Kategorien
Unkategorisiert

Tablet Test: Die besten Tablets 2022

Tablet’s eignen sich hervorragend zum Spielen, Lesen, Arbeiten, zur Unterhaltung und vieles mehr. Egal ob Sie nach einem Android- oder Apple-Tablet suchen, hier finden Sie die wesentlichen Punkte, auf die Sie achten sollten. Außerdem stellen wir Ihnen im Folgenden die besten Tablets 2022 vor.

Die besten Tablets

Hier haben wir eine Liste mit den besten Tablets für Sie herausgesucht. Schauen Sie sich diese an. Eventuell finden Sie Ihr nächstes Modell. Sollten Sie allerdings noch unsicher sein, haben wir im darauffolgenden Abschnitt einen FAQ vorbereitet.

AngebotBestseller Nr. 1
Samsung Galaxy Tab S7 FE, 12,4 Zoll, 64 GB interner Speicher, 4 GB RAM, Wi-Fi, Android Tablet inklusive S pen, Mystic Black
  • Genieße die brillanten Farben des 31,50 cm / 12,4-Zoll-Displays* des Galaxy Tab S7 FE Wi-Fi. Der lebendige Bildschirm lässt Details erstrahlen, und das Kinoerlebnis wird durch den unglaublichen Sound by AKG verstärkt.
  • Ausgestattet mit einem leistungsstarken Snapdragon 750G Chipset sorgt das Galaxy Tab S7 FE Wi-Fi |für flüssiges und schnelles Streaming und Gaming. Du kannst mühelos Multitasking betreiben und bis zu drei Apps auf einmal starten
  • Stunde um Stunde vergeht, bevor du den 10.090 mAh-Akku** (typisch) aufladen musst. Beim Anschauen von Videos hält er bis zu 13 Stunden durch, sodass du genug Zeit für einen Serienmarathon hast.
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Lenovo Tab P11 Plus 27,94 cm (11 Zoll, 2000x1200, 2K, WideView, Touch) Tablet Computer (MediaTek Helio G90T, 4GB RAM, 64GB uMCP, Wi-Fi, ARM Mali-G76 MC4, Android 11) grau
  • Prozessor: MediaTek Helio G90T (Octa-Core,2x A76 @2,05 GHz + 6x A55@2,0GHz)
  • 29,7 cm/ 11 Zoll 2K IPS-Display (2000x1200), 400 cd/m² hell
  • 13 MP Hauptkamera, 8 MP Selfiekamera mit Gesichtserkennung zum sicheren Anmelden
AngebotBestseller Nr. 4
Lenovo Tab M10 FHD Plus (2nd Gen) 26,2 cm (10,3 Zoll, 1920x1200, Full HD, WideView, Touch) Android Tablet (OctaCore, 4GB RAM, 64GB eMCP, Wi-Fi, Android 10) grau
  • Prozessor: MediaTek Helio P22T Octa-Core (4x 2,3 GHz und 4x 1,8 GHz)
  • Nach vorne gerichtete Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos, schicke schmale Displayränder
  • Individuelle Familien-Konten, sicherer Kindermodus 4.0 mit Augenschutz und Kontrolle der gesunden Körperhaltung
AngebotBestseller Nr. 5
Samsung Galaxy Tab A8, Android Tablet, WiFi, 7.040 mAh Akku, 10,5 Zoll TFT Display, vier Lautsprecher, 32 GB/3 GB RAM, Tablet in Grau
  • Von epischen Filmen bis hin zu spezialisierten Inhalten für Ihr Lieblingshobby, das Galaxy Tab A8 bietet hohen Durchblick durch eine große, angepasste Ansicht.
  • Das Galaxy A8 verbindet in seinem modernen Look Ästhetik mit einem Hauch von Coolness.
  • Das Galaxy Tab A8 ist darauf ausgelegt, auch unterwegs ein intensives Erlebnis zu bieten und eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten an Inhalten, Spielen und Aktivitäten.
Bestseller Nr. 6
Fire HD 10-Tablet | 25,6 cm (10,1 Zoll) großes Full-HD-Display (1080p), 32 GB, schwarz – ohne Werbung
  • Schnell und leistungsstark – Effektiver Octa-Core-Prozessor und 3 GB RAM (50 % mehr als das Vorgängermodell).
  • Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit und 32 oder 64 GB interner Speicher. Mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweiterbar (separat erhältlich).
  • Helleres Display – Das 25,6 cm (10,1 Zoll) große Full-HD-Display mit 1080p, brillanter Farbdarstellung und mehr als 2 Millionen Pixeln ist um 10 % heller als das Vorgängermodell.

