Webcam Livestreaming Test: Die 9 besten Webcams für Livestreaming

Im letzten Jahrzehnt hat sich die digitale Welt stark etabliert. Darunter gehört selbstverständlich das Streamen dazu, da es für jeden zugänglich ist. Solange du einen guten Inhalt präsentieren kannst, hast du mit einer Webcam ausgestattet die Möglichkeit weltweit deine Zuschauer zu erreichen.

Um dich von den anderen Streamern hervorzuheben, benötigst du eine hochwertige Webcam, damit du dich gut präsentieren kannst. Weiterhin entstehen bei Live-Aufnahmen deiner Reaktion die besten Inhalte, sodass dein Stream potenziell attraktiver wäre.

In diesem Artikel möchten wir dir unsere Favoriten für Livestreaming Webcams vorstellen und dir im späteren Abschnitt einige Ratschläge mit auf dem Weg geben. Wir erhoffen uns, dass du dich mit unseren Hinweisen besser für eine Webcam entscheiden kannst.

Des Weiteren beantworten wir noch häufig gestellte Fragen, die wir von unseren Lesern gestellt bekommen.

Die 9 besten Livestreaming Webcams

Kameras werden von Jahr zu Jahr immer besser, allerdings ist es schwierig sich bei der diversen Auswahl, die richtige Livestreaming Webcam herauszusuchen.

Im Kommenden haben wir die beliebtesten Livestreaming Webcams aufgelistet, sodass du dir mit unserem Beitrag eventuell eine Inspiration holen kannst.

1
Webcam,Webcam mit Mikrofon,1080P Kamera mit Abdeckung,USB...
  • 1080P Bildqualität: Diese PC-Webcam ist mit einem 1080P...
  • Eingebautes Mikrofon zur Rauschunterdrückung: Diese...
  • Plug and Play, mit Sichtschutzabdeckung: Die Webcam...
Angebot2
wansview Webcam 1080P mit Mikrofon, Webcam USB 2.0 Plug und...
  • ★【1080P Klares Bild & 2 Megapixel Objektiv】 Die...
  • ★【Eingebautes Mikrofon mit der Rauschunterdrückung】...
  • ★【Automatische Korrektur bei schwachem Licht & Plug und...
Angebot3
112 Stück Perlen Videokonferenz licht, Zoom-Anruflampe für...
  • Professionelle Videokonferenzbeleuchtung für Fernbedienung:...
  • 3-FARBENÄNDERUNG UND 10-LEVEL DIMMING: Innere 112-pcs LED...
  • UNIVERSAL1/4 "SCHRAUBENLOCH UND 720° ROTATION DESIGN:...
4
Webcam mit Mikrofon, Ehome Webcam 1080P für Laptop,...
  • ►【Einfach zu bedienen & Einfach zu installieren】 Es...
  • ►【1080P Webcam】Sie wird ein sehr empfindlicher...
  • ►【Eingebautes Mikrophon & Intelligente...
6
1080P HD-Kamera, 150 ° Weitwinkel-Sport-WiFi-Camcorder,...
  • Breiter 150 ° -Bereich, sodass Sie problemlos jede Ecke...
  • Integrierte Alarm- und Push-Funktion für Anomalien,...
  • Unterstützt das Hochladen von Videos in die Cloud, ohne...
Angebot7
112 Stück Perlen Videokonferenz licht, Zoom-Anruflampe für...
  • Professionelle Videokonferenzbeleuchtung für Fernbedienung:...
  • 3-FARBENÄNDERUNG UND 10-LEVEL DIMMING: Innere 112-pcs LED...
  • UNIVERSAL BRACKET UND 720° ROTATION: Standard horizontale...
8
OXENDURE Webcam Stativständer mit Ringlicht für...
  • 【10 "dimmbares Ringlicht】 OXENDURE WSRL-09...
  • 【Robuster und tragbarer Stativständer】 Unser Stativ ist...
  • 【360 ° drehbarer Plattenspieler】 Ausgestattet mit einem...
9
USB LED Streaming Licht 9W LUXCEO,66 Lampenperlen...
  • 【Seitenlicht,Nicht Blendend】:Diese Videoleuchte...
  • 【Einstellung mehrerer Geschwindigkeiten】:Diese...
  • 【Flexibler Einsatz】:Auf beiden Seiten und an der...

