufene Flüssigkeiten bewahrt.
  • Stylisch: Die Arbeitstasche für Herren hat einen lässigen Vintage Style. Das echte Leder verleiht der Herrentasche einen individuellen Look, der sich perfekt für den Business Alltag eignet.
  • Abmessung: (BxHxT): 37 x 28 x 10 cm. Damit umfasst die Umhängetasche ein Volumen von 10 Litern. Die Laptop Tasche ist für Geräte bis 15 Zoll ausgelegt. Der Trageriemen hat eine Länge von 115cm.
AngebotBestseller Nr. 7
DONBOLSO Laptoptasche San Francisco 15,6 Zoll Leder I Umhängetasche für Laptop I Aktentasche für Notebook I Tasche für Damen und Herren (Braun)
  • NEU - Businesstasche mit Organizer-Frontfach für Zubehör wie Maus, Ladekabel, Stifte, Visitenkarten, Adapter, USB-Stick, Pässe, Powerbank oder Smartphone. Alles jederzeit schnell greifbar.
  • FUNKTIONALITÄT - Notebooktasche mit abnehmbarem Schultergurt und durchdachter Aufteilungen für Dein Business. Schultertasche mit Laptopfach für Surface, Ultrabook, MacBook, Tablet oder iPad.
  • ECHTLEDER - Arbeitstasche aus natürlichem Büffelleder. Die Ledertasche aus Nappa-Leder eignet sich als Lehrertasche und Bürotasche. Kleine Ordner, A4 und A5 Dokumente finden Platz.

Ratgeber: Den richtigen Business Laptop kaufen

Diese arbeitsorientierten PCs verfügen über die gleichen Grundkomponenten wie alltägliche Verbraucher-Laptops, aber die Hersteller von Business-PCs bieten Funktionen für spezifische Geschäftsanforderungen, wie z. B. biometrische Daten (Fingerabdruckleser und Gesichtserkennung), robuste, MIL-SPEC-geprüfte Gehäuse und Tastaturen, Intel-vPro-zertifizierte Netzwerk- und Energieverwaltung und Unterstützung des Trusted Platform Module (TPM) für sicheren Zugriff. Die beiden letzteren sind Merkmale, die ein IT-basierter Business-Laptop-Käufer in einer Flotte von Geräten suchen könnte, aber jeder braucht mehr physische Sicherheit und Haltbarkeit.

Sie finden auch Auswahlmöglichkeiten für professionelle Windows-Versionen und weniger Bloatware als bei Verbraucher-PCs. Bei so vielen dünnen, schwarz-silbernen Laptops auf dem Markt sehen Geschäftsgeräte in der Regel gleich aus, aber die wichtigsten Unterschiede, die für Geschäftsanwender am wichtigsten sind, liegen meist unter der Oberfläche, im Inneren des Gehäuses.

Die Grenze zwischen Tablets und Laptops verschwimmt auch in der Welt der Geschäftsmaschinen. Einst waren die beiden Systeme durch Betriebssysteme getrennt, doch heute gibt es mehrere Tablets, die für Unternehmen gedacht sind, die echte Windows-Versionen ausführen. Einige dieser Tabletts haben sogar physische, abnehmbare Tastaturen.

Aber täuschen Sie sich nicht, im geschäftlichen Bereich herrschen immer noch herkömmliche Laptops im Klapprechner-Stil vor, und die Wahl des richtigen Geräts kann darüber entscheiden, ob Sie ein Unternehmen leiten, das erfolgreich ist, oder eines, das unter zu vielen Ausfallzeiten leidet. Lassen Sie uns durch die wesentlichen Funktionen eines Business-Laptops gehen, die Komponenten, die Sie benötigen, und – ebenfalls wichtig – wie Sie zwischen einem Business-Laptop und einem Consumer-Laptop unterscheiden können.

Auswertung von Verarbeitungsmuskel und Speicher
Heute stehen Prozessoren mit vier oder mehr Kernen zur Verfügung, um sowohl die alltägliche E-Mail-Prüfung als auch anstrengendere Geschäftsanwendungen zu bewältigen. Viele neue Business-Notebooks verwenden Chips der neuesten 10. Generation („Ice Lake“ und „Comet Lake“) von Intel. Wirklich anspruchsvolle Workflows benötigen Hexacore-Einheiten wie die neuesten Spitzen-CPUs der 9. Generation von „Coffee Lake“ Core i7. Sie können sogar sechs- und achtkernige Intel Core i9-Chips, die bisher nur in Desktop-Computern verwendet wurden, in einigen größeren Workstation-Geräten finden, die für Designer, Ingenieure und ernsthafte Datenvernichter gedacht sind.

