Kategorien
PC

Windows 10 Blackscreen Fehler beheben: So geht’s

Wenn die Webcam nach dem Update Ihres Betriebssystems auf Windows 10 nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie die Webcam sehr schnell reparieren, indem Sie die folgende Anleitung befolgen.

Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass bei Hardware-Fehlfunktionen der Webcam dies kein geeigneter Ansatz für das Problem ist.

Die Webcam zeigt seit dem Update auf Windows 10 nur noch einen schwarzen Bildschirm, weil Sie entweder einen veralteten Webcam-Treiber haben (der nur auf Ihrem vorherigen Betriebssystem funktionierte) oder Sie müssen möglicherweise die Windows-Fehlerbehebung ausführen, um ein Problem mit den Webcam-Treibern zu beheben.

Trotzdem werden Sie in wenigen Minuten lernen, wie Sie dieses Problem durch die in diesem Artikel beschriebenen Schritte beheben können.

Wie kann ich mit den Problemen mit dem schwarzen Bildschirm meiner Webcam umgehen?

1. Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
2. Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webcam-Hersteller herunter
3. Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
4. Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
5. Eine zusätzliche Lichtquelle hinzufügen
6. Entfernen Sie den Laptop-Akku
7. Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
8. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera mit Ihrem PC kompatibel ist.
9. Trennen Sie andere USB-Geräte ab und schließen Sie die Kamera an einen anderen Anschluss an.

Es gibt viele Probleme mit Ihrer Webcam, die unter Windows 10 auftreten können, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die folgenden Probleme beheben können:

A4Tech, Logitech-Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm – Fast jede Webkamera kann dieses Problem haben, und viele Benutzer haben dieses Problem mit A4Tech- und Logitech-Webkameras gemeldet.

Webkamera zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Webkamera einen schwarzen Bildschirm zeigt, während sie keinen Ton erkennt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber verursacht und kann leicht behoben werden.

Webcam zeigt weißen Bildschirm, grünen Bildschirm, grauen Bildschirm – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Kamera einen weißen, grünen oder manchmal grauen Bildschirm zeigt. Dies ist eine Variation dieses Problems, aber Sie sollten in der Lage sein, es mit den Lösungen aus diesem Artikel zu beheben.

Webcam zeigt keine Aktivität, kein Bild – Nach Angaben von Benutzern zeigt ihre Webcam keine Aktivität oder kein Bild. Dies kann ein treiber- oder hardwarebezogenes Problem sein.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild, ein umgekehrtes Bild, ein Bild auf dem Kopf – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Webcam ein umgekehrtes oder gespiegeltes Bild zeigt. Dies wird normalerweise durch einen schlechten Treiber oder Ihre Webcam-Einstellungen verursacht.

Webcam funktioniert nicht, wird nicht erkannt – Nur wenige Benutzer berichteten, dass ihre Kamera überhaupt nicht funktioniert. Wenn Ihre Webcam nicht erkannt wird, schließen Sie sie unbedingt an einen anderen Anschluss an und aktualisieren Sie Ihre Treiber.

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie das Problem möglicherweise durch eine Aktualisierung Ihrer Treiber beheben. Sie können dies ganz einfach direkt vom Geräte-Manager aus tun, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

In dem Suchfeld, das Sie dort haben, müssen Sie den Geräte-Manager schreiben. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Geräte-Manager-Symbol, nachdem die Suche beendet ist.

Die A4Tech-Webcam zeigt einen schwarzen Bildschirm
Wenn Sie von einem Fenster mit Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf die Schaltfläche Ja tippen, um Änderungen in diesem Fenster vornehmen zu können.
Auf der linken Seite des Fensters müssen Sie die Gruppe Bildgeräte erweitern. Suchen Sie Ihre Kamera, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Webcam zeigt schwarzen Bildschirm, kein Audio
Klicken Sie auf Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen.

Webcam zeigt weißen Bildschirm

1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 2. Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
3. Webcam zeigt keine Aktivität
4. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das USB-Videogerät.
5. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter im unteren Teil des Fensters.
6. Von hier aus müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und das Treiber-Update Ihrer Webcam in Windows 10 beenden.

Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Windows 10-Gerät neu starten.
Prüfen Sie nach der Aktualisierung des Treibers, ob das Problem gelöst ist.

Sie können Ihre Webcam im Geräte-Manager nicht finden? Werfen Sie einen Blick in diesen Leitfaden, um die richtige Lösung zu finden.

Wussten Sie, dass die Mehrheit der Windows 10-Benutzer veraltete Treiber haben? Seien Sie mit diesem Leitfaden einen Schritt voraus.

Lösung 2 – Laden Sie den neuesten Treiber von Ihrem Webkamerahersteller herunter
Wenn die Aktualisierung des Treibers aus dem Geräte-Manager nicht hilft, müssen Sie ihn möglicherweise manuell herunterladen und installieren. Sie können dies tun, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen:

Suchen Sie auf der Website Ihres Herstellers nach einem Treiber für Ihre Webcam, der mit der installierten Windows-Version kompatibel ist.
Wenn eine neue Version von Treibern für Windows 10 verfügbar ist, müssen Sie die aktuell verwendeten Treiber deinstallieren und die neuen Treiber von der Website installieren.
In den meisten Fällen sollte das Problem durch das Herunterladen des Treibers direkt vom Hersteller behoben werden, versuchen Sie es also unbedingt.

Wir empfehlen auch dringend den Treiber-Updater von TweakBit (von Microsoft und Norton genehmigt), um automatisch alle veralteten Treiber auf Ihren PC herunterzuladen.

Dieses Tool sorgt für die Sicherheit Ihres Systems, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 – Aktualisieren Sie Ihre Aufnahmeanwendung
Wenn die Webcam bei jedem Versuch, sie zu benutzen, einen schwarzen Bildschirm anzeigt, könnte die Ursache in Ihrer Aufnahmeanwendung liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

Deinstallieren Sie die Anwendung, von der aus Sie versuchen, die Webcam zu verwenden, unter Windows 10.
Suchen Sie im Microsoft Store nach der neuesten Version der Anwendung, die mit Windows 10 kompatibel ist.
Laden Sie die neueste Anwendung herunter und installieren Sie sie.
Starten Sie Ihr Windows 10-Gerät nach Abschluss der Installation neu.
Versuchen Sie zu sehen, ob Ihre Webcam richtig funktioniert.
Der Microsoft Store lässt sich unter Windows 10 nicht laden? Schauen Sie sich diese Anleitung an und lösen Sie das Problem im Handumdrehen.