Ratgeber: Die richtiger Livestreaming Webcam kaufen

In diesem Abschnitt möchten wir einige Aspekte erläutern, die bei der Bewertung der Webcam Qualität entscheidend sind. Wir fangen dabei mit den technischen Hintergrund an und gehen daraufhin auf etwaige, essentielle Aspekte bei der Nutzung einer Webcam ein.

Webcam für das Livestreamen – Auflösung

Die Bild- und Videoauflösung einer Kamera ist ausschlaggebend, wie gut die Qualität des Bildes auf dem Bildschirm sein wird. Dabei kommen dir sicherlich Zahlen, wie 1920×1080 öfters vor.

Dabei bezieht sich die erste von den beiden Zahlen auf die horizontale Anzahl an Pixeln, die ein Bild wiedergibt, während die zweite Zahl die vertikale Anzahl der Pixel entspricht.

Je mehr Pixel für ein Bild oder für ein Video zur Verfügung stehen, desto schärfer kann das Motiv auf dem Bildschirm wiedergegeben werden. Im Moment wird an höheren Auflösungen gefeilt, sodass wir immer mehr schärfere Bilder enthalten.

Der höchste Stand der Bildauflösung, ist die sogenannte 4K-Auflösung, was eine Auflösung von 4096 x 2160 entspricht. Viele Filme und auch Videospiele werden bereits in einer 4K-Auflösung auf dem Markt gebracht, jedoch können nicht alle Monitore da mithalten.

Deshalb ist der momentane, technische Standard der Auflösung die 1920×1080 Auflösung. Diese kommt oft bei Video- und Streamingplattformen vor und zählt als höchster Standard, der für jeden mühelos zugänglich ist.

Livestream Webcam – Bildrate

Die Bildrate beschreibt wie viele Bilder pro Sekunde gezeigt werden. Deswegen ist eine hohe Bildrate gern gesehen. Momentan liegt der technische Standard bei 30 Bilder pro Sekunde, wobei es auch öfters zu Videos mit 60 Bildern pro Sekunde kommen kann.

Das Problem bei einer zu hohen FPS (frames per second) ist, dass die Bewegung im Bild zu flüssig sind und damit ein unnatürliches Erscheinungsbild erzeugen kann. Dies liegt daran, dass das menschliche Auge nur 14-16 Bilder pro Sekunde aufnehmen kann.

Aus diesem Grund hat es in der Filmindustrie mit nur 16 Bilder pro Sekunde für Stummfilme begonnen. Heutzutage werden die meisten Filme mit etwa 24 Bildern pro Sekunde hergestellt, wobei aufwendige Filme eine höhere Bildrate benötigen.

Die Ausnahme der hohen Bildrate liegt bei Videospielen. Die Bildraten bei Videospielen liegt zwischen 60 – 240 Bildern pro Sekunde. Jedoch ist dies für die Bewertung einer Webcam Qualität irrelevant.

Für die Aufnahme über einer Livestreaming Webcam genügt es, wenn die Webcam eine Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Dies sollte zumindest der niedrigste Standard für deine ausgewählte Webcam sein.

Webcam zum Livestreaming – Die Wichtigkeit der Internetverbindung

Die Übertragung von Inhalten findet alles über das Internet statt. Es gibt hierbei leider keinen Weg drum rum, sodass eine stabile und schnelle Internetverbindung enorm wichtig für dich ist.

Die vielen Internetanbieter bieten dir bei der Internetverbindung eine gewisse Downloadrate und eine Uploadrate an. Dabei spielt beim Livestreamen es auf die Uploadrate an.

Je höher die Uploadrate ist, desto mehr Daten kannst du pro Sekunde ins Netz stellen. Das bedeutet für deinen Livestream, dass du eine hohe Uploadrate bei deinem Internetanbieter suchen solltest.

Des Weiteren sind diese Geschwindigkeitsraten beim Internetanbieter anpassbar, sodass du für einen Aufpreis eine höhere Geschwindigkeit erhalten kannst.

