Kategorien
Webcam

Windows 10 Webcam Fehler mit Code 0xa00f4243 beheben

Der Webcam-Fehler 0xa00f4243 tritt bei einigen Benutzern auf, wenn sie versuchen, ihre Webcam mit der Kamera-App von Windows 10 zu verwenden. Die Fehlermeldung lautet: „Andere Apps schließen… Es sieht so aus, als ob eine andere App die Kamera bereits verwendet. Wenn Sie sie benötigen, finden Sie hier den Fehlercode 0xA00F4243.“ Folglich können die Benutzer ihre Webkameras nicht mit der Kamera verwenden. Dies sind einige potenzielle Auflösungen für Benutzer, die den Fehler 0xA00F424 beheben müssen.

1. Anwendungen mit Task-Manager schließen

Die Fehlermeldung 0xa00f4243 lässt durch die Angabe einen großen Hinweis fallen: „Schließen Sie andere Apps… Es sieht so aus, als ob eine andere App die Kamera bereits benutzt.“ Dieser Hinweis deutet darauf hin, dass das Problem in erster Linie auf widersprüchliche Software zurückzuführen ist. Versuchen Sie also, einige andere Anwendungen zu schließen, die die Webcam verwenden könnten. Auf diese Weise können Benutzer Software mit dem Task-Manager schließen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste von Windows 10 und wählen Sie im Menü Task-Manager.
Die Registerkarte Prozesse des Task-Managers listet Anwendungen und Hintergrunddienste auf, die Systemressourcen verbrauchen. Wählen Sie alle Software, die unter der Überschrift Apps aufgeführt ist.
Drücken Sie dann die Schaltfläche Task beenden, um die ausgewählte Anwendung zu schließen.
Außerdem schließen Sie die unter Hintergrundprozesse aufgelisteten Kamera-Anwendungsdienste. Beispielsweise finden einige Nutzer zahlreiche Skype-Anwendungsdienste, wie z. B. Skype Bridge, unter Hintergrundprozesse.

2. Boot-Fenster bereinigen

Da Fehler 0xa00f4243 normalerweise auf widersprüchliche Software zurückzuführen ist, könnte ein sauberer Start das Problem beheben. Ein sauberer Start ist ein Windows-Start, der so konfiguriert ist, dass Software und Dienste von Drittanbietern ausgeschlossen werden. Benutzer können einen sauberen Start für Windows 10 wie folgt konfigurieren.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen.
Geben Sie ‚msconfig‘ in das Textfeld ‚Open‘ von Run ein und klicken Sie auf OK, um das Systemkonfigurationsfenster zu öffnen.

Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche Selektiver Start auf der Registerkarte Allgemein.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Startup-Elemente laden“, um Software von Drittanbietern aus dem Startprozess zu entfernen.
Aktivieren Sie unter dem Optionsfeld Selektiver Start das Kontrollkästchen Original-Startkonfiguration verwenden und Systemdiensteinstellungen laden.
Klicken Sie auf Dienste, um die Registerkarte zu öffnen, die im Schnappschuss direkt unten angezeigt wird.

Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
Wählen Sie dann die Option Alle deaktivieren, und drücken Sie die Schaltfläche Anwenden.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld Systemkonfiguration die Option Neustart.

3. Andere Anwendungen, die die Webcam verwenden, ausschalten

Die Benutzer können auch andere Anwendungen, die die Webcam verwenden, über die Anwendung „Einstellungen“ ausschalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kamera die einzige Anwendung ist, die die Webcam verwendet, was für die meisten Benutzer ausreichen sollte, um den Fehler 0xa00f4243 zu beheben. Benutzer können die Webcam-Anwendungen wie folgt ausschalten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Type here to search“ in der Taskleiste, um Cortana zu öffnen.
Geben Sie ‚Kamera‘ als Suchbegriff ein.
Klicken Sie auf Kamera-Privatsphäre-Einstellungen, um Einstellungen zu öffnen, wie direkt unten gezeigt.
Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Option Zugriff auf Ihre Kameraeinstellungen zulassen aktiviert ist.
Scrollen Sie im Fenster nach unten und schalten Sie die Anwendungen aus, die die Webcam verwenden. Lassen Sie die Kamera-Anwendung jedoch eingeschaltet.

4. Die Kamera-App zurücksetzen

Benutzer können Apps zurücksetzen, wenn sie nicht so funktionieren, wie sie sollten. Das Zurücksetzen von Apps setzt ihre Daten zurück und stellt die Standardeinstellungen wieder her. Das Zurücksetzen der Kamera-Anwendung könnte also auch einen Versuch wert sein, um den Fehler 0xa00f4243 zu beheben. Auf diese Weise können Benutzer die Kamera zurücksetzen.

5. Aktualisieren Sie den Treiber der Webcam

Einige Kameranutzer haben auch angegeben, dass sie den Fehler 0xa00f4243 durch eine Aktualisierung des Webcam-Treibers behoben haben. Benutzer können dies durch die Verwendung von Driver Booster 6 schneller durchführen. Um Driver Booster 6 zu Windows hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Free Download auf der Webseite der Software. Nach der Installation von DB 6 öffnen Sie die Software, die dann automatisch gescannt wird. Wenn DB 6 eine Webcam in den Scan-Ergebnissen enthält, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um den Treiber zu aktualisieren.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.