Lösung 4 – Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber
Wenn Ihre Webcam nach dem Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, könnte das Problem an Ihrem Fahrer liegen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihren Treiber wie folgt deinstallieren:

Öffnen Sie den Geräte-Manager.
Suchen Sie Ihre Webcam, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Gerät deinstallieren.
Die Webcam zeigt ein gespiegeltes Bild
Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog. Klicken Sie auf Deinstallieren, um fortzufahren.
Webcam funktioniert nicht
Klicken Sie nun auf das Symbol Nach Hardwareänderungen scannen und warten Sie, während Windows die erforderlichen Treiber installiert.
Die Logitech-Webkamera zeigt einen schwarzen Bildschirm
Prüfen Sie nach der Neuinstallation Ihrer Treiber, ob das Problem weiterhin besteht. Beachten Sie, dass Windows 10 Ihre Treiber manchmal automatisch im Hintergrund aktualisieren kann, wodurch dieses Problem erneut auftritt.

Wenn dies geschieht, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen und Ihren Treiber erneut deinstallieren. Um zu verhindern, dass Ihr Webcam-Treiber automatisch aktualisiert wird, lesen Sie bitte unsere Anleitung, wie Sie die Aktualisierung bestimmter Treiber verhindern können.

Windows kann neue Treiber nicht automatisch finden und herunterladen? Keine Sorge, wir haben Sie im Griff.

Lösung 5 – Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle
Nach Aussage von Anwendern könnte dieses Problem manchmal einfach durch das Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle behoben werden.

Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm zeigt, verwenden Sie einfach eine Taschenlampe oder eine andere Lichtquelle und richten Sie sie auf Ihre Kamera. Danach sollte Ihre Webcam wieder funktionieren.

Beachten Sie, dass dies eine grobe Abhilfe ist, aber wenn diese Lösung für Sie funktioniert, müssen Sie sie jedes Mal wiederholen, wenn Sie Ihre Webkamera benutzen wollen.

Übrigens: Sollte die Webcam defekt sein oder das momentane Modell veraltet, dann können wir die BRIO Webcam von Logitech empfehlen. Sie verfügt über eine der besten Bildqualitäten auf dem Markt und zusätzliche Funktionen die sie sowohl für den privaten bereich, als auch den Arbeitsplatz geeignet macht.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Lösung 6 – Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops
Wenn Ihre Webcam einen schwarzen Bildschirm anzeigt, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihren Laptop einfach ausschalten und den Akku herausnehmen. Trennen Sie Ihren Laptop von der Steckdose und entfernen Sie den Akku.

Halten Sie jetzt den Netzschalter mindestens 30 Sekunden lang gedrückt. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang einige Male wiederholen, damit diese Lösung funktioniert.

Setzen Sie danach den Laptop-Akku wieder in Ihren Laptop ein und starten Sie ihn normal. Jetzt sollte Ihre Webcam wieder funktionieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise den Akku herausnehmen und den gesamten Vorgang noch einmal wiederholen.

Lösung 7 – Ändern Sie Ihre Belichtungseinstellungen
Wenn die Webcam beim Einschalten einen schwarzen Bildschirm zeigt, müssen Sie möglicherweise Ihre Kameraeinstellungen ändern.

Öffnen Sie dazu Ihre Aufnahmeanwendung und suchen Sie den Abschnitt Videoeinstellungen oder Videooptimierung. Suchen Sie nun nach der Belichtung und stellen Sie sie auf Automatisch ein.

Diese Option ist in Skype verfügbar und Sie können sie folgendermaßen ändern:

Öffnen Sie Skype und gehen Sie zu Extras > Optionen.
Webcam zeigt schwarzen Bildschirm ohne Ton
Navigieren Sie nun zu Videoeinstellungen und klicken Sie auf Webcam-Einstellungen.
Die Webcam zeigt einen grünen Bildschirm
Gehen Sie zur Registerkarte Kamerasteuerung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auto neben Belichtung.
Denken Sie daran, dass jede Aufnahmeanwendung anders ist, so dass Ihnen möglicherweise keine Belichtungsoption zur Verfügung steht. Dies ist keine universelle Lösung, und Sie müssen sie für jede Videoaufnahmeanwendung wiederholen, die Sie verwenden möchten.

Kategorien
Monitor

Anleitung: Einen primären Monitor wählen (für Anfänger)

Mehrere Monitoraufstellungen sind heutzutage recht häufig. Sie sind mehr oder weniger obligatorisch für die Designindustrie, aber auch für diejenigen, die Websites kodieren oder erstellen. Wenn Sie mehr als einen Monitor einrichten, müssen Sie einen primären Monitor auswählen, so dass Ihr Hauptarbeitsbereich vor Ihnen liegt und nicht nach links oder rechts verschoben ist. Um zu erfahren, wie Sie einen Primärmonitor auswählen, wählen Sie Ihr Betriebssystem aus der folgenden Liste und folgen Sie den Schritten.

So wählen Sie einen Primärmonitor in Windows aus

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie die Anzeigeeinstellungen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie im Abschnitt oben den Monitor aus, den Sie zum Primärmonitor machen möchten.
  3. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, blättern Sie zum Ende der Seite und suchen Sie den Abschnitt Mehrere Anzeigen.
  4. Markieren Sie das Kästchen neben Make this my main display.

So wählen Sie einen Primärmonitor im MacOS aus

  1. Wählen Sie im Dock das Symbol für Systemeinstellungen Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Anzeigen in der Nähe des oberen linken Teils des Menüs „Systemeinstellungen“.
  3. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm oben in der Mitte die Registerkarte Anordnung.
  4. Klicken Sie in der Mitte des Anordnungsfensters auf den Monitorbildern auf den weißen Balken und ziehen Sie ihn nach links oder rechts. Der Monitor, der sich in die Mitte bewegt, wird nun Ihr Hauptmonitor sein.
  5. Sie sollten jetzt einen weißen Balken über dem neuen Primärmonitor sehen.
  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schließen-Schaltfläche (rotes X) der MacOS-Schaltflächen in der oberen linken Ecke des Fensters.

Übrigens: Um auch unterwegs stets eine Stromversorgung parat zu haben, können Powerbanks ein echter Helfer sein. Damit lässt sich egal, ob beim nächsten Ausflug oder auf Reisen der Akku von Smartphone oder Tablet zuverlässig laden.