Am anderen Ende des Spektrums haben stromsparende Prozessoren wie Intels Y-Serie Core i3, i5 und i7 die Chips der Intel Atom- und Core M-Reihe in Tabletts und ultraportablen Laptops weitgehend verdrängt. Diese Prozessoren mit ultra-niedriger Leistung werden oft zusammen mit leistungsfähigeren Chips vermarktet; suchen Sie nach dem „Y“ im Chip-Namen, um den Unterschied zu erkennen. Chips, die eine Weiterentwicklung der Y-Serie in der Welt der mobilen CPUs von Intel sind, enden in der Regel mit einem „U“ und sind die erste Wahl. Die Chips mit einem „H“ am oder nahe dem Ende sind die Leistungschips.

Einige Business-Notebooks, die Sie sehen werden, sind mit Intel Xeon-Prozessoren oder der entsprechenden Option ausgestattet. Es handelt sich um mobile Workstations, die für die Ausführung spezieller Software in Bereichen wie Finanzmodellierung, Technik und Grafikdesign konzipiert sind, die sowohl höchste Leistung als auch konstante Zuverlässigkeit erfordern. Sie sind in der Regel teurer – und haben eine viel kürzere Akkulaufzeit – als herkömmliche Business-Notebooks, die mit Intel-CPUs betrieben werden. Wählen Sie nur dann eine davon, wenn Sie eine spezielle Anwendung ausführen müssen, die diese Art von spezieller CPU-Unterstützung erfordert. Andernfalls bietet ein Intel Core i7 oder Core i9 eine ähnliche Leistung und in der Regel niedrigere Preise und eine bessere Akkulaufzeit.

Achten Sie auch auf absolut nicht weniger als 4 GB RAM, wenn Sie einen PC für einen „rank-and-file“-Anwender kaufen, aber entscheiden Sie sich für 8 GB oder 16 GB, wenn das überhaupt möglich ist. (Grafiker und Tabellenkalkulations-Ninjas sollten 16 GB als absolutes Minimum anstreben). Mit der richtigen Menge an Arbeitsspeicher können Sie mehr Programme, Fenster und Browser-Registerkarten auf einmal geöffnet halten und Multimedia-Prozesse (wie z.B. die Bearbeitung von Fotos) schneller durchführen.

Gehen Sie solide, wenn Sie können: Storage-Lösungen
Da Unternehmen bei Personalbesprechungen Video, Multimedia-Powerpoint-Folien und Multi-Megapixel-Fotos verwenden, ist die Entscheidung für eine geräumige Festplatte eine gute Idee. Eine 1 TB-Festplatte ist ein gutes Gleichgewicht zwischen Wirtschaftlichkeit und Platz.

Dennoch sind wir große Fans von Solid-State-Boot-Festplatten. Solid-State-Laufwerke (SSDs) sind zwar teurer und haben eine geringere Speicherkapazität, haben aber keine drehenden Teile und sind daher besser geeignet, um unterwegs zu arbeiten. Mit SSD ausgestattete Systeme booten und starten auch schneller Anwendungen. Wenn Sie viel mit Ihrem Laptop unterwegs sind oder pendeln und keine maximale Speicherkapazität benötigen, ist ein SSD die richtige Wahl.

Heutzutage werden Sie auf einem Windows-Rechner, der sich auf das Geschäft konzentriert, oder auf einem Apple MacBook nicht weniger als 128 GB für ein Solid-State-Boot-Laufwerk finden, aber eine Aufstockung auf 256 GB oder 512 GB ist eine gute Idee, wenn Sie sich das leisten können.

Optische Laufwerke sind bei Business-Notebooks so gut wie verschwunden. Wenn Sie ältere Dateien oder Datensätze, die auf CDs oder DVDs gespeichert sind, wiederherstellen müssen, kann ein externes Laufwerk helfen; das ist ein klügerer Schritt als der Kauf eines sperrigen Laptops, der mit einem optischen Laufwerk ausgestattet ist, wenn Sie wissen, dass Sie mit dem Mischen von Disks noch nicht ganz fertig sind.