Solltest du eine stabile Internetverbindung mit hohen Geschwindigkeiten hergestellt haben, dann kann jeder Stream flüssig laufen und Unterbrechungen werden nicht passieren.

Die eingebauten Mikrofone der Webcams zum Livestreamen

Für das Livestreamen ist es selbstverständlich wichtig, dass nicht nur das Bild scharf aufgenommen wird, sondern auch der Ton. Die Akustik ist neben der Optik das Wichtigste für einen erfolgreichen Livestream.

Daher ist es wichtig, dass deine Stimme klar aufgenommen werden kann. Die Frage besteht nun, ob die integrierten Mikrofone der meisten Webcams dazu taugen.

Der Zweck der meisten integrierten Mikrofone ist für einen Videoanruf oder -konferenz. Dort finden keine komplexen Töne statt, sodass die meisten Konversationen ohne Probleme aufgenommen werden können.

Beim Livestreaming ist es jedoch wichtig, dass alles klar und konsistent aufgenommen wird. Daher sind die eingebauten Mikrofone nicht unbedingt für das Livestreamen gut geeignet.

Wir raten dir lieber dazu, ein separates Mikrofon für das Livestreaming zu besorgen. Diese sind speziell für die Tonaufnahme gemacht und die Akustik ist definitiv viel qualitativer.

Die richtige Positionierung deiner Livestream Webcam

Es ist zunächst wichtig, was für einen Inhalt du deinen Zuschauern beim Livestream präsentieren möchtest. Solltest du nur vor dem Bildschirm sitzen, ist es empfehlenswert, dass du die Livestream Webcam auf der Höhe deiner Augen hast.

Das ist die geeignetste Position für deine Webcam, da du deinen Zuschauern das Gefühl gibst, direkt in deren Augen zu schauen.

In dem Fall, dass du eine körperliche Aktivität aufnehmen willst, raten wir dir dazu über den Bildschirm erstmal das aufzunehmende Bild einzustellen. Nachdem du die richtige Position gefunden hast, solltest du die Stelle markieren, sodass du beim nächsten Mal dieselbe Position wieder benutzen kannst.

FAQ: Häufige Fragen zu Livestreaming Webcam beantwortet

Beim Lesen sind bestimmt einige Fragen entstanden. Wir haben uns beim Testen ebenfalls einige Fragen selbst beantworten müssen. Um dir die mühevolle Recherche zu ersparen, haben wir die häufigsten Fragen im kommenden Abschnitt beantwortet.

Sind die eingebauten Mikrofone der Livestream Webcams zu gebrauchen?

Die integrierten Mikrofone der meisten Livestream Webcams sind entweder Monomikrofone oder Stereomikrofone. In den meisten Fällen genügen solche Mikrofone für einfache Gespräche oder für lange Videokonferenzen.

Deine Zuhörer werden dabei eventuell kleine Störgeräusche vernehmen, wobei dies auch an der Internetverbindung liegen kann. Solltest du also deine Livestream Webcam für solche Zwecke verwenden wollen, reicht ein eingebautes Mikrofon völlig aus.

Bei Streams, worin du viel redest und deine Inhalte vorstellst, empfehlen wir dir lieber ein separates Mikrofon zu besorgen, da die Grenzen der eingebauten Mikrofone schnell erreicht werden können.

Wie stelle ich meine Livestream Webcam auf?

Die richtige Position hängt vom Inhalt des Livestreams ab. Solltest du viele Aktivitäten vor der Kamera unternehmen wollen, ist es zu empfehlen vorher die richtige Position über deinen Bildschirm einzustellen.

Dafür stellst du zunächst die Webcam an die gewünschte Stelle und vergleichst es auf dem Bildschirm. Nach einigen Anpassungen wirst du dann die ideale Position gefunden haben und diese Stelle solltest du markieren, sodass du beim nächsten Stream es nicht nochmal einstellen muss.

Für Livestreams vor dem Bildschirm ist es zu empfehlen, dass die Linse der Webcam auf der Höhe deiner Augen ist. Damit kannst du einfacher in die Linse der Webcam schauen und gibst deinen Zuschauern das Gefühl, als würdest du ihnen direkt ins Auge schauen können.