Angebot
Anker 325 Powerbank, 20000mAh externer Akku PowerIQ Technologie USB-C Port, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und mehr
  • ENORME KAPAZITÄT: Die massive Kraft von 20.000 mAh schenkt deinem iPhone XS über 5 Ladungen, deinem Galaxy S10 fast 5 ganze Ladungen, über 4 Ladungen für dein iPhone 11, sowie über 2,5 Ladungen für dein iPad mini 5!
  • BLITZSCHNELL LADEN: Ankers hauseigene PowerIQ Technologie in Kombination mit starker VoltageBoost Technologie liefert die schnellste und dank der praktischen Erhaltungsladung auch die sicherste Ladung für nahezu jedes Gerät.
  • DOPPELT SO STARK: Zwei USB-Ports garantieren dir Ladungen in Höchstgeschwindigkeit für zwei Geräte gleichzeitig. (Der USB-C-Port ist nicht zum Aufladen anderer Geräte konzipiert.)

Kategorien
Monitor

Was ist ein LED Monitor?

Die Abkürzung für Leuchtdiodenmonitor, ein LED-Monitor oder eine LED-Anzeige ist ein Flachbildschirm, ein Computer-Flachbildschirm oder ein Fernsehgerät. Er hat eine sehr geringe Tiefe und ist leicht im Hinblick auf das Gewicht.

Der eigentliche Unterschied zu einem typischen LCD-Monitor ist die Hintergrundbeleuchtung. Die ersten LCD-Monitore verwendeten CCFL anstelle von LEDs zur Beleuchtung des Bildschirms.

Vorteile eines LED-Monitors

LED-Monitore bieten viele Vorteile im Vergleich zu CCFL-beleuchteten Monitoren, darunter

  • Oftmals kostengünstiger.
  • Größerer Dimmbereich.
    Insgesamt zuverlässiger.
  • Sie laufen bei einer niedrigeren Temperatur und verbrauchen viel weniger Strom, nur 20 Watt.
  • Höheres dynamisches Kontrastverhältnis.
    Längere Lebensdauer und weniger
  • Umweltbelastung.

Geschichte der LED-Anzeigen

Die erste LED-Anzeige gilt als von James P. Mitchell 1977 entwickelt. Der erste Prototyp der LED-Anzeige wurde am 18. März 1978 auf der SEF (Science and Engineering Fair) in Iowa der Öffentlichkeit vorgestellt.

Er wurde am 8. Mai 1978 auf der SEF in Anaheim, Kalifornien, erneut gezeigt. Der Prototyp war 1/4-Zoll dick und erhielt Auszeichnungen von General Motors und der NASA.

Übrigens: Ein LED-Monitor bedarf neben vielen weiteren Geräten eines geeigneten Reinigers für seine Oberflächen. Dadurch können Beschädigungen verhindert werden und es bleibt ein streifenfreies Endergebnis.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kategorien
Webcam

Windows 10 Webcam Fehler mit Code 0xa00f4243 beheben

Der Webcam-Fehler 0xa00f4243 tritt bei einigen Benutzern auf, wenn sie versuchen, ihre Webcam mit der Kamera-App von Windows 10 zu verwenden. Die Fehlermeldung lautet: „Andere Apps schließen… Es sieht so aus, als ob eine andere App die Kamera bereits verwendet. Wenn Sie sie benötigen, finden Sie hier den Fehlercode 0xA00F4243.“ Folglich können die Benutzer ihre Webkameras nicht mit der Kamera verwenden. Dies sind einige potenzielle Auflösungen für Benutzer, die den Fehler 0xA00F424 beheben müssen.

1. Anwendungen mit Task-Manager schließen

Die Fehlermeldung 0xa00f4243 lässt durch die Angabe einen großen Hinweis fallen: „Schließen Sie andere Apps… Es sieht so aus, als ob eine andere App die Kamera bereits benutzt.“ Dieser Hinweis deutet darauf hin, dass das Problem in erster Linie auf widersprüchliche Software zurückzuführen ist. Versuchen Sie also, einige andere Anwendungen zu schließen, die die Webcam verwenden könnten. Auf diese Weise können Benutzer Software mit dem Task-Manager schließen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste von Windows 10 und wählen Sie im Menü Task-Manager.
Die Registerkarte Prozesse des Task-Managers listet Anwendungen und Hintergrunddienste auf, die Systemressourcen verbrauchen. Wählen Sie alle Software, die unter der Überschrift Apps aufgeführt ist.
Drücken Sie dann die Schaltfläche Task beenden, um die ausgewählte Anwendung zu schließen.
Außerdem schließen Sie die unter Hintergrundprozesse aufgelisteten Kamera-Anwendungsdienste. Beispielsweise finden einige Nutzer zahlreiche Skype-Anwendungsdienste, wie z. B. Skype Bridge, unter Hintergrundprozesse.

2. Boot-Fenster bereinigen

Da Fehler 0xa00f4243 normalerweise auf widersprüchliche Software zurückzuführen ist, könnte ein sauberer Start das Problem beheben. Ein sauberer Start ist ein Windows-Start, der so konfiguriert ist, dass Software und Dienste von Drittanbietern ausgeschlossen werden. Benutzer können einen sauberen Start für Windows 10 wie folgt konfigurieren.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen.
Geben Sie ‚msconfig‘ in das Textfeld ‚Open‘ von Run ein und klicken Sie auf OK, um das Systemkonfigurationsfenster zu öffnen.

Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche Selektiver Start auf der Registerkarte Allgemein.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Startup-Elemente laden“, um Software von Drittanbietern aus dem Startprozess zu entfernen.
Aktivieren Sie unter dem Optionsfeld Selektiver Start das Kontrollkästchen Original-Startkonfiguration verwenden und Systemdiensteinstellungen laden.
Klicken Sie auf Dienste, um die Registerkarte zu öffnen, die im Schnappschuss direkt unten angezeigt wird.

Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
Wählen Sie dann die Option Alle deaktivieren, und drücken Sie die Schaltfläche Anwenden.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld Systemkonfiguration die Option Neustart.

3. Andere Anwendungen, die die Webcam verwenden, ausschalten

Die Benutzer können auch andere Anwendungen, die die Webcam verwenden, über die Anwendung „Einstellungen“ ausschalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kamera die einzige Anwendung ist, die die Webcam verwendet, was für die meisten Benutzer ausreichen sollte, um den Fehler 0xa00f4243 zu beheben. Benutzer können die Webcam-Anwendungen wie folgt ausschalten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Type here to search“ in der Taskleiste, um Cortana zu öffnen.
Geben Sie ‚Kamera‘ als Suchbegriff ein.
Klicken Sie auf Kamera-Privatsphäre-Einstellungen, um Einstellungen zu öffnen, wie direkt unten gezeigt.
Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Option Zugriff auf Ihre Kameraeinstellungen zulassen aktiviert ist.
Scrollen Sie im Fenster nach unten und schalten Sie die Anwendungen aus, die die Webcam verwenden. Lassen Sie die Kamera-Anwendung jedoch eingeschaltet.

