Kinder Tablet Test: Die 7 besten Tablets für Kinder

Kinder wollen Tablets. Aber Tablets sind zerbrechliche, teure Geräte mit potenziell unbegrenztem Zugang zum Internet, beides Themen, von denen ich versucht habe, mich in meiner Erziehung fernzuhalten. Eine gute Kindertablette ist anders als eine gute Erwachsenentablette: Während ein Tablett für Erwachsene schlank, leicht und schnell sein soll, soll ein Tablett für Kinder billig, robust und geschützt sein.

Die Tabelle unten zeigt einige unserer Lieblingstablets für Kinder, die aufgrund der Ausgewogenheit von Erschwinglichkeit, Haltbarkeit und kinderfreundlichen Eigenschaften ausgewählt wurden.

Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie entscheiden können, welches Tablet für Sie und Ihr Kind am besten geeignet ist. Und egal, welche Tablet Sie bekommen, kaufen Sie einen Koffer. Bei Kindern macht sich das von selbst bezahlt.

Die besten Tablets für Kinder

In diesem Abschnitt haben wir eine Liste der besten Tablets für Kinder vorbereitet. Du wirst sicherlich das beste Modell für deinen Nachwuchs hier finden!

1
Das neue Fire HD 8 Kids-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, für...
  • Im Lieferumfang enthalten sind ein voll ausgestattetes...
  • Mit 8-Zoll-HD-Display, 2 GB RAM und 32 oder 64 GB Speicher,...
  • Mit einem Jahr Amazon Kids+, mit Tausenden werbefreien...
2
Das neue Fire HD 8 Kids Pro-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, für...
  • Im Lieferumfang enthalten sind ein voll ausgestattetes...
  • Mit 13 Stunden Akkulaufzeit (für Bücher, Videos und...
  • Mit einem Jahr Amazon Kids+, mit Tausenden altersgerechten...
3
Fire 7 Kids-Tablet, 7-Zoll-Display, für Kinder von 3 bis 7...
  • Ein vollwertiges Fire 7-Tablet (kein Spielzeug) für Kinder...
  • 2 Jahre Sorglos-Garantie. Sollte das Gerät kaputtgehen,...
  • Amazon Kids+ gewährt Zugang zu Tausenden Inhalten wie...
4
Fire HD 10 Kids Pro-Tablet | Ab dem Grundschulalter | 25,6...
  • Ein vollwertiges 10,1-Zoll-Tablet (kein Spielzeug), eine...
  • Octa-Core-Prozessor, 3 GB RAM, 25,6 cm (10,1 Zoll) großes...
  • Kinder ab dem Grundschulalter erhalten dank der einjährigen...
Angebot5
BENEVE Kinder Tablet 7 Zoll Kids Tablet HD Display Android...
  • 【Geeignet für Kinder und Eltern】Mit dem BENEVE...
  • 【Kindersicherung und Lernpark】Unser 7" kids Tablet mit...
  • 【High-End-Konfiguration und bestes Geschenk】Dieses...
6
Fire HD 10 Kids-Tablet│ Ab dem Vorschulalter | 25,6 cm...
  • Ein vollwertiges 10,1-Zoll-HD-Tablet (kein Spielzeug), eine...
  • 2 Jahre Sorglos-Garantie: Sollte das Gerät kaputtgehen,...
  • Mit Amazon Kids+ (im Lieferumfang enthalten; ein Jahr ohne...
Angebot7
PRITOM Kinder Tablet 10 inch, Android 10,3G Telefon Tablet,...
  • [Komfortables Seherlebnis] - Ausgestattet mit einem...
  • [Komfortables Seherlebnis] Ausgestattet mit IPS...
  • [Pritom K10 3G-Telefon-Tablet für Kinder läuft Android 10...

Ratgeber: Die besten Tablets für Kinder kaufen

Nur weil man einem Kind ein Tablet gibt, heißt das nicht, dass man ihm einen Schrotthaufen geben sollte. Die Hardware-Spezifikationen sind wichtig. Beginnen wir mit der Bildschirmgröße und der Auflösung. Ein 8-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln eignet sich gut zum Lesen von Comics und zum Ansehen von Videos.