Bewertung von Grafiken: Integriert und dediziert

Die meisten Business-PCs sind mit integrierten Grafikchips ausgestattet, einer leichten Lösung zur Grafikbeschleunigung, die Teil der Haupt-CPU ist. Diese integrierten GPUs eignen sich normalerweise gut für Business-Notebooks, da Sie keine 3D-Spiele auf einem für die Arbeit bestimmten Computer spielen werden. (Richtig?) Die meisten Fachleute, die diskrete Grafik benötigen, werden sie für spezielle Aufgaben verwenden, wie z.B. GPU-Beschleunigung in Photoshop, Erstellung von hochauflösenden Videos in Adobe Premiere Pro oder 3D-Grafik-Visualisierung in Architekturzeichnungen und CAD-Software. Laptops der mobilen Workstation-Klasse werden in der Regel mit einer Art diskreter Grafik ausgestattet, entweder für ihre 3D-Fähigkeiten oder zur Steuerung mehrerer Monitore.

Bei der Bewertung von Grafiklösungen ist es leicht zu erkennen, welche Art von Geschäftslaptop Sie vor sich haben. Integriertes Grafik-Silikon wird normalerweise „Intel HD Graphics“ oder „Intel UHD Graphics“ genannt und weist auf eine Mainstream-Business-Maschine hin. (Außerdem ist „Iris Plus“ eine weiterentwickelte Version von Intels integrierter Grafik, die Sie im Jahr 2020 zunehmend sehen werden, da immer mehr Intel Ice Lake CPUs der 10. Generation in Geschäftscomputern eingesetzt werden). Die am häufigsten verwendeten dedizierten Grafikchips in Laptops stammen insgesamt aus der GeForce GTX-Reihe von Nvidia, aber sie sind nicht der übliche Preis für Geschäftsmaschinen. GeForce GTX-Chips sind in der Regel für höherwertige Verbraucher- oder Spielsysteme reserviert, obwohl einige Geschäftsmaschinen einen der kleineren GeForce MX-Chips von Nvidia enthalten, um die Grafik ein wenig zu verbessern. Eine Workstation-Maschine der gehobenen Klasse wird in der Regel dedizierte Grafikchips aus Nvidias Quadro- oder AMDs Radeon Pro-Reihe verwenden.

Was das Display-Panel betrifft, so sind LCD-Bildschirme mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln immer noch verfügbar, wenn Sie versuchen, etwas Geld an Ihrem Laptop zu sparen, aber Ihre Augen werden es Ihnen danken, wenn Sie auf ein Display mit einer Größe von mindestens 1.920 x 1.080 Pixeln aufrüsten, das die In-Plane-Switching (IPS)-Technologie nutzt. Diese Kombination stellt sicher, dass Sie viel Platz für die Anzeige vieler Zahlenspalten in Excel oder die Anordnung vieler Fenster auf dem Bildschirm auf einmal haben und dass Ihre Mitarbeiter sie aus jedem Winkel sehen können, während sie sich um Ihren Schreibtisch gruppieren.

Für Grafiken oder wissenschaftliche Arbeiten bietet eine 3K- oder 4K-Anzeige noch mehr Platz, sowie schärferen Text und detailliertere Darstellungen. Obwohl dies immer noch ziemlich ungewöhnliche Vorrichtungen auf Business-Notebooks sind, tauchen sie zumindest als Optionen in einigen isolierten Modellen auf und sind das Geld wert, wenn Ihre Arbeit zusätzliche Pixel verwendet. Sie sollten nur wissen, dass ein hochauflösender Bildschirm bei ansonsten gleichen Bedingungen die Akkulaufzeit schneller verbraucht als ein Bildschirm mit geringerer Auflösung derselben Basistechnologie.

Bleiben Sie in Verbindung: Kabelgebundene und drahtlose Optionen

Eine starke drahtlose Verbindung ist heutzutage in jeder Geschäftsmaschine unerlässlich. Büros, Flughäfen und Kundenstandorte erfordern eine drahtlose Verbindung für den Zugang zu Echtzeit-E-Mail, Messaging-Clients und Cloud-Diensten. Nur noch wenige Geschäftsleute arbeiten vollständig lokal.

