Kategorien
Kamera Unkategorisiert

Laptop Kamera funktioniert nicht: 8 Lösungsmöglichkeiten

Es gibt viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für die Laptop-Kamera, aber die meisten Menschen nutzen sie entweder zum Fotografieren oder für Video-Chats wie bei Skype oder Google Hangouts.

Aber die Laptop-Kamera startet oder funktioniert nicht immer so, wie man es normalerweise erwartet. Hier sind Lösungen, die Ihnen helfen, Ihre Laptop-Kamera zu reparieren, wenn sie einfach nicht funktioniert.

Wie kann ich meine Laptop-Kamera unter Windows 10 reparieren?

Hardware-Fehlerbehebung ausführen
Aktualisieren Sie den Laptop-Kameratreiber
Installieren Sie die Laptop-Kamera wieder
Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren
Rollback-Treiber
Überprüfen Sie Ihre Antiviren-Software
Datenschutzeinstellungen der Kamera überprüfen
Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil

Lösung 1:

Hardware-Fehlerbehebung ausführen
Wenn Sie Probleme mit dem kürzlich installierten Gerät oder der Hardware auf Ihrem Computer haben, dann führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus, um das Problem zu lösen.

Diese prüft auf häufig auftretende Probleme und stellt sicher, dass jedes neue Gerät oder jede neue Hardware korrekt auf Ihrem Computer installiert ist. So gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Bedienfeld auswählen
Gehen Sie auf die Option „Ansicht nach“ in der rechten oberen Ecke
Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Große Symbole
Klicken Sie auf Fehlerbehebung
Klicken Sie im linken Fensterbereich auf die Option Alle anzeigen
Klicken Sie auf Hardware und Geräte
Klicken Sie auf Weiter
Folgen Sie den Anweisungen zur Ausführung der Fehlerbehebung für Hardware und Geräte. Die Fehlerbehebung beginnt mit der Erkennung von Problemen.

Sie können die Systemsteuerung nicht öffnen? Schauen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um eine Lösung zu finden.

Wenn die Fehlerbehebung vor dem Abschluss des Prozesses abbricht, beheben Sie das Problem mit Hilfe dieser vollständigen Anleitung.

Lösung 2:

Aktualisieren Sie den Laptop-Kameratreiber
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Wählen Sie GerätemanagerGerätemanager
Gehen Sie zu Imaging Devices und klicken Sie zum Erweitern von itdevice manager Imaging Devices
Rechtsklick auf die Laptop-Kamera oder den integrierten Webcam-Treiber
Wählen Sie Treibersoftware aktualisieren
Wenn Sie aufgefordert werden, die Option How do you want to search driver zu wählen, wählen Sie Search automatically for updated driver software. Wenn auf Ihrem Computer ein verfügbarer Treiber vorhanden ist, wählen Sie Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen und wählen Sie dann den geeigneten Ort für die Aktualisierung aus (stellen Sie sicher, dass Sie online sind, um dies zu tun).
Wählen Sie Aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen
USB-Videogerät auswählen
Klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Starten Sie Ihren Computer neu
Wenn das nicht hilft, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Lösung 3:

Installieren Sie die Laptop-Kamera neu.
Werbung

Um den Laptop-Kameratreiber neu zu installieren, insbesondere für HP-Benutzer, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
Wählen Sie Gerätemanager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste der Imaging-Geräte im Gerätemanager zu erweitern.
Rechtsklick auf Ihre Laptop-Kamera oder integrierte Webcam
Wählen Sie Deinstallieren
Starten Sie Ihren Computer neu
Lassen Sie den Treiber beim Start des PCs automatisch installieren und starten Sie dann die Laptop-Kamera erneut, um zu prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Windows kann neue Treiber nicht automatisch finden und herunterladen? Keine Sorge, wir haben Sie im Griff.

Lösung 4:

Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren
Befolgen Sie diese Schritte, um die Laptop-Kamera im Kompatibilitätsmodus zu installieren:

Laden Sie den neuesten Treiber von der Website des Herstellers herunter
Speichern Sie es auf Ihrer lokalen Festplatte
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Treiber-Einrichtungsdatei
Klicken Sie auf Eigenschaften
Klicken Sie auf die Registerkarte „Kompatibilität“.
Markieren Sie das Kästchen neben Ausführen dieses Programms im Kompatibilitätsmodus
Wählen Sie das Betriebssystem aus der Dropdown-Liste aus
Der Treiber wird installiert und dann seine Funktionalität überprüft.
Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5:

Treiber zurücksetzen
Wenn Ihr Webcam-Treiber veraltet ist, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Wählen Sie Geräte-ManagerGeräte-Manager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste zu erweitern
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Webcamgeräte-Manager
Wählen Sie Eigenschaften
Registerkarte „Treiber suchen“ und dann die Schaltfläche „Treiberdetails“ wählen
Suchen Sie einen Dateinamen mit stream.sys. Wenn Sie diese Datei auf Ihrem Computer haben, muss Ihre Webcam ersetzt werden, da sie vor Windows 7 entworfen wurde. Wenn nicht, dann rollen Sie Ihre Webcam zurück, indem Sie mit diesen Schritten zu Roll Back Driver gehen:

Wählen Sie Geräte-Manager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste zu erweitern
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam
Wählen Sie Eigenschaften
Suchen Sie die Registerkarte „Treiber“ und wählen Sie dann „Roll Back-Treiber“.
Klicken Sie auf Ja
Sobald der Rollback abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, die Webcam erneut zu öffnen.

Wenn das Rollback funktioniert, müssen Sie verhindern, dass Windows Ihren Treiber in Zukunft automatisch aktualisiert. Folgen Sie dazu den einfachen Schritten in diesem Handbuch.

Lösung 6:

Überprüfen Sie Ihre Antiviren-Software
Wenn Ihre Laptop-Kamera nicht funktioniert oder sich nicht öffnet oder Sie eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass die Laptop-Kamera nicht gefunden oder nicht gestartet werden kann, kann dies durch eine Antiviren-Software, die sie blockiert, oder einen veralteten Webcam-Treiber verursacht werden.

Überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Antiviren-Software und suchen Sie nach Einstellungen, die sich auf die Blockierung des Zugriffs oder die Berechtigung zur Verwendung Ihrer Webcam beziehen. Sie können auch die Website Ihrer Antiviren-Softwarefirma besuchen.

Sie möchten überprüfen, ob Ihre Firewall eine bestimmte Anwendung blockiert? Folgen Sie den einfachen Schritten aus diesem Handbuch, um dies herauszufinden.

Lösung 7:

Überprüfen Sie die Datenschutzeinstellungen der Kamera
Sind die Datenschutzeinstellungen Ihrer Laptop-Kamera eingeschaltet? Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie auf Start
Klicken Sie auf Einstellungen
Geben Sie die Webcam in das Suchfeld ein
Klicken Sie auf Webcam-Datenschutzeinstellungen
Überprüfen Sie, ob der Schalter „Meine Kamera verwenden lassen“ auf „Ein“ steht.
Wenn Sie mehr über die Datenschutzeinstellungen und deren Änderung unter Windows 10 erfahren möchten, lesen Sie diese ausführliche Anleitung.

Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu lösen.

Lösung 8:

Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil
Sie können auch ein neues Benutzerkonto erstellen und prüfen, ob Ihre Laptop-Kamera unter dem neuen Profil funktioniert, dann die Einstellungen auf Administratorrechte ändern und prüfen, ob das Problem der nicht funktionierenden Laptop-Kamera weiterhin besteht.

So gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie auf Start
Einstellungen auswählen
Wählen Sie die Konten mit den Einstellungen von Accountswin 10
Klicken Sie auf Jemand anderen zu diesem PC hinzufügen Neue Benutzerfenster hinzufügen 10
Füllen Sie das Formular mit dem Benutzernamen und dem Passwort aus. Ihr neues Benutzerkonto wird erstellt.
Klicken Sie auf Kontotyp ändern
Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Administrator, um das Konto auf die Administratorebene zu setzen.
Starten Sie Ihren Computer neu
Melden Sie sich bei dem neuen Konto an, das Sie gerade erstellt haben.
Wenn das Problem verschwindet, kann dies bedeuten, dass Ihr anderes Benutzerprofil beschädigt ist.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.