Worauf sollten Sie bei Kauf eines Tablets achten?

Es gibt unzählige Tabletten auf dem Markt, aber welche ist die richtige für Sie? Ob Sie nun ein iPad oder eines der vielen Android-Modelle im Auge haben, wir haben die Schlüsselfaktoren, die Sie beim Einkaufen berücksichtigen müssen, zusammen mit einigen der bestbewerteten Tablets, die wir getestet haben.

Denken Sie daran, dass Windows-Schiebeplatten ganz andere Bestien sind. Wenn es das ist, was Sie suchen, dann schauen Sie sich unsere Auswahl der besten Windows-Tabletts sowie der besten 2-in-1-Tabletts an.

Android vs. Apple-Tablets

Android-Tabletts eignen sich hervorragend als Medienabspielgeräte, E-Book-Lesegeräte und Kindergeräte, und oft kann man für den Euro bessere Spezifikationen erhalten als mit iPads (wenn Sie ein Tablet speziell für Kinder wollen, sehen Sie sich The Best Kids‘ Tablets an). iPads haben immer noch die größte Auswahl an Apps.

Generell ist die größte Stärke von Apples iPadOS, dem neuen Betriebssystem der iPad-, iPad Air-, iPad Mini- und iPad Pro-Tablettreihe, zweifach: Es ist sehr sauber und intuitiv, und die große Auswahl an Apps, die Sie direkt auf Ihrem Tablett kaufen können – mehr als eine Million iPad-spezifische Titel zum Zeitpunkt dieses Schreibens – sind bis auf wenige Ausnahmen einheitlich gut.

Googles Android OS bietet Ihnen eine Auswahl an Hardware verschiedener Hersteller und bietet maximale Konfigurierbarkeit, ein erstklassiges Benachrichtigungssystem, schnelles und reibungsloses Surfen im Internet und eine nahtlose Integration mit Google-Anwendungen wie Google Mail, Google Maps und Hangouts für den Video-Chat.

Android unterstützt auch die Unterstützung mehrerer Benutzeranmeldungen, so dass Sie Ihr Tablet mit einem Freund oder Familienmitglied teilen können, eine nützliche Funktion, die bei Apple-Tabletts fehlt (trotz des Family Sharing von Apple, das nicht dasselbe ist).

Amazons Fire OS ist ein Zweig von Android mit einer eigenen Benutzeroberfläche und seinen eigenen Standardanwendungen.

Es ist so konzipiert, dass es klar und einfach zu benutzen ist, um Amazon-Inhalte zu konsumieren und um Videos von verschiedenen Diensten zu streamen, und es ist einfacher zu benutzen als das Standard-Android, wenn das meiste, was Sie tun, nur das Surfen im Internet und den Zugriff auf Ihre Amazon-Bibliothek ist. Allerdings ist es weniger flexibel für die Anpassung.

Apps

Was ist ein Tablet ohne hochwertige Apps? Wenn Sie Apps von Drittanbietern wollen, die speziell für eine Touchscreen-Schnittstelle entwickelt wurden, gibt es nichts, was das iPad mit seiner riesigen Bibliothek von Programmen und Spielen, die speziell für Apple-Tabletts entwickelt wurden, übertrifft.

Der App Store ist gut kuratiert und überwacht, bietet eine große Auswahl und enthält alle gängigen Apps, die Sie sich vorstellen können.