In jedem Laptop ist heutzutage eine gewisse Note von Wi-Fi eingebaut. Es sollte Ihnen einen zufriedenstellenden Durchsatz ermöglichen, aber Sie müssen einen Hotspot oder ein ungeschütztes Netzwerk finden, um im Internet zu surfen. Suchen Sie nach Dual-Band (2,4 GHz und 5 GHz) Wi-Fi für die beste Flexibilität für Ihre IT-Organisation. Die heutzutage am weitesten verbreitete Art, 802.11ac Wi-Fi, läuft vor allem in 5-GHz-Netzwerken, funktioniert aber auch in 2,4-GHz-Netzwerken als Ausweichlösung. Büros in Gebäuden mit hoher Dichte möchten möglicherweise die weniger dicht besetzten 5-GHz-Bänder nutzen, da die 2,4-GHz-Kanäle tendenziell stärker belegt sind. Es ist noch nicht üblich, aber die ersten Laptops, die eine frühe Version von 802.11ax, die als „Wi-Fi 6“ bekannte Wi-Fi-Version der nächsten Generation, unterstützen, sind gerade erst auf der Straße angekommen.

Aber lassen Sie das gute alte Ethernet nicht ganz außer Acht: Sie werden es immer noch für überfüllte Konferenzen brauchen, bei denen das Wi-Fi gesättigt ist. Wenn Ihr Laptop also zu dünn ist, um eine Ethernet-Buchse aufzunehmen, ist ein USB-zu-Ethernet-Adapter eine lohnende Investition. (Einer könnte in der Schachtel sein).

Diese Schwierigkeiten sind zum Teil der Grund dafür, dass einige Business-Notebooks integrierte drahtlose Mobil-Breitband-Modems als Optionen haben. Sie arbeiten mit verfügbaren Mobilfunknetzen zusammen, um Breitbandgeschwindigkeiten auf Ihren Laptop zu bringen, wo immer ein Mobilfunksignal verfügbar ist. Sie können viele Business-Notebooks gegen eine geringe Gebühr mit einem dieser integrierten Modems konfigurieren; diese Option ist eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale von Business-Notebooks.

Mobile Datentarife zur Verwendung mit dem Laptop sind dagegen nicht billig. Je nachdem, ob Sie einen bestehenden Plan haben oder nicht, können die Tarife bis zu 60 bis 80 Dollar pro Monat betragen. Die schnellere 4G-LTE-Mobilfunkverbindung bietet Ihnen Übertragungsgeschwindigkeiten, die mit denen einer Wi-Fi-Verbindung konkurrieren, und ist in den wichtigsten Mobilfunknetzen mit der größten Abdeckung verfügbar, insbesondere bei AT&T, Sprint, T-Mobile und Verizon. Mobile Hotspots und Smartphone-Anbindung sind ebenfalls verfügbar, falls Sie nicht für alle Ihre Mitarbeiter interne Modems kaufen möchten; sie sind eine schnelle Lösung, wenn Sie nur Teilzeit mobiles Internet benötigen.

Kennen Sie Ihren Akku

Eine große Batterie kann Ihr bester Freund auf einem langen Flug oder einem langen Arbeitsweg sein. Business-Notebooks werden normalerweise mit mehreren Akku-Optionen geliefert. Einige Laptops der Unternehmensklasse verfügen über zwei oder drei verschiedene Arten von Akkus (vier-, sechs- und neunzellige Optionen). Mehr Zellen bedeuten eine längere Akkulaufzeit, alle anderen sind gleich lang. Das „Gleiche“ ist der knifflige Teil; dies ist nicht immer der Fall bei Laptops, die 4K-Bildschirme oder andere stromfressende Komponenten verwenden. Ein großer Akku ist zwar etwas schwerer, aber die Möglichkeit, ihn von morgens bis abends ohne Netzanschluss zu betreiben, ist die Gewichtszunahme wert.

Die meisten ultraportablen Laptops haben nicht herausnehmbare, im Gehäuse versiegelte Batterien. Es gibt zwar immer noch Laptops mit austauschbaren Akkus, aber sie sind immer seltener, meist beschränkt auf robuste Tabletts und Laptops, die für extreme Bedingungen ausgelegt sind.