4. Die Kamera-App zurücksetzen

Benutzer können Apps zurücksetzen, wenn sie nicht so funktionieren, wie sie sollten. Das Zurücksetzen von Apps setzt ihre Daten zurück und stellt die Standardeinstellungen wieder her. Das Zurücksetzen der Kamera-Anwendung könnte also auch einen Versuch wert sein, um den Fehler 0xa00f4243 zu beheben. Auf diese Weise können Benutzer die Kamera zurücksetzen.

5. Aktualisieren Sie den Treiber der Webcam

Einige Kameranutzer haben auch angegeben, dass sie den Fehler 0xa00f4243 durch eine Aktualisierung des Webcam-Treibers behoben haben. Benutzer können dies durch die Verwendung von Driver Booster 6 schneller durchführen. Um Driver Booster 6 zu Windows hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Free Download auf der Webseite der Software. Nach der Installation von DB 6 öffnen Sie die Software, die dann automatisch gescannt wird. Wenn DB 6 eine Webcam in den Scan-Ergebnissen enthält, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um den Treiber zu aktualisieren.

Übrigens: Unter den verschiedenen Webcams auf dem Markt können wir für dieses Modell von Logitech eine klare Empfehlung aussprechen. Sie kann in einer 4K Auflösung aufnehmen und eignet sich durch ihren hohen technischen Standard sowohl für den privaten, als auch geschäftlichen Bereich.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Kategorien
Monitor PC

Sind Computer oder Monitore ein Verursacher von Krebs?

Die Arbeit am Computer und am Monitor hat bei vielen Menschen die Sorge hervorgerufen, ob es bei langfristiger Nutzung und Exposition gesundheitliche Risiken gibt. Dabei gibt es zwei Teile dieses Puzzles: den Computer und den Monitor.

Kann mein Computer oder Bildschirm Krebs erzeugen?

Was den Computer selbst (Desktop-Computer oder Laptop) betrifft, so wurden im Laufe der Jahre viele Studien durchgeführt, um festzustellen, ob es irgendwelche Gesundheitsrisiken gibt. Bis zu einem gewissen Grad gibt ein Computer ein wenig Strahlung ab, aber in ziemlich geringen Mengen (wenn überhaupt).

Wenn man sich viele Forschungsstudien ansieht, scheint es keinen Zusammenhang zwischen der Computernutzung und einer Erhöhung des Krebsrisikos zu geben. Es gibt Studien zur Laptop-Nutzung, wenn der Laptop auf dem Schoß des Benutzers sitzt.

Die langfristige Nutzung und Exposition wird als mögliche Ursache für Hodenkrebs bei Männern vermutet, aber es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, der diesen Verdacht oder diese Behauptung erhärtet.

Was die Monitore betrifft, so könnten ältere CRT-Monitore (Kathodenstrahlröhre) Röntgenstrahlung aussenden, allerdings in geringen Mengen. Die geringe Menge wurde nicht als schädlich für den menschlichen Körper angesehen.

Neuere LCD- (Flüssigkristallanzeige) und Flachbildschirme geben keine Röntgenstrahlung ab. Einige LCD-Monitore können zwar eine sehr geringe Menge an UV-Strahlung aussenden, aber die Mengen sind so gering, dass praktisch keine Gefahr für den menschlichen Körper besteht.

Das größte Risiko, das die Computernutzung darstellt, ist eher auf die Augen gerichtet. Längerer Gebrauch kann zu einer Überanstrengung der Augen und möglichen langfristigen Problemen führen.

Bei der Benutzung eines Computers ist es am besten, periodische Pausen einzulegen, damit die Augen ruhen und der Körper im Allgemeinen gestreckt wird.

Bemerkenswert ist, dass alle elektronischen Geräte tatsächlich geringe Mengen an Strahlung aussenden. Die Arten der Strahlung variieren, aber wichtig ist, dass die Mengen sehr gering sind. Überall um uns herum gibt es Strahlung, aber wiederum in kleinen Mengen.

Der menschliche Körper ist in der Lage, kleine Mengen ohne oder mit geringem Risiko zu verarbeiten, was dazu beiträgt, dass der menschliche Körper so widerstandsfähig ist.

Übrigens: Monitore, aber auch andere elektronische Geräte sollten stets mit einem geeigneten Reiniger sauber gemacht werden. Dadurch werden Beschädigungen verhindert und zudem bleiben keine Streifen zurück.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Kategorien
PC

Windows 10 Webcam Speicherort: Wo werden Bilder und Videos gespeichert?

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen die Schritte mitgeteilt, die Sie unternehmen können, um verschiedene Probleme mit der Kamera-Anwendung in Windows 10 zu beheben.

Nun habe ich festgestellt, dass einige von Ihnen, die neu in Windows 10 sind, nicht einmal wissen, wo die aufgenommenen Bilder gespeichert werden.

Wenn Ihr Windows 10-Laptop oder vielleicht Ihr Tablet mit einer wirklich guten Webkamera ausgestattet ist, dann verlassen Sie sich höchstwahrscheinlich öfter als andere auf diese. Ihre Webcam oder integrierte Kamera, wie manche sie vielleicht nennen, erfüllt zwei grundlegende Aufgaben – sie nimmt Bilder oder Videos auf.

Sie speichert sie dann in einem Ordner, von dem Sie sich wahrscheinlich fragen, wo genau er sich befindet.

Die Kamera-Anwendung ist recht einfach, und es gibt nur drei weitere Einstellungen innerhalb der Anwendung – die Kamerarolle, mit der Sie die Bilder und Videos sehen können; ein Timer, mit dem Sie einen Timer einstellen können, bevor sie mit der Aufnahme beginnt, und die Belichtung, mit der Sie die Belichtungsstufen ändern können.

Wo speichert die Windows 10-Kamera Bilder?

Wie gesagt, die Bilder und Videos werden im Ordner Camera Roll gespeichert, und jetzt erklären wir Ihnen kurz, wo Sie diesen Ordner finden können.

Sie müssen nur den Datei-Explorer aufrufen, und von dort aus müssen Sie zum Ordner Bilder gehen, wie im Screenshot von unten.