In einigen Fällen möchtest du jedoch deine Handbewegungen, z.B. bei einem Videospiel oder beim Klavierspielen aufnehmen. In solchen Situationen raten wir dir eine seitliche Position der Livestreaming Webcam einzustellen.

Damit sehen deine Zuschauer alles notwendige und du wirst bei deiner Aktivität nicht weiterhin gestört.

Wie schütze ich meine Webcam vor fremdem Zugriff?

In der digitalen Welt haben sich neue kriminelle Branchen entwickelt. Diese haben sich darauf spezialisiert, sich Zugang zu fremden Computern zu verschaffen. Solche Kriminelle werden Hacker genannt und man merkt relativ spät erst, dass der eigene Computer angegriffen wurde.

Es ist relativ einfach für Hacker sich Zugang zu deinem Computer zu verschaffen. Mit nur einem Besuch auf einer dubiosen Internetseite könnte sich ein Programm sich in deinem Computer eingeschlichen haben.

Um dies zu verhindern, ist es wichtig, dass du ein gutes Antivirus Programm besitzt, sodass ungewollte Programme gemeldet und sogar gelöscht werden können. Dabei genügen die kostenfreien Antiviren Programme meist aus, jedoch solltest du die Grenzen des Programms nicht unnötig austesten.

Des Weiteren hilft es schnell von einer fragwürdigen Internetseite zu gehen und jeden unbefugten Download sofort zu löschen.

Eine weitere Maßnahme, um dich vor Hackern zu schützen, ist das Abkleben der Linse einer Livestream Webcam.

Sollte ich meine Webcam abkleben?

Es ist immer ratsam deine Webcam mit einem Klebezettel ab zu kleben. Damit verhinderst du, dass beim unbefugten Zugang der Webcam nichts aufgenommen werden kann. Jedoch helfen Klebezettel nur bei der Vermeidung der Optik und nicht der Akustik.

Sollte also ein ungewolltes Programm sich auf deinem Computer befinden, können sich Hackern trotzdem Zugang zu den eingebauten Mikrofone der Webcams verschaffen.

Um dies zu verhindern, raten wir dir jedes Mal die Webcam vom Anschlusskabel zu entfernen. Selbst wenn Hacker sich unbefugten Zugang zu deinem Computer verschafft haben, können sie ohne angeschlossene Webcam nichts aufnehmen.

Wieso ist die Internetverbindung für eine erfolgreiche Übertragung mit meiner Livestream Webcam so wichtig?

Heutzutage findet jede Übertragung jeglicher Inhalte über das Internet statt. Dies dient nicht nur der Simplizität, sondern auch der globalen Zugänglichkeit. Damit kannst du weltweite Fans gewinnen, während du nicht mal das eigene Zuhause verlässt.

Deswegen ist die Übertragung deines Unterhaltungsprogramms über das Internet so wichtig. Daher ist es essentiell, dass du eine stabile und zuverlässige Internetverbindung von deinem Anbieter erhältst.

Jedoch hängt ein erfolgreicher Stream auch von der Internetverbindung deines Zuschauers ab. Dies kannst du allerdings nicht beeinflussen, sodass du zumindest deine eigene, konstante Internetverbindung herstellst.

Fazit

Da sich die digitale Welt der Unterhaltung im letzten Jahrzehnt enorm etabliert hat, ist auch der Zugang zum Streamen für jeden zugänglich. Solltest du also deine Inhalte Zuschauern auf der gesamten Welt präsentieren wollen, ist dies inzwischen sehr viel einfacher als in den 90er Jahren.

Jedoch ist es schwierig sich von der Konkurrenz hervorzuheben, weshalb es wichtig ist, dass du dich vor deinen Zuschauern zeigst. Mit einer guten Livestreaming Webcam ist dies möglich und du kannst jegliche Reaktionen deinen Zuschauern in Echtzeit zeigen.

Dabei haben wir dir technische Aspekte der Webcam erklärt und sind auch auf ein paar allgemeine Faktoren der Webcam eingegangen. Wir hoffen, dass du mit unseren Hinweisen genauer und besser entscheiden kannst, welche Livestream Webcam für dich am Besten ist.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar