Kategorien
Laptop

Anleitung: Laptop Touchpad ausschalten

Das Touchpad eines Laptops ist eine bequeme Möglichkeit, die Funktionalität einer Maus ohne zusätzliches Peripheriegerät hinzuzufügen. Die meisten Benutzer befinden sich in Situationen, in denen sie das Touchpad ein- (z.B. keine externe Maus) oder ausschalten möchten (z.B. versehentliches Bewegen des Mauszeigers mit der Handfläche beim Tippen).

Die genauen Schritte können sich je nach Hersteller des Laptops leicht unterscheiden, so dass Sie möglicherweise etwas Intuition benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Schritte zum ersten Versuch

Schaltfläche TouchPad: Viele Laptops verfügen über eine Taste in der Nähe der Oberseite des Touchpads, mit der Sie es schnell aktivieren und deaktivieren können. Mit dieser Taste können Sie das Touchpad aus- und einschalten.

TouchPad Fn-Tasten: Einige Laptops verfügen über eine Fn-Taste, die in Kombination mit einer der Funktionstasten F1 – F12 zum Aktivieren und Deaktivieren des Touchpads verwendet werden kann. Um das Touchpad aus- und einzuschalten, drücken Sie diese beiden Tasten gleichzeitig.

Deaktivieren des Touchpads in Windows

Über die Windows-Menüs

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie unter Geräte und Drucker die Option Maus.
  • Wählen Sie im Fenster Mauseigenschaften die Registerkarte mit der Bezeichnung TouchPad, ClickPad oder etwas Ähnliches.
  • Auf der Registerkarte TouchPad sollte eine Option zum Aktivieren und Deaktivieren des TouchPads vorhanden sein. Es kann eine Schaltfläche oder ein Kontrollkästchen sein. Wählen Sie die Option Deaktivieren und dann OK.

Nur mit einer Tastatur

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Hardware und Sound zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Maus (unter dem Abschnitt Geräte und Drucker) zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie die Tastaturkombination Strg+Tab, um zu den Geräteeinstellungen, TouchPad, ClickPad oder der ähnlichen Optionsregisterkarte zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Navigieren Sie mit Ihrer Tastatur zu dem Kontrollkästchen, mit dem Sie das Touchpad aktivieren oder deaktivieren können. Drücken Sie die Leertaste, um es ein- oder auszuschalten.
  • Wählen Sie mit der Tabulatortaste die Option Anwenden und dann OK.

So aktivieren Sie das Touchpad in Windows

Über die Windows-Menüs

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Wählen Sie Hardware und Ton.
  • Wählen Sie unter Geräte und Drucker die Option Maus.
  • Wählen Sie im Fenster Mauseigenschaften die Registerkarte mit der Bezeichnung TouchPad, ClickPad oder etwas Ähnliches.
  • Auf der Registerkarte TouchPad sollte eine Option zum Aktivieren und Deaktivieren des TouchPads vorhanden sein. Es kann eine Schaltfläche oder ein Kontrollkästchen sein. Wählen Sie die Option Aktivieren und dann OK.

Nur mit der Tastatur

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Hardware und Sound zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie Ihre Tastatur, um zu Maus (unter dem Abschnitt Geräte und Drucker) zu navigieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Verwenden Sie die Tastaturkombination Strg+Tab, um zu den Geräteeinstellungen, TouchPad, ClickPad oder der ähnlichen Optionsregisterkarte zu wechseln, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Navigieren Sie mit Ihrer Tastatur zu dem Kontrollkästchen, mit dem Sie das Touchpad aktivieren oder deaktivieren können. Drücken Sie die Leertaste, um es ein- oder auszuschalten.
  • Wählen Sie mit der Tabulatortaste die Option Anwenden und dann OK.
0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.