Übrigens: Als neue Webcam können wir diesem Modell von Logitech eine Empfehlung aussprechen. Sie bietet eine Auflösung in bis zu 4K und verfügt über eine exzellente Soundqualität. Das macht sie ideal, auch für geschäftliche Zwecke geeignet.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Kategorien
Drucker

Anleitung: Einen Drucker mit mehreren PCs teilen

Diejenigen, die zu Hause oder am Arbeitsplatz mehrere Computer haben, möchten vielleicht aus Gründen der Bequemlichkeit oder Kosteneffizienz einen Drucker gemeinsam nutzen.

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Drucker auf verschiedene Weise mehreren Computern zur Verfügung stellen können. Bevor Sie einen Drucker in einem Netzwerk freigeben, sollten Sie entscheiden, welche Konfiguration Sie verwenden möchten. Nachfolgend sind die verschiedenen Konfigurationen und ihre Vor- und Nachteile aufgeführt.

Drahtloser Drucker

Viele der heutigen Drucker (oft mittlere bis High-End-Modelle) können direkt an das Netzwerk eines Benutzers angeschlossen werden. Diese Eigenschaft verleiht diesen Druckern den entscheidenden Vorteil der Benutzerfreundlichkeit, da sie am einfachsten einzurichten und zu erkennen sind.

Tatsächlich sind Drucker mit Wireless-Fähigkeiten ab Windows Vista mehr oder weniger Plug-and-Play-fähig und können von der Textverarbeitung oder dem Internet-Browser eines Computers erkannt werden. Der einzige Nachteil dieser Konfiguration ist, dass ein drahtloses Netzwerk eingerichtet werden muss.

Sobald der Drucker konfiguriert und mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden ist, können Sie den Drucker installieren und mit jedem Ihrer Computer verbinden. Befolgen Sie die Schritte auf unserer Seite „Verbindung mit einem Netzwerkdrucker in Windows“, um den drahtlosen Drucker zu installieren.

An einen Computer oder Server angeschlossener Drucker

Die häufigste Lösung für die gemeinsame Nutzung eines Druckers (wegen der Einfachheit und des Preises) ist der Anschluss an einen Host-Computer.

Im Wesentlichen „teilt“ der Host-Computer den Drucker, indem er anderen Computern im Netzwerk erlaubt, über ein LAN (Local Area Network) oder eine Internetverbindung über ihn zu drucken.

Der Hauptnachteil dieser Methode besteht darin, dass der Host-Computer immer eingeschaltet sein muss, damit andere Rechner den Drucker verwenden können. Um über einen anderen Rechner in Ihrem Netzwerk drucken zu können, müssen Sie bereits eine Netzwerkeinrichtung bei Ihnen zu Hause sowie einen auf dem Host-Computer installierten Drucker haben.

Übrigens: Um für saubere und bakterienfreie Oberflächen auf elektronischen Geräten aller Art sorgen zu können, bedarf es neben einem geeigneten Reiniger auch ein sanftes Tuch. Dadurch werden Kratzer auf der Oberfläche vermieden.

Blum Manufaktur Screen Cleaner 1000 ml - Bildschirmreiniger - PC-Reiniger - inkl. Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Monitorreiniger - Made in Germany
  • 🖥 𝐄𝐑𝐒𝐓𝐊𝐋𝐀𝐒𝐒𝐈𝐆: Unser hochwertig verarbeiteter Displayreiniger wurde in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzungen stellen keine Probleme dar
  • 🖥 𝐄𝐂𝐇𝐓𝐄𝐑 𝐀𝐋𝐋𝐑𝐎𝐔𝐍𝐃𝐄𝐑: Dank der schonenden Formel reinigt der Screen-Cleaner TFT-Monitore, matte Bildschirme, Computer, E-Book-Reader, Laptops, Notebooks, Tablets, Smartphones und weitere Bildschirme
  • 🖥 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐍𝐖𝐄𝐍𝐃𝐔𝐍𝐆: Schalte das Gerät aus, lasse es abkühlen und entferne groben Schmutz. Sprühe dann das Spray auf das Mikrofasertuch und reinige Deinen Bildschirm vorsichtig ohne Druck

Dedizierter Druckserver

Eine weitere Möglichkeit ist ein Hardware-Gerät, das als Druckerserver bezeichnet wird. Mit Druckservern können Sie eine kleine Appliance an Ihr Netzwerk anschließen, die Druckaufträge für mehrere Maschinen delegiert und in eine Warteschlange stellt.

Sie haben den Vorteil, dass sie verwendet werden können, wenn der an Ihren Drucker angeschlossene Hauptcomputer ausgeschaltet ist (Netzwerkdruckereinrichtung), aber den Nachteil zusätzlicher Kosten und Einrichtungszeit.

Kategorien
Laptop PC

Desktop PC vs. Laptop: Was ist besser?

Bei der Entscheidung zwischen dem Kauf eines Desktop- oder Laptop-Computers müssen Sie eine Reihe von Kriterien berücksichtigen und bestimmen, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Unten finden Sie ein Diagramm, das die beiden Computertypen miteinander vergleicht und Vor- und Nachteile für jeden einzelnen Computertyp aufzeigt, um Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu ermöglichen.

Kosten

  • Desktop PC: Für Desktops gibt es eine Vielzahl von Komponentenoptionen, die eine große Bandbreite an Preisen ermöglichen, aber der Ausgangspunkt ist relativ günstig. Desktops können schon ab 400 Dollar für ein komplettes Paket (Computer & Monitor) beginnen und trotzdem ein ziemlich leistungsstarkes System sein.
  • Laptop: Laptops können eine ziemlich große Vielfalt an Komponentenoptionen haben, aber sie sind begrenzter als Desktops. Um einen leistungsfähigeren Laptop zu erhalten (höhere Geschwindigkeit, bessere Grafik, mehr Speicherplatz usw.), kann der Preis erheblich höher sein und je nach Marke bis zu $1500 oder mehr betragen.

Transport

  • Desktop PC: Die Desktops sind groß und haben einen separaten Monitor. Es ist zwar möglich, einen Desktop von einem Ort zum anderen mitzunehmen, aber es ist umständlich und nicht die richtige Wahl für die Portabilität. Sie sind so konzipiert, dass sie nur an einem einzigen Ort verwendet werden können und nicht oder nur wenig bewegt werden müssen.
  • Laptop: Laptops sind aufgrund ihrer kompakten Größe sehr tragbar. Sie wurden so konzipiert, dass man sie von Ort zu Ort mitnehmen und in einem Rucksack oder einer Laptop-Tasche transportieren kann. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz unterwegs.

Prozessor

  • Desktop PC: Desktop-Prozessoren sind zwar etwas größer, aber das bedeutet auch, dass die Desktop-Prozessoren leistungsfähiger sein können als Laptop-Prozessoren. Neue, fortschrittliche Prozessoren auf dem Markt sind oft zuerst in Desktop-Computern erhältlich.
  • Laptop: Laptop-Prozessoren haben fast zu den Desktop-Prozessoren aufgeholt, sind aber im Vergleich zu Desktop-Prozessoren immer noch begrenzt. Gaming-Laptops können die gleiche Leistung erbringen, haben aber einen viel höheren Preis.

Einrichtung

  • Desktop PC: Die Einrichtung eines Desktops erfordert ein wenig zusätzliche Arbeit, um alles anzuschließen, zu starten und zu verwenden. Außerdem erfordert es mehr Platz zum Einrichten. Es ist zwar nicht schwierig, alles miteinander zu verbinden, aber es ist immer noch umständlicher als ein Laptop.
  • Laptop: Laptops sind so gebaut, dass sie einfach zu bedienen sind und nur wenig Zeit zur Inbetriebnahme benötigen. Nehmen Sie ihn aus der Verpackung, schließen Sie ihn an und drücken Sie den Netzschalter. Innerhalb weniger Minuten ist der Laptop einsatzbereit.

Tastatur

  • Desktop PC: Auf den Desktops können Tastaturen in voller Größe, einschließlich eines Nummernblocks, verwendet werden. Es gibt wirklich keine Einschränkungen.
  • Laptop: Kleinere Laptops mit dem 14- und 15-Zoll-Bildschirm verfügen über eine kleinere Tastatur und haben keinen Nummernblock auf der rechten Seite. Größere Laptops mit dem 17-Zoll-Bildschirm haben zwar eine größere Tastatur und können einen Nummernblock enthalten, aber die Laptops sind sperriger und schwerer.

Bildschirmgröße

  • Desktop PC: Desktop-Monitore können 19″ oder größer sein. Es ist sogar möglich, einen Schreibtisch an einen Fernseher anzuschließen, so dass der Bildschirm so groß wie ein Fernseher sein kann. Dies ermöglicht eine große Flexibilität bei der Verwendung des Desktops und der Umgebung.
  • Laptop: Da die Tragbarkeit ein großes Merkmal von Laptops ist, sind kleinere Bildschirmgrößen erforderlich, und die Bildschirmgrößen reichen oft von 10″ bis 17″. Ein Laptop kann jedoch immer noch an einen externen Bildschirm angeschlossen werden und jede Größe von Monitor, Bildschirm oder Projektor unterstützen.

Stromverbrauch

  • Desktop PC: Desktop-Computer verbrauchen mehr Strom als ein Laptop. Sie müssen ein Netzteil mit höherer Wattzahl, mehrere Komponenten im Inneren des Computers und einen Monitor mit Strom versorgen. Bei Stromschwankungen oder Stromausfall, einschließlich Stromausfällen, können alle Dokumente, an denen gearbeitet wird und die nicht gespeichert werden, verloren gehen.
  • Laptop: Laptop-Computer verbrauchen weniger Strom als ein Desktop-Computer. Kleinere Komponenten bedeuten, dass weniger Strom benötigt wird, damit sie funktionieren. Laptops verfügen außerdem über einen Akku, so dass bei Stromschwankungen und Ausfällen keine ungespeicherte Arbeit verloren geht. Der Akku setzt sofort ein, wenn der Strom schwankt oder ausfällt.

Upgrades

  • Desktop PC: Die meisten Komponenten eines Desktops sind leicht entfernbar, was die Aufrüstung erleichtert, und da die Gehäuse von Desktops in der Regel viel größer sind, lassen sie sich bei einer Aufrüstung leichter einbauen.
  • Laptop: Speicher und Festplatte sind so ziemlich die einzigen Komponenten, die in einem Laptop aufgerüstet werden können. Die übrigen Komponenten sind entweder eingebaut und nicht herausnehmbar oder der Laptop ist nicht dafür ausgelegt, mit einer aufgerüsteten Version einer Komponente zu arbeiten. Wenn Sie etwas anderes als die Festplatte und den Speicher aufrüsten müssen, ist in der Regel ein neuer Laptop erforderlich.

Übrigens: Sowohl ein PC als auch ein Laptop sollte behutsam gereinigt werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Reinigungsmittel, die ideal für die Reinigung von Monitoren und elektrischen Geräten aller Art geeignet sind und für ein streifenfreies Ergebnis sorgen.

Angebot
HP Envy Inspire 7220e Multifunktionsdrucker Tintenstrahldrucker (HP+, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, DIN A4, 4 farbig CMYK, WLAN, Airprint) inklusive 6 Probemonate HP Instant Ink
  • HP+: smartes Drucken ist da. Mit HP+ erhalten Sie 1 zusätzliches Jahr Herstellergarantie, 6 Probemonate Instant Ink inklusive und weitere Vorteile. Mehr Informationen in der Produktbeschreibung
  • HP Envy Inspire 7220e multifunktionaler Tintenstrahldrucker, 4 farbig CMYK, Drucken, Scannen, Kopieren, Fotodruck, Duplex / Doppelseitiger Druck
  • Reibungsloser Druck von hochwertigen Fotos und Dokumenten, integrierte Fotopapierzuführung für nahtloses drucken von brillanten Fotos mit lebendigen Farben, in einer Vielzahl von Formaten

Gaming

  • Desktop PC: Desktops sind in der Lage, Hochleistungs-Grafikkarten zu verwenden, die einen höheren Energiebedarf haben und eine bessere Wärmereduzierung bzw. -ableitung erfordern. Praktisch jede Grafikkarte kann in einem Desktop verwendet werden, auch zwei oder mehr Grafikkarten gleichzeitig. Daher werden sie beim Spielen immer eine bessere Leistung erbringen.
  • Laptop: Der physische Platz in einem Laptop ist begrenzt, was die Grafikfähigkeiten einschränken kann. Während High-End-Laptops bessere Grafiken für Spiele und CAD-basierte Anwendungen liefern können, ist die Wärmereduzierung bzw. -ableitung durch den Platz in der Laptop-Tasche begrenzt. Auch die Leistung ist begrenzt, was den Einsatz von Grafikkarten, die diese höhere Wattzahl benötigen, nicht zulässt.