Wenn eine große Auswahl an überzeugenden Apps, die gut aussehen und auf Ihrem Tablet gut funktionieren, Ihre Priorität ist, dann ist Apple Ihre beste Wahl. Weitere Informationen finden Sie unter den 100 besten Apps für das iPad.

Android hat große Fortschritte bei der Auswahl von Apps gemacht, aber es gibt immer noch nicht so viele, wie Apple anbietet. Es ist schwer zu sagen, wie viele Tablet-optimierte Android-Apps es genau gibt, aber es sind weit weniger als Apple.

Es gibt auch Android-Telefonanwendungen, die auf einem 7-Zoll-Tablett gut aussehen, aber weniger auf einem 9- oder 10-Zoll-Tablett, so dass Sie wahrscheinlich mehr Probleme haben werden, hochwertige Anwendungen für größere Android-Tabletts zu bekommen.

Amazon-Tabletts haben keinen Zugriff auf den Google Play-Store, so dass wesentlich weniger Anwendungen verfügbar sind. Es gibt zwar viele Leute, die den Play-Store auf Amazon-Tabletts gehackt haben, aber das verstößt sowohl gegen die Nutzungsbedingungen von Amazon als auch von Google und kann nicht als zuverlässige Lösung angesehen werden.

Obwohl sie ihren eigenen App-Store haben, der eine Untermenge von Google Play ist, sollten Sie Amazon-Tabletts als für die von Amazon empfohlenen Apps konzipiert betrachten.

Bildschirmgröße und Lagerung

Diese Überlegung ist ein wenig offensichtlich, aber die Größe – sowohl die Größe der Bildschirmfläche als auch die Speicherkapazität – ist wichtig zu berücksichtigen.

Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie den Begriff „7-Zoll- oder 10-Zoll-Tablett“ hören, bezieht sich dies auf die Größe des Bildschirms, gemessen in der Diagonale, und nicht auf die Größe des Tabletts selbst.

7-Zoll-Tabletts gelten als kleine Bildschirme, während 8,9-Zoll-Tabletts und höher als große Bildschirme gelten. Apples iPads, Amazons Fire und Samsungs Tabletts gibt es in kleinen und großen Bildschirm-Iterationen.

Und mehr denn je verwischen Telefone mit Tablets die Linien. Große Smartphones (oder Phablets) stellen eine Herausforderung dar, da sie nicht einmal ein separates Tablet mitführen müssen.

Die Bildschirmauflösung ist ebenfalls wichtig, insbesondere für das Lesen von E-Books und das Surfen im Internet. Ein scharfes, helles Display ist der Schlüssel. Wenn Sie auf dem Markt für ein 10-Zoll-Tablett sind, suchen Sie nach einem Display mit einer Auflösung von mindestens 1.280 x 800.

Das Gewicht eines Tabletts ist ein klarer Vorteil gegenüber einem Laptop, aber bei Großbildschirm-Tabletts, die typischerweise etwa ein halbes Kilo wiegen, sind sie kein Handy-Licht. Wenn Sie eines mit einer Hand halten, während Sie 20 Minuten lang aufstehen, wird Ihre Hand müde werden.

Es kann auch etwas unangenehm sein, einen flachen Schoß zu halten, anstatt ihn auf einen Ständer zu stellen. Und nur wenige Tabletten passen in Ihre Tasche, es sei denn, Sie tragen eine sehr große Jacke. Wenn Sie die Möglichkeit haben wollen, sie in die Tasche zu stecken, sollten Sie vielleicht ein Phablet in Betracht ziehen.

Cloud (Off-Device)-Speicherung ist eine Option für viele Tablets (Amazon Cloud Storage für Fire-Tablets, iCloud für iPads), aber wenn es um die Speicherung an Bord geht, ist mehr immer besser.

All diese Anwendungen können, wenn sie mit Musik-, Video- und Fotobibliotheken kombiniert werden, sehr viel Platz beanspruchen. Viele Tablets, die nicht von Apple stammen, haben microSD-Speicherkartensteckplätze, mit denen Sie den Speicherplatz erweitern können.

0 / 5