Wenn Sie glauben, dass Sie eine längere Akkulaufzeit benötigen, als eine einzelne Ladung bieten kann, sollten Sie sich nach einem externen Akkupack umsehen, anstatt sich auf ein Modell mit austauschbarem internen Akku zu beschränken. In Kombination mit dem internen Akku können diese externen Lösungen dazu beitragen, eine Akkulaufzeit im Bereich von 19 bis 24 Stunden zu erreichen. Seien Sie nur vorgewarnt, dass diese Batterien mit zusätzlicher Lebensdauer Ihr System um ein zusätzliches Pfund oder mehr belasten können.

Der Reiz der 2-in-1-Tabletten

Preis und Tragbarkeit sind wohl die wichtigsten Gründe, warum ein Unternehmen ein Windows-basiertes Tablett für die Arbeit in Betracht ziehen könnte. Einige Tabletts werden für weniger als 500 Dollar verkauft und können sich leicht in eine Unternehmensumgebung einfügen. Während spezialisierte (sprich: teure) Tabletts seit Jahren in vertikalen Märkten wie dem Gesundheitswesen eingesetzt werden, bedeutet die Allgegenwärtigkeit des Apple iPad, dass die Menschen daran gewöhnt sind, einen Computer zu tragen, der keine physische Tastatur hat oder eine abnehmbare, einfache Tastatur verwendet.

Suchen Sie nach einem Windows 10-Tablett wie dem Microsoft Surface Pro 7, wenn Sie hausinterne Anwendungen oder Anwendungen von Drittanbietern ausführen müssen, die ursprünglich für PCs entwickelt wurden. Echte Tabletts der Unternehmensklasse, auf denen Windows 10 ausgeführt wird, werden immer noch weiterentwickelt, aber die meisten Geschäftsanwender erwarten, dass sich ihre Arbeitscomputer genauso verhalten wie ihre persönlichen Tabletts. Apple-Fans werden sich damit zufrieden geben müssen, das iPad oder iPad Pro für das Geschäft zu verwenden, da es keine tablet-optimierte Version von macOS gibt.

Die meisten Windows-Tabletts sind zum Surfen im Internet, zum Ausführen von Office-Anwendungen und für andere sehr leichte Computeraufgaben konzipiert, aber sie sind auch mit der Bandbreite von Sicherheitsanwendungen, VPN- und E-Mail-Clients sowie mit unzähligen Hardware-Peripheriegeräten wie Druckern, Scannern und NAS-Geräten (Network-Attached Storage) kompatibel. Wir würden nicht ein ganzes Unternehmen auf einem Tablett betreiben, aber eines kann eine nette Mitnahmeeinheit für ein Offsite-Meeting sein oder als tragbare Alternative zu Ihrem 6-Pfund-Großbildschirmbruder einer Workstation verwendet werden.

Chromebooks für Unternehmen: Einfach und erschwinglich
Da die Wolke in unserem Computerleben sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause allgegenwärtig wird, sind Chromebooks für Laptops, die für die Arbeit eingesetzt werden, eine bessere Alternative als je zuvor. Diese Laptops sind auf die Verwendung von Googles Chrome OS beschränkt, das als eine aufgemotzte Version des beliebten Webbrowsers begann. Android-Apps aus dem Google Play Store (wie die Microsoft Office-Suite oder Adobe Photoshop Lightroom) erweitern die Fähigkeiten von Chromebooks, aber ihnen fehlen oft Funktionen, die in den Windows-basierten Versionen derselben Programme zu finden sind. Unternehmen, die ihre Kernanwendungen auf der Google-Suite ausführen, können Chromebooks jedoch unter bestimmten Umständen als E-Mail- und Kommunikationsstationen nützlich finden.

Wenn webbasierte Zusammenarbeit der Schlüssel zu Ihrem Arbeitsablauf ist, könnte ein Chromebook ausreichen, und da Chromebooks keine leistungsstarke Hardware zur Ausführung der meisten Webanwendungen benötigen, kosten sie im Allgemeinen viel weniger als andere Business-Laptops. Einige Chromebooks, die für die Arbeit konzipiert sind, verfügen über robustere Prozessoren und mehr Speicher. Unser genereller Vorteil besteht jedoch darin, dass sie in den meisten Unternehmen unter den meisten Umständen besser als Zusatzgeräte funktionieren als die primären Geräte.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.