Reperatur

  • Desktop PC: Das Reparieren eines Desktop-Computers ist viel einfacher, da die meiste Hardware leicht aus dem Regal jedes örtlichen Computerfachgeschäfts gekauft werden kann.
  • Laptop: Für die meisten Benutzer kann das Öffnen eines Laptops zur Reparatur eines Teils schwierig sein, und die Suche nach einem Ersatzteil erfordert oft einen Anruf beim Computerhersteller oder eine Bestellung auf einer anderen Online-Site.
Kategorien
Kamera Unkategorisiert

Laptop Kamera funktioniert nicht: 8 Lösungsmöglichkeiten

Es gibt viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für die Laptop-Kamera, aber die meisten Menschen nutzen sie entweder zum Fotografieren oder für Video-Chats wie bei Skype oder Google Hangouts.

Aber die Laptop-Kamera startet oder funktioniert nicht immer so, wie man es normalerweise erwartet. Hier sind Lösungen, die Ihnen helfen, Ihre Laptop-Kamera zu reparieren, wenn sie einfach nicht funktioniert.

Wie kann ich meine Laptop-Kamera unter Windows 10 reparieren?

Hardware-Fehlerbehebung ausführen
Aktualisieren Sie den Laptop-Kameratreiber
Installieren Sie die Laptop-Kamera wieder
Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren
Rollback-Treiber
Überprüfen Sie Ihre Antiviren-Software
Datenschutzeinstellungen der Kamera überprüfen
Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil

Lösung 1:

Hardware-Fehlerbehebung ausführen
Wenn Sie Probleme mit dem kürzlich installierten Gerät oder der Hardware auf Ihrem Computer haben, dann führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus, um das Problem zu lösen.

Diese prüft auf häufig auftretende Probleme und stellt sicher, dass jedes neue Gerät oder jede neue Hardware korrekt auf Ihrem Computer installiert ist. So gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Bedienfeld auswählen
Gehen Sie auf die Option „Ansicht nach“ in der rechten oberen Ecke
Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Große Symbole
Klicken Sie auf Fehlerbehebung
Klicken Sie im linken Fensterbereich auf die Option Alle anzeigen
Klicken Sie auf Hardware und Geräte
Klicken Sie auf Weiter
Folgen Sie den Anweisungen zur Ausführung der Fehlerbehebung für Hardware und Geräte. Die Fehlerbehebung beginnt mit der Erkennung von Problemen.

Sie können die Systemsteuerung nicht öffnen? Schauen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um eine Lösung zu finden.

Wenn die Fehlerbehebung vor dem Abschluss des Prozesses abbricht, beheben Sie das Problem mit Hilfe dieser vollständigen Anleitung.

Lösung 2:

Aktualisieren Sie den Laptop-Kameratreiber
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Wählen Sie GerätemanagerGerätemanager
Gehen Sie zu Imaging Devices und klicken Sie zum Erweitern von itdevice manager Imaging Devices
Rechtsklick auf die Laptop-Kamera oder den integrierten Webcam-Treiber
Wählen Sie Treibersoftware aktualisieren
Wenn Sie aufgefordert werden, die Option How do you want to search driver zu wählen, wählen Sie Search automatically for updated driver software. Wenn auf Ihrem Computer ein verfügbarer Treiber vorhanden ist, wählen Sie Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen und wählen Sie dann den geeigneten Ort für die Aktualisierung aus (stellen Sie sicher, dass Sie online sind, um dies zu tun).
Wählen Sie Aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen
USB-Videogerät auswählen
Klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Starten Sie Ihren Computer neu
Wenn das nicht hilft, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Lösung 3:

Installieren Sie die Laptop-Kamera neu.
Werbung

Um den Laptop-Kameratreiber neu zu installieren, insbesondere für HP-Benutzer, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start
Wählen Sie Gerätemanager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste der Imaging-Geräte im Gerätemanager zu erweitern.
Rechtsklick auf Ihre Laptop-Kamera oder integrierte Webcam
Wählen Sie Deinstallieren
Starten Sie Ihren Computer neu
Lassen Sie den Treiber beim Start des PCs automatisch installieren und starten Sie dann die Laptop-Kamera erneut, um zu prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Windows kann neue Treiber nicht automatisch finden und herunterladen? Keine Sorge, wir haben Sie im Griff.

Lösung 4:

Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren
Befolgen Sie diese Schritte, um die Laptop-Kamera im Kompatibilitätsmodus zu installieren:

Laden Sie den neuesten Treiber von der Website des Herstellers herunter
Speichern Sie es auf Ihrer lokalen Festplatte
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Treiber-Einrichtungsdatei
Klicken Sie auf Eigenschaften
Klicken Sie auf die Registerkarte „Kompatibilität“.
Markieren Sie das Kästchen neben Ausführen dieses Programms im Kompatibilitätsmodus
Wählen Sie das Betriebssystem aus der Dropdown-Liste aus
Der Treiber wird installiert und dann seine Funktionalität überprüft.
Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5:

Treiber zurücksetzen
Wenn Ihr Webcam-Treiber veraltet ist, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
Wählen Sie Geräte-ManagerGeräte-Manager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste zu erweitern
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Webcamgeräte-Manager
Wählen Sie Eigenschaften
Registerkarte „Treiber suchen“ und dann die Schaltfläche „Treiberdetails“ wählen
Suchen Sie einen Dateinamen mit stream.sys. Wenn Sie diese Datei auf Ihrem Computer haben, muss Ihre Webcam ersetzt werden, da sie vor Windows 7 entworfen wurde. Wenn nicht, dann rollen Sie Ihre Webcam zurück, indem Sie mit diesen Schritten zu Roll Back Driver gehen:

Wählen Sie Geräte-Manager
Gehen Sie zu Imaging-Geräte und klicken Sie auf den Pfeil, um die Liste zu erweitern
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam
Wählen Sie Eigenschaften
Suchen Sie die Registerkarte „Treiber“ und wählen Sie dann „Roll Back-Treiber“.
Klicken Sie auf Ja
Sobald der Rollback abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, die Webcam erneut zu öffnen.

Wenn das Rollback funktioniert, müssen Sie verhindern, dass Windows Ihren Treiber in Zukunft automatisch aktualisiert. Folgen Sie dazu den einfachen Schritten in diesem Handbuch.

Lösung 6:

Überprüfen Sie Ihre Antiviren-Software
Wenn Ihre Laptop-Kamera nicht funktioniert oder sich nicht öffnet oder Sie eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass die Laptop-Kamera nicht gefunden oder nicht gestartet werden kann, kann dies durch eine Antiviren-Software, die sie blockiert, oder einen veralteten Webcam-Treiber verursacht werden.

Überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Antiviren-Software und suchen Sie nach Einstellungen, die sich auf die Blockierung des Zugriffs oder die Berechtigung zur Verwendung Ihrer Webcam beziehen. Sie können auch die Website Ihrer Antiviren-Softwarefirma besuchen.

Sie möchten überprüfen, ob Ihre Firewall eine bestimmte Anwendung blockiert? Folgen Sie den einfachen Schritten aus diesem Handbuch, um dies herauszufinden.

Lösung 7:

Überprüfen Sie die Datenschutzeinstellungen der Kamera
Sind die Datenschutzeinstellungen Ihrer Laptop-Kamera eingeschaltet? Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie auf Start
Klicken Sie auf Einstellungen
Geben Sie die Webcam in das Suchfeld ein
Klicken Sie auf Webcam-Datenschutzeinstellungen
Überprüfen Sie, ob der Schalter „Meine Kamera verwenden lassen“ auf „Ein“ steht.
Wenn Sie mehr über die Datenschutzeinstellungen und deren Änderung unter Windows 10 erfahren möchten, lesen Sie diese ausführliche Anleitung.

Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu lösen.

Lösung 8:

Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil
Sie können auch ein neues Benutzerkonto erstellen und prüfen, ob Ihre Laptop-Kamera unter dem neuen Profil funktioniert, dann die Einstellungen auf Administratorrechte ändern und prüfen, ob das Problem der nicht funktionierenden Laptop-Kamera weiterhin besteht.

So gehen Sie folgendermaßen vor:

Klicken Sie auf Start
Einstellungen auswählen
Wählen Sie die Konten mit den Einstellungen von Accountswin 10
Klicken Sie auf Jemand anderen zu diesem PC hinzufügen Neue Benutzerfenster hinzufügen 10
Füllen Sie das Formular mit dem Benutzernamen und dem Passwort aus. Ihr neues Benutzerkonto wird erstellt.
Klicken Sie auf Kontotyp ändern
Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Administrator, um das Konto auf die Administratorebene zu setzen.
Starten Sie Ihren Computer neu
Melden Sie sich bei dem neuen Konto an, das Sie gerade erstellt haben.
Wenn das Problem verschwindet, kann dies bedeuten, dass Ihr anderes Benutzerprofil beschädigt ist.

Übrigens: Sollte die Webcam den Geist komplett aufgegeben haben, können wir dieses Modell von Logitech empfehlen. Durch seine hohe Auflösung in bis zu 4K, kann sie sowohl privat als auch bei der Arbeit zum Einsatz kommen. Darüber hinaus bietet sie zahlreiche weitere Funktionen.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern

Kategorien
Kamera Webcam

Webcam vor Hackern schützten: So geht’s (einfache Anleitung)

Eine Webcam ist ein großartiges Gerät mit vielen Anwendungsmöglichkeiten, wie z.B. Video-Chat und Videokonferenzen. Leider kann sie, wie viele andere technische Geräte auch, ausgenutzt werden. In diesem Fall können Hacker möglicherweise ohne Ihr Wissen oder Ihre Erlaubnis alles sehen, was Ihre Webcam sehen kann.

Jede der folgenden Techniken kann zwar effektiv sein, aber je mehr Sicherheit, desto besser. Wir empfehlen Ihnen, sich alle diese Techniken anzusehen und dann diejenigen auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Schnelle Lösungen

Manchmal sind die besten Lösungen die einfachsten. Diese wenigen Vorschläge halten jemanden nicht davon ab, auf Ihre Webcam zuzugreifen, aber sie blockieren ihn trotzdem, das zu sehen, was sie aufnimmt.

  1. Bedecken Sie Ihre Kamera – Eine so einfache Aktion wie das Abdecken Ihrer Webcam mit einem Stück Klebeband oder einem Post-it-Zettel kann unbefugtes Betrachten verhindern.
  2. Angenommen, Ihre Kamera ist ständig eingeschaltet – Sie können davon ausgehen, dass Ihre Kamera immer eingeschaltet ist, und sich vor Ihrer Webcam entsprechend verhalten.

Software-Optionen

Ausführen von Anti-Malware-Software

Eine der häufigsten Methoden, die Hacker anwenden, um die Kontrolle über Ihre Webcam zu übernehmen, ist ein Prozess, der als Clickjacking bezeichnet wird. Dieser Prozess erfordert den Einsatz von Malware, daher kann die Verwendung eines Anti-Malware-Programms für Ihre Sicherheit sorgen. Wir empfehlen, die kostenlose Testversion von Malwarebytes herunterzuladen, da es sich dabei um eines der besten und effektivsten Anti-Malware-Programme handelt. Nach der kostenlosen Testversion kostet das Abonnement 39,99 US-Dollar für ein Jahr und bietet Ihnen alle Premium-Funktionen und einen ausgezeichneten Malware-Schutz.

Verwenden Sie eine Firewall

Ein weiteres großartiges Werkzeug auf der Softwareseite ist eine Firewall. Während einige der erfahrensten Hacker eine Firewall umgehen können, sollte ihr Schutz gegen die Allgemeinheit ausreichend sein. Seit XP sind in jede Windows-Version Firewalls eingebaut, stellen Sie also sicher, dass sie aktiviert sind.

Aktualisierung der Firmware

Wie jedes andere Hardware-Gerät verwenden Webcams Firmware. Die Aktualisierung der Firmware kann ein wichtiger Schritt sein, um sicherzustellen, dass Ihre Webkamera frei von Schwachstellen ist. Diese Aktualisierungen sind fast immer kostenlos. Um Firmware-Updates anzuzeigen und herunterzuladen, besuchen Sie die Website des Herstellers Ihrer Webkamera.

Übrigens: Bei der Suche nach einer neuen Webcam können wir die Logitech Business Brio empfehlen. Dank ihrer Auflösung in UHD kann sie nicht nur für private Zwecke genutzt werden, sondern auch für Meetings und Konferenzen auf der Arbeit.

Angebot
Logitech BRIO ULTRA-HD PRO Webcam, 4K HD 1080p, 5-fach Zoom, Hohe Bildfrequenz, HDR und RightLight 3, USB-Anschluss, Gesichtserkennung mit Windows Hello, Für Skype, Zoom, Cisco, PC/Mac - Schwarz
  • Ultra-HD 4K-Bildsensor: 4K bei 30 FPS und 1080p sorgen für kristallklare Videoqualität mit bester Auflösung, Bildfrequenz sowie Farb- und Detailtreue
  • RightLight 3 mit HDR: Ermöglicht Streams und Aufzeichnungen bei allen Lichtverhältnissen, ob bei schwacher Beleuchtung oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Ultrasicheres Einloggen über Infrarotsensor: Ein Blick ins Objektiv von Brio genügt, um sich anzumelden – Schluss mit komplizierten Kennwörtern