Achten Sie auch genau auf die Speicherspezifikationen. Wir empfehlen 16 GB Speicherplatz statt 8 GB. So können Sie mehr Anwendungen installieren und mehr Bilder und Videos aufnehmen. Ein microSD-Kartensteckplatz kann auch nicht schaden, besonders wenn Sie Filme zum Anschauen auf langen Reisen herunterladen möchten.

Suchen Sie nach 1,5 GB RAM oder mehr. Das hilft beim Starten und Ausführen von Anwendungen, insbesondere wenn im Hintergrund etwas anderes läuft. Die Akkulaufzeit ist ein weiterer Faktor, den Sie im Auge behalten sollten – Sie wollen ja nicht, dass das Tablet mitten in einer langen Autofahrt stirbt. Das Mitführen einer Backup-Batterie kann helfen.

iPads für Kinder

Die neuesten iPads sind wirklich im Preis gesunken und stellen einen enormen Wert für das dar, was Sie bezahlen. Ein iPad hat immer die besten Tablet-Apps, wächst mit Ihrem Kind und kann auch als Pseudo-Laptop für Schularbeiten dienen. Das Betriebssystem von Apple verfügt über Tools, mit denen Sie die Tabletnutzung Ihrer Kinder überwachen und ein Auge darauf werfen können, welche Anwendungen sie wie lange nutzen. Apple verfügt auch über eine Kindersicherung, die Inhalte filtern und Käufe verhindern kann. Sie sollten diese verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Kinder ohne Ihre Erlaubnis Geld ausgeben.

Das iPad verfügt über das bei weitem beste Ökosystem an Zubehör für produktive und kreative Kinder von jedem einzelnen Tabletmodell: Etuis, Tastaturen und der Apple-Stift. Es ist vielseitig und erweiterbar.

Wenn Sie also etwa 350€ zur Verfügung haben – 309€ für das Tablet auf der Apple Education Store-Website, plus eine schöne große, gummiartige Hülle -, dann ist ein iPad der bei weitem sinnvollste Kauf im Moment. Der Rest dieser Zusammenfassung ist in erster Linie für Leute mit sehr kleinen Kindern, für Leute, die sich ganz im Android-Ökosystem befinden, oder für Leute, die keine 329€ für ein iPad ausgeben wollen.

Setzen Sie Ihre Kinder ans Feuer

Amazons preiswerte Fire-Produktreihe ist unsere erste Wahl für niedrige Kosten. Die Tablet sind preiswert und haben eine Kids Edition, die mit einer Gummihülle und einer zweijährigen Garantie, die nicht in Frage gestellt wird, geliefert wird.

Die Tablets von Amazon haben eine vereinfachte Benutzeroberfläche, eine starke elterliche Kontrolle und FreeTime Unlimited, das im Grunde ein riesiger Eimer mit Inhalten für Kinder ist. Mit einem „Eltern-Dashboard“ können Sie die Aktivitäten Ihrer Kinder verfolgen und ihre Bildschirmzeit einschränken. Sie können auch mehrere Benutzerprofile auf die Tablets legen.

Wenn Sie in erster Linie Google-Cloud-Services und Android-Apps nutzen, können Sie mit einem Android-Tablett für etwas weniger Geld als mit einem iPad das bekommen, was Sie brauchen, und es ist nicht wie ein Fire-Tablett an Amazon-Services gebunden.

Im Hinblick auf die Kindersicherung hat Android eingeschränkte Benutzerprofile, die auch versehentliche Käufe verhindern und Google Play-Apps filtern können. Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihren Kindern die Nutzung eines dieser Tablets zu verbieten, sollten Sie die Installation einer Kindersicherungssoftware in Betracht ziehen.

Spielzeug-Tabletts

Unternehmen wie Fuhu, Kurio und Leapfrog haben sich mit stark eingeschränkten Tablets einen Namen gemacht, die mit kinderfreundlicher Software vorinstalliert sind und standardmäßig keinen Zugang zum offenen Internet bieten. Im Großen und Ganzen wurden diese Tablets jedoch seit Jahren nicht mehr aktualisiert und laufen mit alten, unsicheren Versionen von Android, die wir nicht mehr empfehlen, also recherchieren Sie vor dem Kauf.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar